- Hauptverein - Breitensport - Fußball - Leichtathletik - Schach - Ski - Tischtennis - Turnen - Volleyball -

Impressum



Startseite

Volleyball - Berichte -

wir bewegen was im Strohgäu




Hauptverein aktuell

Volleyball aktuell

Termine

Berichte

KIRRON Beachanlage

Hallenvolleyball

Ansprechpartner

Trainingszeiten

So finden Sie uns

Bildergalerie

Links


Intern

 

09.12.2017 Spieltag in Neudenau

Im letzten Spiel in der Hinrunde waren die Damen des TSV Münchingen Volleyball zu Gast beim TSV Neudenau.

Der erste Satz begann sehr ausgeglichen und das Aufschlagsrecht wechselte ständig hin und her. Jede Mannschaft zeigte starke Angriffe, gute Blockarbeit und Feldabwehr. Am Ende hatten wir die Nase vorn und gewannen den Satz mit 26:24. Im 2. Satz schien der Faden bei uns gerissen und Neudenau konnte sich gleich einen Vorsprung herausspielen, den wir nicht wieder verkürzen konnten. Wir verloren mit 17:25. Im 3. Satz kehrte unser Kampfgeist zurück: Zog Neudenau einige Punkte davon, schafften wir es immer wieder aufzuschließen. Wir wehrten 2 Satzbälle von Neudenau ab und gewannen mit 28:26. Der 4. Satz war eine noch schlechtere Wiederholung des 2. Satzes: Annahme und Abwehr waren katastrophal, Nachlässigkeiten und Unaufmerksamkeiten schlichen sich ein, die Absprache auf dem Feld fand nicht statt. Dementsprechend konnten wir nur selten Druck im Angriff erzeugen und die gute Feldabdeckung des Gegners ermöglichte uns nicht, durch „weiche“ Angriffe Punkte zu erzielen. Das Ergebnis war ein deutliches 25:12 für Neudenau.

Im entscheidenden 5. Satz setzte Neudenau uns gleich zu Beginn mit hervorragenden Mittelangriffen unter Druck und zog mit 5 Punkten davon. Wir schafften es nicht, den nötigen Gegendruck aufzubauen und verloren mit 5:15. Durch diese 2:3 Niederlage konnten wir wenigstens einen Punkt mit nach Hause nehmen und stehen zum Ende der Hinrunde auf dem 8. Tabellenplatz. Die Rückrunde beginnt am 16.12.2017 um 14.30 Uhr mit dem Auswärtsspiel in Höpfigheim.

Es spielten: Angela, Bärbel, Biggi, Lena, Lisa, Maria, Monja, Rika, Silke

Erfolgreicher 3. Platz U14 weiblich

Nach dem letzten Spieltag der U14-Spielrunde konnten unsere jüngsten Mädels einen 3. Platz in der Platzierungsrunde erreichen. Es ist immer wieder schön zu sehen, wie sich die Mannschaft von Spieltag zu Spieltag gesteigert hat und wie wichtig es ist, sich gegen andere Mannschaften zu messen.

Ein herzlicher Glückwunsch geht an (vlnr) Joana Küchle, Hanna Weinmann, Xenia Böll und Lena Talmon (leider verletzt und nicht auf dem Bild.) BK

27.11.2017 Spieltag in Öhringen

Dieses Wochenende waren wir zu unserem ersten Sonntagsspiel der Saison zu Gast bei der TSG Öhringen. Gleich zu Beginn des 1. Satzes konnte sich die Heimmannschaft einen deutlicheren Punktevorsprung erspielen. Danach hielten wir jedoch gut mit, und das Spiel war über lange Strecken recht ausgeglichen. Ganz aufholen konnten wir den verpassten Start jedoch nicht mehr, und der erste Satz ging mit 25:21 an die Gastgeber. Im zweiten Satz drehten wir den Spieß um und zogen mit einer starken Aufschlagsserie gleich zu Anfang mit 6 Punkten davon. Insgesamt zeigten wir uns wach, beweglich und mit tollen Angriffen: Der 2. Satz ging verdient mit 25:16 an Münchingen. Auch im 3. Satz brachten wir eine gute Mannschaftsleistung, der Einsatz stimmte und wir haben gut gekämpft. Am Ende hatten jedoch die etwas konstanteren Gastgeber – nicht zuletzt aufgrund unserer höheren
Eigenfehlerquote – mit 25:21 die Nase vorn. Der 4. Satz startete recht ausgeglichen, dann war jedoch mit einigen Abstimmungsschwierigkeiten irgendwie der Wurm drin und wir mussten uns deutlich mit 25:13 geschlagen geben.
Neues Spiel, neues Glück!
Es spielten: Alex, Angela, Bärbel, Heidi, Lisa, Maria, Monja, Silke und Rika

11.11.2017 Heimspieltag in Münchingen

An unserem 2. Heimspieltag der Saison hatten wir VC Freudental und TSV Untereisesheim zu Gast.

Im ersten Spiel gegen den Tabellenzweiten VC Freudental hatten wir im ersten Satz mit einigen Startschwierigkeiten zu kämpfen, konnten uns dann aber gegen die Hälfte des Satzes wieder rankämpfen. Dies reichte nur nicht aus und so mussten wir den Satz mit 19:25 an Freudental abgeben.

Satz 2 und 3 liefen trotz diverser Auswechslungen nicht so gut für uns, so dass wir beide Sätze mit 12:25 abgeben mussten.

Im zweiten Spiel gegen TSV Untereisesheim hieß es dann für uns kämpfen, um auch endlich mal ein Spiel zu gewinnen. Die ersten zwei Sätze waren sehr ausgeglichen mit einem Kopf an Kopf rennen, bei den jeweils beide Mannschaften einmal Erfolg hatten (Satz 1 ging mit 25:23 an uns und Satz 2 mit 23:25 an Untereisesheim). Die Sätze 3 und 4 waren phasenlang sehr ausgeglichen, aber gegen Ende jeden Satzes konnten wir dann doch noch ein Stück davonziehen und gewannen beide mit 25:18.

Somit konnten wir unseren ersten Sieg holen! Die Freude darüber war bei allen groß.

Es spielten: Heidi, Maria, Angela, Biggi, Monja, Antje, Lena, Alex, Silke, Bärbel, Rika, Tanja und Lisa

28.10.2017 Spieltag in Möckmühl

Der zweite Auswärts-Spieltag war in Möckmühl gegen den SpVgg Möckmühl. Wir hatten das erste Spiel und haben das zweite Spiel (SpVgg Möckmühl gegen MTV Ludwigsburg 3) gepfiffen.
Im ersten Satz hatten wir leider unsere Schwierigkeiten und gaben ihn mit 25:7 an Möckmühl ab. Der zweite Satz lief nicht viel besser und Möckmühl gewann diesen ebenfalls (25:12). Im dritten Satz hatten wir es dann doch geschafft, uns noch einmal zusammenzureißen und gewannen diesen
mit 5 Punkten unterschied (20:25). Somit mussten wir einen vierten Satz bestreiten. Doch wir haben wieder nachgelassen und verloren ihn somit an Möckmühl mit einem 25:11. Spielende mit 3:1 für Möckmühl - Möckmühl war an diesem Tag einfach zu stark für uns.
Wir freuen uns schon auf unseren 2. Heimspieltag am 11.11 in Münchingen (Spielbeginn 14:30 Uhr) und hoffen, diesen erfolgreich zu meistern.
Es spielten: Biggi, Rika, Lena, Tanja, Bärbel, Silke, Alex, Maria

21.10.2017 Beachfeldabbau

Beachsaison erfolgreich beendet
Bei strahlendem Sonnenschein konnten wir am letzten Wochenende unsere KIRRON-Beachfeld-Anlage noch einmal so richtig genießen!



15.10.2017 Erster Heimspieltag der Münchinger Damen in Korntal

Am Samstag,den 14.Oktober hatten wir den SFC Höpfigheim und die SVG Kirchberg
zu Gast.Mit einem Kader von 11 Spielerinnen waren wir sehr gut besetzt. Durch
den Aufstieg letzte Saison in die A-Klasse,wussten wir natürlich,dass es nicht so leicht sein würde. Gegen Höpfigheim ging es los.Der 1.Satz lief noch
nicht so richtig rund und ging mit 16:25 an den Gast.Im 2.Satz haben wir ein paar Positionen verändert,aber trotzdem mit 17:25 verloren.Der 3.Durchgang war unser bester!Wir kamen endlich zu schönen Spielzügen.Es reichte aber leider nicht zum Satzgewinn(23:25). Gegen Kirchberg starteten wir ähnlich
verhalten und gaben den 1.Satz 16:25 ab.Endlich- im 2.Satz hatten wir die Nase vorn und holten diesen mit 25:18 ! Nicht mehr ganz so konsequent und sicher liefen die Sätze 3 und 4, die wir mit 20 und 21 erreichten Punkten abgegeben haben. Da wir trotz zweier Niederlagen miteinander Spass hatten,
werden wir bestimmt unseren 1.Sieg bald nach Hause holen!!BM.
Es spielten: Tanja,Silke,Rika,Monja,Lisa,Lena,Heidi,Biggi,Bärbel,Antje,Angela

30.09.2017 Damen - Saisonauftakt

Unser erstes Spiel der Saison und zugleich unser erstes in der wieder erlangten A-Klasse fand gegen den MTV Ludwigsburg 3 statt. Es war auch das erste Spiel unserer neuen aus ehemals Damen 1 und Damen 2 gemischten Mannschaft. Der Beginn war sehr vielversprechend. Nach einem ausgeglichenen Spiel konnten wir den ersten Satz mit 25:23 für uns entscheiden. Im nächsten Satz war Ludwigsburg dann das stärkere Team und gewann mit 25:16. Der dritte Satz wurde nochmal spannend. Nach einem Rückstand kämpften wir uns an ein 23:23 ran. Dann hatte jedoch Ludwigsburg die besseren Chancen und gewann knapp mit 25:23. Im letzten Satz lief es bei uns dann nicht mehr so gut. Er ging mit 17:25 verloren. Wir freuen uns nun auf den kommenden Heimspieltag (14.10.). Das Spiel in Ludwigsburg lässt auf einen Erfolg hoffen.
Spielergebnis: 1:3 (25:23/16:25/23:25/17:25)
Es spielten: Andrea, Angela, Maria, Monja, Lena, Lisa, Silke.

17.09.2017 Saisonvorbereitungsturnier TSV Münchingen Volleyball Damen beim TSV Kleiningersheim

Nach der Zusammenlegung unserer beiden Damenmannschaften traten wir dieses Jahr mit 8 Spielerinnen aus unserem erweiterten Kader zur Saisonvorbereitung beim traditionellen Turnier des TSV Kleiningersheim an.

In der Gruppenphase starteten wir richtig gut: Nach einem Unentschieden gegen SFC Höpfigheim mit Punkteverhältnis zu unseren Gunsten, besiegten wir TSG Böckingen und SV Buchenbach mit 2:0 und sicherten uns so den Gruppensieg. Beim Überkreuzspiel gegen einen weiteren Gruppenersten, den VC Freudental, unterlagen wir mit einem 1:1 wegen des schlechteren Punkteverhältnisses und mussten um Platz 3 anstatt im Finale antreten. Wieder hieß unser Gegner SFC Höpfigheim. Doch leider verloren wir diesmal beide Sätze und belegten am Ende den 4. Platz bei 12 teilnehmenden Mannschaften. Wir waren erschöpft, hatten aber viel Spaß und freuen uns schon auf die bald beginnende Saison.

Es spielten: Alex, Angela, Bärbel, Biggi, Heidi, Maria, Monja, Rika
BW

Auf’baut is!

Am letzten Sonntag haben wir das Beachfeld aus dem Winterschlaf geweckt und bei frühlingshaftem Wetter auch gleich schon mal „angebeacht“. Die Saison kann kommen!

Ein großes Dankeschön den zahlreichen Helfern!









Wiederaufstieg der Damen 2 in die A-Klasse geschafft

Am Sonntag, 19. März, führte uns unser letzter Spieltag der Saison 2016/2017 nach Kirchberg an der Murr. Obwohl der Aufstieg in die A-Klasse bereits vor diesem Spieltag feststand, wollten wir auch unser letztes Spiel der Saison gewinnen. Im ersten Satz konnten wir uns nur schwer gegen die starke Feldabwehr der Kirchbergerinnen durchsetzen, machten viele Eigenfehler, so dass wir keinen Punktevorsprung herausspielen konnten und daher diesen Satz auch nur knapp mit 25:23 für uns entschieden haben. Im zweiten Satz lief es dann wieder besser, die Eigenfehler wurden verringert, der Angriff wurde stärker, sodass wir den zweiten Satz mit 25:21 gewonnen haben. Der dritte Satz war dann ein Pendant zum ersten Satz, wir lagen bis zum Spielstand von 17:16 hinten, konnten dann ausgleichen und mussten bis zum Endstand von 29:27 Punkt für Punkt kämpfen, gewannen dann aber Dank stärkerer Nerven auch diesen entscheidenden Satz. Wir steigen somit ungeschlagen in die A-Klasse auf und freuen uns schon auf die Herausforderung in der nächsten Saison.
Es spielten: Uschi E., Louisa F., Angela H., Maria M., Biggi M., Monja P. und Tanja Z.
Coach: Silke S.

Unseren Damen 1, die den zweiten Tabellenplatz erreicht haben, wünschen wir für die Relegation - ebenfalls zum Aufstieg in die A-Klasse - viel Glück und drücken alle Daumen.


12.03.2017 U15 2. Spieltag

U15 midi weiblich und männlich
Beide Mannschaften hatten am letzten Wochenende ihren 2. Spieltag. Obwohl wieder jeweils nur ein Spiel gewonnen wurde, war doch eine deutliche Leistungssteigerung zu sehen. Das Zusammenspiel hat sich stark verbessert und es waren sehr schöne Spielzüge dabei. Insgesamt wurde toll gekämpft und immer mehr Punkte gewonnen. Bleibt zu wünschen, dass sich das spielerische Engagement auch bald in Satz- bzw. Spielgewinne niederschlägt!

Abteilungsversammlung Volleyball - 01. März 2017

Abteilungsversammlung Volleyball - 01. März 2017
Beginn 20:15 Uhr; anwesend: 10 Mitglieder

Top 1 - Bericht des Kassiers
a) Hallenvolleyball (Abrechnung wurde mit den Anwesenden besprochen)
b) Beachvolleyball (Abrechnung wurde mit den Anwesenden besprochen)

Entlastung des Kassiers: einstimmig

Beachvolleyball: Jede Gruppe bekommt das Beachfeld in einem festgelegten Zeitraum kostenlos. Rückfragen aller Art ausschließlich an den Beachwart.

TOP 2 - Bericht des Jugendwarts
- guter Zuwachs in den Jugendmannschaften weiblich und männlich
- beide Jugendmannschaften spielen in der Runde U15midi
- Bezüglcih der Anschaffung von Trainingsjacken (voraussichtlichs
persönliche Anschaffung) und Trikots (voraussichtlich zu Lasten
Abteilungskasse) werden Angebote eingeholt
- Für das Training am Freitagnachmittag wird Unterstützung durch
Ersatztrainer benötigt!

Top 3 - Termine und Diverses
21.04.2017: Hauptversammlung, u.a. Wahl des neuen Vorstandes
27.05.2017: Stadtlauf und Hoba-Fest; evtl. benötigte Mitarbeit wird noch
mitgeteilt

ab Pfingsten: wegen Umbauarbeiten werden in der Sporthalle Münchingen die Umkleiden und ein Hallendrittel gesperrt (bis voraussichtlich Ende der Sommerferien). Die Freizeitgruppe wird auf das Beachfeld, bzw. in das mittlere Hallendrittel ausweichen, die Frauengruppe auf das Beachfeld)

Wanderwochenende: Termin wird noch bekannt gegeben

Weihnachtsfeier: Wegen zu hoher Kosten, der letzten Weihnachtsfeier wird überlegt in diesem Jahr die Sporthalle in Münchingen zu mieten gemeinsames Spielen mit anschließendem Abendessen und gemütlichem Beisamensein.
Beschluss für diese Idee mit 8:2 Stimmen.

03.06.2017: Sommerfest auf dem Beachfeld

Top 4 - Vereinsarbeit allgemein
Entlastung der Abteilungsvorsitzenden: einstimmig.

Wichtiger Hinweis an alle:
Die Abteilungsversammlung dient dem Meinungsaustausch und der Rückkopplung bezüglich der Vereinsarbeit. Eine Teilnahme aller Mitglieder ist gefordert! Eine derart schwache Beteiligung motiviert nicht die Volleyballabteilung.
Ende der Versammlung: 22:00 Uhr

gez. Rauscher, 01.03.2017

12.02.2017 - Volleyball Jugend männlich

Seit letztem Jahr ist die Mannschaftsstärke mittlerweile auf 8 Spieler gestiegen. Trainiert wird mit viel Eifer und noch mehr Spaß immer montags ab 18:30 Uhr in der Teichwiesenhalle in Korntal. Wer noch mehr Lust auf Volleyball hat, kann zusätzlich noch das offene Training am Freitag ab 15:30 Uhr ebenfalls in der teichwiesenhalle nutzen. Im Fokus steht derzeit neben der Wahrnehmungsschulung, der Bewegung und des Spielaufbaus vor allem die Grundtechnik.
Am 12.2.2017 haben wir unseren ersten Spieltag in der U15 midi Runde gespielt. Die ersten zwei Spiele gegen die starken Teams aus Ludwigsburg gingen verloren. Die darauf folgenden Partien waren knapper allerdings gingen auch diese an die Gegner. Von Spiel zu Spiel war eine Steigerung zu erkennen und so konnten wir das letzte Spiel für uns entscheiden.

Es spielten : Elias, Konstantin, Leo, Leonhard, Tim
Nicht auf dem Spieltag dabei waren Jonathan, Tyrel und Lucas


18.2.2017 Siegesserie der Damen 2 hält an

Nach Freudental durften die Damen 2 am Samstag Nachmittag.
Noch ungeschlagen und mit 10 Spielerinnen konnten wir die Aufstellung
flexibel gestalten. Der Start war etwas holprig und die Freudentalerinnen
nutzten Ihre Chance,um mit 1:0 in Führung zu gehen (22:25).
Wir stellten ein paar Positionen um, und nach 18 Minuten stand es 1:1.
(25:15). Der dritte Satz war gar kein Problem (25:6).
Erst im vierten war es wieder etwas enger,doch am Ende hieß es 25:22 für
Münchingen.Nur noch ein Spiel und der Aufstieg steht auch auf dem Papier
fest !! Es spielten :
Uschi,Tanja,Silke,Monja,Maria,Louisa,Biggi,Bärbel,Angela,Andrea.bm.

5.02.2017 Damen 2 – Spiel in Kornwestheim

Spiel in Kornwestheim am 05.02.2017

Nach unserem ersten Punktverlust am letzten Spieltag war es dieses Mal wieder das Ziel, alle Punkte mit nach Hause zu nehmen. Und es fing gleich gut an. Es klappte alles und der erste Satz ging souverän mit 25:10 an uns. Der zweite Satz war zu Beginn recht ausgeglichen, bis wir wieder aufdrehten und mit gut platzierten Angriffen und hellwacher Abwehr den Satz eindeutig mit 25:13 entscheiden konnten. Den dritten Satz gewannen wir dann in nur 16 Minuten mit 25:8. Es war eine geschlossen gute Mannschaftsleistung auf dem Feld und der Bank, die lautstark unterstützte.
Es spielten: Andrea, Angela, Antje, Bärbel, Biggi, Louisa, Maria, Monja, Silke, Tanja, Uschi.

22.01.2017 Damen 2: Spieltag in Ditzingen

Nach einem holprigen Start zum Sieg

Aufgrund des für uns anders als gewohnt recht übersichtlichen Kaders mussten wir im Spiel gegen Ditzingen einiges umstellen – wohl nicht zuletzt deswegen hat es auf dem Spielfeld unter den Spielern am Anfang spieltechnisch nicht gefunkt und die Münchinger Damen 2 Mannschaft konnte den ersten Satz nach hartem Kampf Punkt für Punkt nur hauchdünn mit 29:27 für sich entscheiden. Gastgeber Ditzingen fand sich immer besser ins Spiel und gewann den zweiten Satz mit 26:24. Im dritten Satz kamen die Gegner noch stärker in Schwung und entschieden diesen mit noch größerem Abstand für sich – 25:19. Unserseits gab es viele Eigenfehler, eine ungenaue Annahme, schwache Angriffe und nicht genug Einsatz und Siegeswillen auf dem Feld. Im vierten Satz ist unser Kampfgeist wiedergekehrt. Mit gutplatzierten Angriffen und einer stärkeren Verteidigung ist es uns gelungen, mit 25:13 unser eigentliches Spielniveau zu zeigen. Im letzten Satz war die Damen 2 Mannschaft dann nicht mehr aufzuhalten. Die souveräne Verteidigung am Netz und im hinteren Feld in Kombination mit gezielteren Angriffen brachte die Entscheidung und der Sieg ging letztendlich mit 15:6 an uns.
Es spielten: Angela, Antje, Bärbel, Biggi, Louisa, Maria, Monja, Tanja, Uschi


Heimspieltag am 17.12.2016

17.12.2016 Damen 2: Erfolgreicher Start in die Rückrunde
Im ersten Spiel der Rückrunde traf im Vereinsderby Münchingen 2 gegen Münchingen 1 der Tabellenerste auf den Tabellenzweiten und die Partie hielt vom Niveau her, was sie versprach. Der heiß umkämpfte erste Satz, geprägt von tollem Einsatz und Spielfreude auf beiden Seiten, ging haarscharf mit 27:25 an Münchingen 2. Mit dem gewonnenen Satz im Rücken spielte Münchingen 2 anschließend etwas befreiter auf und konnte den zweiten Durchgang mit einem etwas komfortableren Punktepolster (25:16) für sich entscheiden. Der dritte Satz war nicht zuletzt durch das erneut starke Angriffs- und Aufschlagsspiel von Münchingen 1 wieder knapper, ging jedoch schließlich mit 25:20 ebenfalls an Münchingen 2. Ein spannendes Spiel auf Augenhöhe, in dem sich die Konstanz und die Spielübersicht der erfahrenen Mannschaft nochmal gegen die Athletik und das große Potenzial der jungen Mannschaft durchsetzen konnten. Der Gegner im zweiten Spiel, die SpVgg Besigheim, konnte aufgrund krankheitsbedingter Ausfälle leider nicht antreten, so dass auch dieses Spiel mit 3:0 an Münchingen 2 ging. Es spielten: Andrea, Angela, Antje, Bärbel, Biggi, Heidi, Maria, Monja, Silke, Tanja, Uschi

Jetzt wünschen wir allen Volleyballinteressierten und natürlich auch all denen, die es werden wollen oder auch nicht, fröhliche und besinnliche Weihnachtsfeiertage und einen guten und zufriedenen Start in das neue Jahr - bleibt vor allem gesund, guter Dinge und entspannt!!!
Eure Volleyballabteilung des TSV Münchingen

26.11.2016 Damen 2: Gelungener Hinrundenabschluss

Im letzten Spiel in der Hinrunde waren die Damen 2 des TSV Münchingen Volleyball zu Gast bei der SpVgg Besigheim. Als ungeschlagener Tabellenführer wollten wir die Siegesserie gegen den Tabellenletzten aus Besigheim natürlich fortsetzen. Dies gelang auch auf der ganzen Linie:

Der erste Satz ging souverän mit 25:9 an Münchingen. Im zweiten Satz schlichen sich ein paar Fehler ein. Letztendlich gewannen wir diesen aber – auch dank des guten Coachings - trotzdem deutlich mit 25:16. Im dritten Satz ließen wir nichts mehr anbrennen, gingen direkt durch eine super Aufschlagsserie mit 8:0 in Führung und beendeten diesen mit 25:7.

Nach einer Stunde hieß es 3:0 für den TSV und weiterhin Tabellenführung ohne Punktverlust. Dies gilt es nun in der Rückrunde zu behaupten.

Es spielten: Andrea, Angela, Bärbel, Biggi, Louisa, Maria, Michèle, Monja, Silke, Tanja, Uschi
BWfAH

12.11.2016 Heimspieltag Damen 2

Zu Gast in Münchingen waren die Mannschaften von Kirchberg/Murr 2 und Ditzingen 2.
Kirchberg war der erste Gegner.Wir kamen nicht so richtig rein ins Spiel.
Die Eigenfehler waren sehr hoch.So kamen unsere Gegner zu vielen Punkten.
Es langte im ersten Satz zu einem 25:19.Der zweite Satz verlief ähnlich
und Kirchberg machte 18 Punkte.Im dritten dann endlich die Deutlichkeit,
die wir eigentlich vom ersten Satz an haben wollten-25:5.
Das zweite Spiel gegen Ditzingen lag uns besser.Wieder erwarten machten
die Gäste es uns nicht allzu schwer.Wir gewannen klar mit
25:11, 25:15 und 25:7 .
Zwei Spiele - zwei Siege - weiter so !
Es spielten:Andrea,Antje,Bärbel,Biggi,Maria,Michele,Monja,Silke,Tanja.bm

Spieltag am 01.Oktober 2016 Damen 2

Damen 2 – erster Spieltag der Saison …
… und erster Auswärtssieg! Es war ein Prestigeduell, da die Paarung TSV Münchingen 2 gegen TSV Münchingen 1 hieß und beide Mannschaften unbedingt gewinnen wollten. Wir hatten Erfolg – 3:0. Doch so eindeutig sah es auf dem Spielfeld nicht aus; zum Glück hatten wir Mitspieler in Höchstform und durch Spaß und Spielfreude auch die bessere Punkteausbeute. Klar wurde aber auch, dass wir das Tempo nicht mehr lange mitgehalten hätten und uns die Jugend im Nacken sitzt. Vielen Dank für ein mitreißendes Spiel , zu dem sich sogar einer der Fans mit einem uneingeschränkten „net schlecht“ so positiv wie noch nie äußerte. Das Ergebnis im Einzelnen 25:21, 25:20, 26:24. Es spielten: Angela, Antje, Bärbel, Luisa, Maria, Michele, Monja, Silke, Tanja und Uschi.
AR


Damen 2 - Heimspieltag 15.10.2016

An unserem ersten Heimspieltag dieser Saison hatten wir die Mannschaften aus Freudental und Kornwestheim zu Gast. Im ersten Spiel gegen den VC Freudental 2 hatten wir zunächst unsere Anlaufschwierigkeiten und sind in Rückstand geraten. Dann sind wir aber immer besser ins Spiel gekommen und haben letztlich den ersten Satz mit 25:16 gewonnen. Der zweite Satz ging dann deutlich mit 25:9 an uns. Im letzten mussten wir nochmals etwas mehr kämpfen. Haben diesen dann aber auch mit 25:20 gewonnen so, dass es 3:0 für uns ausging. SV Salamander Kornwestheim erwies sich dann als der stärkere Gegner an diesem Tag. Wir brauchten zu lange, um uns auf diese Mannschaft einzustellen und haben den ersten Satz mit 23:25 verloren. Die folgenden drei Sätze konnten wir jedoch dann ziemlich klar für uns entscheiden und haben das Spiel mit 3:1 (23:25, 25:6, 25:19, 25:10) gewonnen. Es spielten: Andrea, Angela, Antje, Bärbel, Biggi, Maria, Michèle, Monja, Louisa, Silke, Tanja, Uschi

18.09.2016 Volleyball-Saisonvorbereitungsturnier der Damen 2 beim VC Freudental

Nachdem das Ingersheimer Turnier dieses Jahr leider kurzfristig wegen nicht fertiggewordener Hallenreparaturen abgesagt werden musste, starteten wir am Sonntag früh in Richtung VC Freudental, der kurzfristig als Ausrichter eingesprungen war.

Wir nutzten die fünf Spiele, um verschiedene Aufstellungen auszuprobieren: Gegen die TSG Heilbronn aus der A-Klasse starteten wir mit einem 1:1-Unentschieden. Die 0:2-Niederlage gegen den Bezirksligisten Spvgg Holzgerlingen war nicht unerwartet. Nichtsdestotrotz hatten wir großen Spaß am Spiel, da wir in vielen Situationen gut dagegenhielten. Die Jugendmannschaft des TV Markgröningen bezwangen wir mühelos mit 2:0. Aufgrund des besseren Punkteverhältnisses beendeten wir die Gruppenrunde als Zweiter.

Das Überkreuzspiel gegen den SFC Höpfigheim, unserem früheren Konkurrenten in der A-Klasse, verloren wir mit 2:1. Somit stand fest, dass wir um Platz 7 spielen würden. Auch wenn wir zwischendurch leichte Unsicherheiten zeigten, erreichten wir diesen gegen unseren B-Klassen-Mitstreiter VC Freudental 2 ungefährdet mit einem abschließenden 2:0-Sieg.

Fazit: Zum ersten Mal spielten wir nicht bei strahlendem Sonnenschein in der Halle, vieles hat geklappt, vieles ist noch verbesserungswürdig, das Coaching war perfekt und last but not least: Wir hatten viel Spaß!

Es spielten: Angela, Bärbel, Biggi, Heidi, Maria, Michèle, Monja, Uschi
BW

Wanderwochende

Letzten Freitag machte sich die Volleyball Abteilung auf zu einem Wanderwochenende im Kleinwalsertal. Begrüßt wurden wir von einem Gewitter und ziemlich starkem Regen, was uns natürlich für unsere Tageswanderung, die am Samstag anstand, etwas unruhig stimmte, denn auch da sollten ab dem Nachmittag Gewitter hereinbrechen. Dies stellte sich jedoch als falscher Alarm heraus und wir konnten ohne größere Schwierigkeiten die Gipfel erklimmen. Am Sonntag hat sich dann auch die Sonne etwas mehr blicken lassen, sodass wir das Wochenende schön ausklingen lassen konnten. Alles in allem war es wiedermal ein tolles Wochenende mit tollen Leuten!


Mannschaftsausflug Damen 2

An diesem Samstag, den 16.7.2016, fand sich die Damen-II-Volleyballmannschaft des TSV Münchingen auf ungewohntem Terrain wider. Nicht wie sonst auf dem Hallenboden oder dem Sand der KIRRON-Beachanlage ging es im Rahmen des jährlichen Mannschaftsausflugs auf zu einer Kanu-Tour auf der Enz. Nach einer entspannten Flussabfahrt bei bestem Kanuwetter war es am Ausstieg Rommelmühle Zeit für eine kleine Stärkung im Biergarten. Danach kamen wir in den Genuss einer gelungenen Stadtführung durch das malerische Weinstädtchen Besigheim. Beim Abendessen mitten auf dem von historischen Fachwerkhäusern umrahmten Markplatz fand der Abend schließlich einen wunderschönen Ausklang.


King of the Beach 2016

In unserem diesjährigen Vereins internen Beachturnier wurde der "King of the Beach" ausgespielt. Vom Spielmodus läuft es so, dass sich je nach Rangliste immer 4 Spieler/innen treffen und ein Spiel mit 2 Gewinnsätzen Jeder gegen Jeden spielt. Die zwei Erstplazierten kommen dann eine Runde weiter.
Letzten Sonntag war es dann soweit, dass sich die beiden besten Damen und die zwei besten Herren zum Gesamtfinale trafen. Spannende Spiele - zumindest im Mixed-Modus- waren zu sehen.
Der 1. Platz und somit "King of the beach 2016" geht an Thomas Engelhardt. Den 2. Platz hat sich Detlef Schmidt erspielt. Der 3. Platz und somit beste Dame im Gesamtfeld ist Babette Rauscher und auf Platz 4 steht Bettina Kohlen.
Herzlichen Glückwunsch an alle Beteiligten!


Queenfinale 2016

Queen / 1. Platz ist Babette Rauscher
2. Platz Bettina Kohlen
3. Platz Bärbel Wiedemann
4. Platz Silke Spitzer


10. KIRRON Jedermannturnier am 18.06.2016

Am Samstag trafen sich 8 Mannschaften zum traditionellen KIRRON Jedermannturnier auf der Beachanlage.
Mit Sonnenschein konnte das Turnier starten. Ein heftiger Schauer bescherte den Mannschaften eine kurze Verschnaufpause, dann ging es voller Elan weiter. Beim Endspiel setzten Sie die Beach Hasen gegen die MahleDiven souverän durch.


KIRRON-ERÖFFNUNGSTURNIER 2016

Die Polarluft ist schuld, dass das Eröffnungsturnier 2016 erst verschoben und dann leider doch nicht stattfand.
Nur 5 Hartgesottene trafen sich und spielten der Kälte zu Trotz.

Noch ist Anfang Mai und eine Beachsaison mit hoffentlich vielen schönen und warmen Tagen liegt noch vor uns....

....und so schnell ändert sich alles - am 8. Mai war Muttertag und die Sonne strahlte vom Himmel! Da kommt einem zum Glück das Bild von vorletzter Woche schon sehr weit weg vor.





Letzter Spieltag Damen 2 in Kornwestheim

Zu unserem letzten Spieltag sind wir in etwas dünnerer Besetzung angereist, da drei Spielerinnen leider nicht dabei sein konnten. Wir konnten dennoch unser Spiel gegen den SVS Kornwestheim klar mit 3:0 (25:13, 25:16 und 25:10) gewinnen. Am Endstand in der Tabelle änderte dies nichts mehr. Wir beenden die Saison als Tabellenzweiter und haben jetzt noch die Chance in der Relegation am 9./10. April den Wiederaufstieg in die A-Klasse zu schaffen.
Es spielten: Andrea, Antje, Bärbel, Maria, Michèle, Monja, Tanja, Uschi. Angela kam Mitte des Spiels noch als Unterstützung dazu.

Bezirksstaffel u13 Nord männlich

Bezirksstaffel u13 Nord männlich

Am Samstag, den 12.03.2016 nahmen 6 Spieler vom TSV zum ersten Mal an einem Volleyballturnier teil. In Murrhardt spielten Münchingen 1 (Elias, Kevin, Leo) und Münchingen 2 (Jonathan, Konstantin, Leonard) in der Bezirksstaffel Nord der unter 13jährigen mit insgesamt 7 Teams. Gleich im ersten Spiel trafen beide Teams aufeinander, bei dem Team 2 beide Sätze gewinnen konnte. Im Vergleich zu den anderen Mannschaften haben unsere Jungs bisher keine Spiel- oder Turniererfahrung, so dass beide Teams die folgenden sechs Spiele verloren. Allerdings konnten die Sechs im Laufe des Tages wichtige Spielerfahrung sammeln und sich im Laufe des Turniers deutlich steigern – zwei richtige tolle Turniermannschaften. So konnte Team 1 einen Satz gegen das starke Team aus Geisselhardt gewinnen und Team 2 einen 6-Punkte-Vorsprung im letzten Spiel gegen Murrhardt erspielen, welcher allerdings nicht zum Satzgewinn reichte. Die im ersten Turnier gemachten Erfahrungen werden bei der nächsten Runde am 10. April in Hirschlanden sicherlich dazu führen, dass mehr als ein bzw. zwei Sätze gewonnen werden. Wir glauben an Euch Jungs und sind stolz auf Euch. Ihr habt Euch bei Eurem ersten Turnier sehr gut geschlagen!
Stephanie St.


6.2.2016 Spitzenspiel der Damen 2

Am Samstag war es soweit-der MTV Ludwigsburg war unser Gastgeber.
Das Rückspiel gegen unseren stärksten Mitstreiter um den Wiederaufstieg
stand bevor.Viele Fans hatten sich eingefunden,um uns bei diesem
wichtigen Spiel zu unterstützen.Jede Mannschaft war sich bewusst-
jetzt gilt`s! Wir hatten das 2.Spiel und Ludwigsburg war schon
"eingespielt".Das merkte man ein bischen und wir verloren den Satz
mit 20:25.Dann lief es besser und der 2.Satz ging mit 25:23 an uns.
Im 3. wollten wir an die Leistung anknüpfen-doch am Ende war es ein
17:25 gegen uns.Obwohl wir mit Silke(verletzungsbedingte Pause)einen
guten Coach dabei hatten,schafften wir es nicht,das Spiel zu drehen.
Ludwigsburg gewann 3:1.
Es war trotzdem ein tolles Spiel-auch wenn das jetzt Relegation
bedeuten könnte.....
Es spielten:Andrea,Angie,Bärbel,Biggi,Maria,Michele,Monja,Tanja,Uschi.bm

Damen 2 – Spieltag am Samstag, den 23. Januar 2016 in Freudental

Am vergangenen Samstag fuhren wir nach Freudental zum ersten Spiel nach der Weihnachtspause, um gegen die Tabellen Dritten anzutreten.

Nach einem souveränen ersten Satz (25:16) mussten wir uns leider im zweiten Satz aufgrund vieler Eigenfehler mit 21:25 knapp geschlagen geben. Im dritten Satz kämpften wir uns allmählich wieder heran und gewannen mit 25:19. Im letzten Satz konnten wir das Spiel wieder souverän für den TSV Münchingen entscheiden (25:13) und unsere Erfolgsserie aus 2015 fortsetzen.

Es spielten: Uschi, Angela, Maria, Biggi, Monja, Michèle, Andrea und Tanja.
MSL

19.12.2015: Letzter Spieltag im Jahr 2015 der Damen 2 Volleybeallmannschaft

Als Herbstmeister starteten wir am vergangenen Samstag, den 19.12., in die Rückrunde. In der Teichwiesenhalle in Korntal empfingen wir den Tabellenletzten SVG Kirchberg/Murr und den Tabellenvierten TSF Ditzingen. Wieder konnten wir zwei deutliche Siege einfahren und steuern so weiterhin dem erklärten Saisonziel "Wiederaufstieg" entgegen. Die Ergebnisse im Einzelnen:
TSV Münchingen - SVG Kirchberg/Murr : 3:0 (25:12, 25:22, 25:18)
TSV Münchingen - TSF Ditzingen: 3:0 (25:15, 25:16, 25:20)
Es spielten: Andrea Zanner, Angela Heinl, Antje Rauscher, Bärbel Wiedemann, Biggi Mauch, Maria Mathes, Michelle Seligmann, Monja Pilger, Silke Spitzer, Tanja Zimmermann und Uschi Enzensberger

Damen 2 - Spieltag am Sonntag, 29. November 2015 in Ditzingen

Am letzten Sonntag führte uns der letzte Spieltag der Vorrunde zu unseren Nachbarn nach Ditzingen, wo wir auf den Tabellendritten der B-Klasse trafen. Nach anfänglichen Startschwierigkeiten konnten wir durch mehrere gelungene Aufschlagsserien einen Vorsprung herausspielen, der zum Ende des Satzes aber durch starke Gegenangriffe der Ditzingerinnen wieder verloren ging, so dass es zum Ende hin doch noch eng wurde und wir diesen nur mit zwei Punkten Differenz für uns entscheiden konnten.

Im zweiten Satz lief es dann bei uns besser, wir fanden uns immer mehr in unserem Abwehr- und Angriffspiel zurecht, so dass wir diesen deutlicher für uns entscheiden konnten.

Im dritten Satz hatten die Ditzingerinnen mehr Probleme mit unseren Aufschlägen und durch abwechslungsreichere und gezielte Angriffschläge konnten wir diesen dann letztendlich deutlich für uns entscheiden, so dass wir als Tabellenerster die Vorrunde abschließen können und unserem Ziel, dem direkten Aufstieg in die A-Klasse etwas näher gerückt sind, auch wenn der Abstand zum Tabellenzweiten nur drei Punkte beträgt.

Die Sätze endeten 25:23, 25:15 und 25:7.

Es spielten: Angela, Bärbel, Biggi, Maria, Michèle, Monja, Silke, Uschi und Tanja
TZ

Heimspieltag der Damen 2 in Münchingen

Am Samstag, den 14.11. hatten wir Heimspieltag in der Sporthalle in Münchingen, Gegner waren der SV Salamander Kornwestheim und der VC Freudental.

Gegen Kornwestheim hatten wir im ersten Satz noch einige Unstimmigkeiten, konnten diesen aber dennoch mit 25:15 für uns gewinnen. Im zweiten und dritten Satz hingegen waren wir weitaus besser aufeinander abgestimmt und konnten diese mit 25:9 und 25:12 gewinnen.

Im zweiten Spiel gegen Freudental wussten wir, dass uns nun ein etwas anderer Gegner erwartete. Die teilweise sehr großen Spieler haben uns vor allem durch ihre Blocks sehr unter Druck gesetzt. Da wir jedoch durch unser erstes Spiel sehr gut eingespielt waren, konnten wir den ersten Satz mit 25:22 gewinnen. Im zweiten Satz haben wir durch eine anhaltende Fehlerserie unsererseits einige Punkte liegen lassen, die wir im Laufe des Satzes nicht mehr aufholen konnten und verloren dadurch mit 18:25. Im dritten Satz stellten wir unsere Aufstellung etwas um, um wieder mehr Sicherheit und Druck aufbauen zu können und mit viel Konzentration und Einsatz konnten wir diesen dritten Satz mit 25:21 gewinnen. Der vierte Satz verlief ähnlich wie der zuvor, wir mussten uns sehr konzentrieren und gut zusammenspielen um den Gegner in die Knie zu zwingen, was uns letztendlich auch mit 25:23 gelang.

Somit bleiben wir bis auf weiteres Tabellenführer der B-Klasse 1 Nord und können weiterhin vom direkten Aufstieg in die A-Klasse träumen.

Es spielten: Andrea, Antje, Biggi, Bärbel, Monja, Silke und Tanja. MP

17.10.2015 Damen 2-Volleyballerinnen des TSV Münchingen mit zwei Siegen am ersten Heimspieltag

Am Samstag begrüßten die Damen 2-Volleyballerinnen des TSV Münchingen zum ersten Heimspieltag der Saison die Mannschaften SpVgg Besigheim sowie MTV Ludwigsburg 3 in der Sporthalle in Münchingen.

Das Auftaktspiel gegen Besigheim gewannen die Gastgeberinnen klar in drei Sätzen (25:10; 25:8; 25:11). Im zweiten Spiel hatten dann zunächst die stark beginnenden Gegnerinnen aus Ludwigsburg die Oberhand und konnten nicht zuletzt aufgrund des gleich zu Spielbeginn erarbeiteten deutlichen Punktevorsprungs den ersten Satz für sich entscheiden (25:19). Bereits zu Ende des ersten Satzes fanden die Münchinger Damen jedoch mehr und mehr ins Spiel. Dieser Trend setzte sich fort. Mit Spielfreude und Kampfgeist schafften wir es, bei einer geringeren Eigenfehlerquote in den oft langen Spielzügen eine konzentriertere Annahme und Abwehr zu stellen und im Angriff mehr Druck aufzubauen. Als Lohn gingen wir in einem spannenden Spiel aus Satz zwei (25:22), drei (25:18) und vier (25:15) als Siegerinnen hervor.

Es spielten: Angela, Bärbel, Biggi, Maria, Michèle, Silke, Tanja, Uschi.
MM

4.10.2015 Gelungener Start der Damen 2

Am Sonntag fuhren wir nach Kirchberg/Murr zu deren Damen 2.Etwas nervös haben
wir unser begonnen-doch nach kurzer Zeit merkten wir,daß wir mit klaren
Spielzügen unsere Punkte machen können.Wir gewannen den 1.Satz mit 25:12.
So wollten wir weitermachen und da unsere jungen Gegnerinnen noch sehr mit
sich selbst beschäfftigt waren,haben wir auch den 2.Satz deutlich mit 25:8
gewonnen.Im 3.Satz war dann eine Auszeit nötig,um unsere Konzentration
zurückzuholen.Der Satz ging dann mit 25:10 an die Münchingerinnen.
Somit hatten wir nach einer Stunde ein klares 3:0 auf unserem Punktekonto.
Es spielten:Andrea,Angela,Antje,Bärbel,Biggi,Maria,Uschi. bm

20.09.2015 Saisonvorbereitungsturnier der Damen 2 beim TSV Kleiningersheim

Auch dieses Jahr nutzten wir, dieses Mal als neue Münchinger Damen 2, das Ingersheimer Volleyballturnier zur Saisonvorbereitung.

Mit 8 Spielerinnen aus unserem geschrumpften Kader waren wir fast vollständig. Wie immer gab uns das Turnier die Möglichkeit, verschiedene Aufstellungen auszuprobieren und uns nach der langen Beachsaison wieder an das Spiel zu 6. zu gewöhnen. Der erste Gegner SV Remshalden 2 bereitete uns keine Mühe und wir gewannen mit 2:0. Leider hatten wir mit SVG Kirchberg/Murr und Sportschule Waldenburg 1 zwei Bezirksligaaufsteiger in der Gruppe, gegen die wir beides Mal 0:2 verloren. Somit war klar, dass wir als Gruppendritter nur um die Plätze 7 bis 9 spielen würden und unseren dritten Platz vom Vorjahr nicht wiederholen würden können.

In der neuen Dreiergruppe der Drittplatzierten aus der Vorrunde konnten wir uns sowohl gegen den VC Freudental 2 als auch SC Buchenbach mit 2:0 durchsetzen und erreichten tatsächlich den 7. Platz.

Es spielten: Angela, Antje, Bärbel, Biggi, Maria, Silke, Tanja, Uschi
BW

05.07.2015 Queenfinale

Am Sonntag, 05.07.2015 trafen sich die vier platzierten Volleyballerinnen Babette, Silke, Lea und Bärbel bei sommerlichen 36°C um 18 Uhr am Münchinger Beachvolleyballstrand zum Finale um den diesjährigen Titel „Queen of the Beach“.

Schon nach dem Einspielen mussten wir uns zum ersten Mal mit dem Wasserschlauch abkühlen und wir kamen doch leicht ins Stöhnen wegen der Hitze. Nach dem 1. Satz stellten wir fest, dass inzwischen sämtliche Schattenplätze unter dem großen Sonnenschirm von Zuschauern belegt waren und für uns nur der schattige Rasen hinter den Strandkörben blieb.

Es wurden drei sehr spannende Spiele: In der ersten Paarung Silke/Babette gegen Lea/Bärbel gingen letztendlich Silke und Babette als Sieger hervor (10:21, 21:17, 15:8).

Auch die zweite Partie Silke/Bärbel gegen Babette/Lea entschied sich erst im Tie-Break zugunsten von Silke und Bärbel (16:21, 21:13, 16:14).

Bei der dritten und letzten Paarung Silke/Lea gegen Babette/Bärbel wurden die Temperaturen langsam angenehm. Es hieß, nochmals alle Kräfte zu mobilisieren. Wieder musste der Tie-Break die Entscheidung bringen, da sich kein Team in zwei Sätzen durchsetzen konnte. Am Ende, das war gegen 21 Uhr, war das Ergebnis denkbar knapp 2:1 für Silke und Lea (10:21, 21:19, 16:14).

Somit heißt die Queen auch dieses Jahr Silke mit 3 Siegen, 6 gewonnenen Sätzen und 148 Punkten. Herzlichen Glückwunsch! Die weiteren Platzierungen mit je 1 Sieg und 4 Sätzen lauten: 2. Bärbel (153 Punkte), 3. Babette (148 Punkte), 4. Lea (143 Punkte).
bw




04.07.2015 Hitzeschlacht am KIRRON-Beach

Wie jedes Jahr veranstalten wir am Samstag 04. Juli das
Jedermannturnier am KIRRON Beach. Bei extremer Hitze
kämpften 6 Mannschaften um den Sieg. Zwischen den Spielen und auch Sätzen
war unsere selbstgebaute Sprühdusche der Renner.



Zum Sieger gekrönt wurde die Mannschaft SWEET AS aus Calw.



VIELEN DANK an alle Helfer!!!!!!!!!!!!!!!!

21.03.2015: Letzter Spieltag der Saison 2014/2015

Am 21.03.2015 traten die Damen 1 des TSV Münchingen zu ihrem letzten Spiel der Saison in der Melchior-Jäger-Halle in Höpfigheim an. Die Gastgeber des SFC Höpfigheim schlugen die Münchingerinnen mit 18:25, 17:25 und 16:25. Zum Ende der Saison 2014/2015 landen die Damen 1 somit auf dem 8. Platz der Tabelle und bedanken sich bei den Unterstützern, Fans und Zuschauern, die uns stets den Rücken gestärkt haben.

Es spielten: Angela, Antje, Bärbel, Biggi, Rika, Shari, Silke, Tanja, Uschi

7.3.2015 Vorletzter Spieltag

Am Samstag Vormittag durften die Damen1 nach Backnang zum Tabellenführer.
Wir hatten uns vorgenommen,diesem ein paar gute Punkte abzunehmen.Bis zur
Mitte des 1.Satzes gelang uns das ganz gut.Dann wurde uns wieder mal die
schlechte Annahme zum Handicap.Wir gaben den Satz mit 15:25 ab.Im Zweiten
merkten wir,warum Backnang vorne ist.Wir kamen nicht ins Spiel und haben
mit 8:25 verloren.Im 3. war es dann auch die gesammte Situation,die uns zu
schaffen machte.Fans und Mannschaft Backnangs feuerten sich lautstark an
und gewannen auch den 3.Satz-völlig ungefährdet und verdient mit 25:11.
Danach stand dann auch fest,das Sie Aufsteigen und der Siegesjubel war
dementsprechend....
Es spielten:Jutta,Uschi,Angela,Biggi,Antje,Silke,Bärbel,Tanja. bm

21.02.2015: Letzter Heimspieltag der Saison 2014/2015

Am vergangenen Samstag spielte die Damen 1 zu Hause in der Sporthalle Münchingen gegen die Mannschaften des MTV Ludwigsburg 3 und des SpVgg Warmbronn.
Nachdem wir gegen den MTV Ludwigsburg die ersten beiden Sätze abgeben mussten erkämpften wir uns im dritten und vierten Satz den Sieg. Leider mussten wir uns dann in einem hart umkämpften fünften Satz mit einem 2:3 geschlagen geben.
Das Glück war uns auch im zweiten Spiel gegen den SpVgg Warmbronn nicht hold und Warmbronn entschied das Spiel mit 3:0 für sich.

Für den TSV Münchingen spielten: Andrea Z., Angela H., Bärbel W., Biggi M., Jutta D., Michèle S., Rika W., Silke S., Tanja Z., Uschi

08.02.2015 Damen 1 in Freiberg

Letzten Sonntag spielten wir als 2. Gastmannschaft gegen SGV Freiberg. Im ersten Satz waren wir anfangs gleichauf mit dem Gegner. Doch dann mussten wir uns nach einer starken Aufschlagserie von Freiberg und einer schwachen Annahme von uns mit 19:25 geschlagen geben. Im 2. und 3. Satz kamen wir aber besser mit deren Aufschlägen zurecht und konnten somit einen guten Angriff aufbauen. Gezielt trafen wir die Schwachstellen der Freiberger und gewannen 25:21 und 25:16. Nun hatten wir schon mal einen Punkt für die Tabelle gewonnen. Im 4. Satz schlichen sich dann aber wieder Annahmefehler ein und wir konnten nicht mehr ausreichend Druck machen und gaben diesen Satz mit 19:25 ab. Wir wollten unbedingt den 5. Satz gewinnen um endlich wieder 3 Punkte zu ergattern! Doch leider war wohl der Nervendruck zu hoch und der Satz endete mit 8:15 und somit gewann Freiberg das Spiel mit 3:2.
Es spielten: Andrea, Angela, Bärbel, Biggi, Jutta, Rika, Silke, Tanja, Uschi

24.01.2015: Vorletzter Heimspieltag der Saison 2014/2015

Am letzten Samstag spielten wir zu Hause in der Sporthalle in Münchingen gegen die Mannschaften des TV Cannstatt und des SVG Kirchberg/Murr. Obwohl wir stark in das erste Spiel gegen den TV Cannstatt gestartet sind, waren es am Ende die Eigenfehler, die wir auch durch Kampfgeist, starke Laufleistung und vor allem harte Angriffsschläge unserer Jugendspielerinnen nicht ausgleichen konnten und die uns letztendlich nach insgesamt vier Sätzen den Sieg kosteten. Die Sätze endeten 18:25, 23:25, 25:16, 14:25. Auch im zweiten Spiel gegen den SVG Kirchberg/Murr konnten wir die Eigenfehler nicht abstellen und nach einer starken Aufschlagserie der Gegnerinnen, die wir nicht in den Griff bekommen haben, mussten wir dieses Spiel mit 3:0 Sätzen abgeben. Die Sätze endeten 15:25, 20:25, 15:25. Für den TSV Münchingen spielten: Andrea Z., Angela H., Antje R., Babette R., Bärbel W., Biggi M., Jutta D., Michèle S., Rika W,, Shari B., Tanja Z.
TZ

10.01.2015 Spieltag Damen 1

Zum ersten Spiel im neuen Jahr reisten die Damen 1 nach Mühlacker, um gegen den TSV Lienzingen anzutreten.
Im ersten Satz fand die Mannschaft nicht ins Spiel und musste diesen 25:11 abgeben.
Nach einer Änderung der Mannschaftsaufstellung Konnte man zwar im 2. Satz in Führung gehen, diesen Vorsprung aber nicht bis zum Schluß halten. Er endete 25:22
Auch der 3. Satt ging mit 25:18 klar an die gegnerische Mannschaft

Es spielten: Andrea , Angela , Antje, Babett , Jutta, Michele , Silke, Tanja

13.12.2014 Damen 1: Gelungener Jahresabschluss

Zum letzten Spiel in der Hinrunde trat die Damen 1 des TSV Münchingen Volleyball am 13.12.2014 auswärts gegen die 3. Mannschaft des MTV Ludwigsburg an.

Nach längerer Durststrecke ohne Sieg wollten wir auf jeden Fall gegen die tabellenletzten Ludwigsburgerinnen wieder drei Punkte einfahren.

Wir fanden jedoch nicht leicht ins Spiel und lagen recht schnell schon fünf Punkte zurück. Erst zur Mitte des Satzes konnten wir mit Hilfe einer starken Aufschlagsserie in Führung gehen. Danach lief es deutlich besser. Konzentriert spielten wir Punkt für Punkt zu Ende, bis wir den Satz mit 25:20 für uns entschieden hatten.

In den Sätzen 2 und 3 konnten wir uns relativ früh einen Punktevorsprung herausspielen und beide Sätze souverän mit 25:12 und 25:18 gewinnen.

Fazit: Wir zeigten nicht unsere beste Saisonleistung. Ein stärkerer Gegner hätte uns sicherlich Probleme bereitet, denn Ludwigsburg half uns letztendlich auch durch die vielen Eigenfehler. Aber auf jeden Fall waren wir heute die deutlich bessere Mannschaft.

Es spielten: Angela, Antje, Bärbel, Babette, Biggi, Rika, Silke, Tanja
BWfRW

30.11.2014 Spieltag Damen 1

Am 1.Adventssonntag spielten die Damen 1 morgens in Warmbronn.Personell
waren wir gut aufgestellt,sodaß wir uns keine Sorgen machen mussten,falls
eine der Damen Konditionsprobleme hätte.Wir fingen stark an(wie so oft)-
konnten uns am Ende aber wieder nicht durchsetzen,und gaben den Satz mit
20:25 ab.Unser Gegner bekam Aufwind und im 2.Satz schafften wir nur 17 Punkte.Im 3.Satz standen wir uns wieder selbst im Wege.Obwohl wir eine
gegnerische Verletzungspause dazu hätten nutzen können-das Spiel zu drehen,
waren wir mit dem Kopf nicht bei der Sache.Dieser Satz ging mit 22:25 an Warmbronn.Ab sofort wollen wir nicht mehr mit angezogener Handbremse
spielen und werden das nächste Spiel in Ludwigsburg für uns entscheiden.
Es spielten:Andrea,Angela,Antje,Babette,Biggi,Jutta,Shari,Silke,Tanja.bm.

15.11.2014 Heimspieltag Damen 1

Am 15.11.2014 hatten die Volleyballerinnen der Damen 1 des TSV Münchingen die Mannschaften der TSG Backnang II und des SFC Höpfigheim zu Gast.

Nach gutem Start mussten die Damen 1 sich jedoch zunächst der TSG Backnang II mit 1:3 (25:22, 16:25, 8:25, 17:25) geschlagen geben. Auch im 2. Spiel gegen den SFC Höpfigheim konnten die Volleyballerinnen keinen Punkt erringen und verloren ebenfalls mit 1:3 (23:25, 25:12, 21:25, 17:25).

Es spielten: Andrea, Angela, Antje, Bärbel, Biggi, Jutta, Melly, Rika, Shari, Silke, Tanja. Betreuer: Hartmut
BW

Damen 1 Spieltag 2.11.2014

Zuversichtlich sind wir zum Spieltag gegen den SV Cannstatt angereist. Im ersten Satz lief es dann auch super. Wir sind mit einer starken Aufschlagserie ins Spiel gestartet und konnten diesen Vorsprung mit weiterem guten Spiel halten so, dass der Satz mit 25:20 für uns entschieden wurde. Ab dem zweiten Satz war dann jedoch die stärkere Mannschaft von Cannstatt am Zug und setzte uns mehr unter Druck. Wir konnten dem leider nicht mehr genügend entgegensetzen und verloren die nächsten drei Sätze mit 13:25, 18:25 und 17:25. Damit endete das Spiel 3:1 für Cannstatt.
Es spielten: Andrea, Angela, Antje, Bärbel, Biggi, Meli, Silke, Tanja. AZ

U20 weiblich

Der 2. Spieltag der weiblichen U20 wurde am letzten Samstag in Ludwigsburg ausgetragen. Gegner waren der TSG Backnang und der MTV Ludwigsburg.
Im ersten Satz gegen den TSG Backnang konnten sich die Mädels noch gut zur Wehr setzen, er ging trotzdem mit 25:20 Punkten an den Gegner. Danach lief leider gar nichts mehr, Die Annahme war zu schwach, so dass durch eine Aufschlagserie einer Gegenspielerin gleich 8 Punkte aufeinander durchsetzen konnte. Mit 25:8 Punkten gaben sie auch den 2. Satz ab.
Beim 2. Spiel gegen den MTV Ludwigsburg fehlte es leider auch an Durchsetzungsvermögen und das souveräne Spiel der doch zum Teil 3 Jahre älteren Spielerinnen. Somit wurde das Spiel auch mit 2:0 Sätzen ziemlich klar
abgegeben.
Wir hoffen auf unseren nächsten (und einzigsten!) Heimspieltag am 9.11.14 in der Teichwiesenhalle, Korntal
auf zahlreiche Unterstützung dr Zuschauer! Spielbeginn ist um 11.00 Uhr.BK

18.10.2014 Heimspieltag der Damen 1

Am letzten Samstag hatten wir, die Damen des TSV Münchingen 1, die Mannschaften aus Ölbronn/Lienzingen und Freiberg zu Gast.
Nach dem Motto „stark anfangen – stark aufhören“ hatten wir zwischendurch eine schwache Phase. Nachdem wir im ersten Spiel den ersten Satz gewonnen und im 2. Satz deutlich vorne lagen, lief auf einmal gar nicht mehr – und so ging das erste Spiel mit 1:3 verloren.
Die „Verjüngungskur“ im 2. Spiel gab uns neuen Schwung und so gewannen wir dieses deutlich mit 3:0 Sätzen dank Spielfreude, guter Spielzüge und Kampfgeist.
Es spielten: Andrea, Angela, Antje, Babette, Bärbel, Biggi, Heidi, Laura, Rika, Shari, Silke, Tanja

05.10.2014 Spieltag Damen 1 gegen Kirchberg/Murr

Zum ersten Spiel in der neuen Saison 2014/2015 traten wir diesen Sonntag beim SVG Kirchberg/Murr an. Unser Kader war mit sechs Spielerinnen minimal besetzt. In der schönen Kirchberger Halle, in der wir leider noch nie gewinnen konnten, wurden wir schon mit frischem Kaffee empfangen, was uns doch ein wenig über das frühe Aufstehen hingwegtröstete.

Uns war zwar klar, dass wir mit unserem Minimalaufgebot an Spielerinnen kaum Chancen auf einen Sieg hatten, aber wir wollten wenigstens Spaß haben und uns nicht kampflos geschlagen geben.

Wir begannen, wie wir meistens in Kirchberg beginnen: Ziemlich schnell lagen wir mit 1:7 zurück. Wir mussten uns mühsam jeden Punkt erkämpfen und waren in diesem 1. Satz doch oft recht glücklos. Der Endstand sprach für sich: 25:13 für Kirchberg. Im 2. Satz wollten wir alles besser machen, doch es kam noch schlimmer. Wir konnten genau vier Punkte erringen. Wir hatten viele Annahmeprobleme, machten einfache Fehler, so dass Kirchberg diesen Satz verdient gewann.

Im 3. Satz musste etwas passieren: Wir stellten um und siehe da, jeder machte einen Schritt mehr, wir waren darauf gefasst, dass Kirchberg viele Bälle zurückbringt, doch jetzt hatten wir bei den meisten Ballwechseln den längeren Atem. Wir blockten die Kirchberger öfters ab, was sie verunsicherte. Unsere schnelle und deutliche Führung konnte Kirchberg nicht mehr aufholen und wir gewannen mit 25:14.

Der 4. Satz begann wie der 2.: Schnell lagen wir 1:8 zurück. Doch durch eine geschlossene und kämpferisch starke Mannschaftsleistung fanden wir wieder den Anschluss und holten bis zum 19:21 auf. Letztendlich verloren wir diesen Satz aber doch mit 21:25 und konnten mit einem 1:3 an Sätzen leider keinen Punkt aus Kirchberg mitnehmen.

Es spielten: Angela, Antje, Bärbel, Biggi, Jutta, Shari.
BWfAH

21.09.2014 Saisonvorbereitungsturnier der Damen 1 beim TSV Kleiningersheim

Schon fast traditionell machten sich die Münchinger Damen 1 auch dieses Jahr am vorletzten September-Wochenende auf den Weg zum Ingersheimer Vorbereitungsturnier.

Mit 10 Spielerinnen waren wir dieses Mal ziemlich gut besetzt und hatten so die Möglichkeit, viele verschiedene Aufstellungen auszuprobieren. Gleich die ersten beiden Gruppenspiele gegen TSV Pfullingen und TSV Kleiningersheim gewannen wir mit 2:0 Sätzen. Nach dem 3. Gruppenspiel gegen SSV Karlsruhe 2, das 1:1 endete, stand fest, dass wir als Gruppensieger um die Plätze 1 bis 4 spielen würden.

Leider kamen wir zum Halbfinale gegen den TSV Bitzfeld nach einer längeren Spielpause nicht richtig in die Gänge und verloren das Spiel mit 2:0. Beim Spiel um Platz 3 gegen unseren Ligakonkurrenten SVG Kirchberg/Murr waren wir jedoch wieder hellwach und hochmotiviert. Der 1. Satz war ein spannender Kampf und erst zur Satzmitte konnten wir die Führung übernehmen, die wir bis zum Schluss nicht mehr abgaben. Den 2. Satz gewannen wir souverän und deutlich. Wir freuen uns riesig über unseren 3. Platz.

Es spielten: Andrea, Antje, Babette, Bärbel, Biggi, Jutta, Rika, Shari, Silke, Tanja
BW

10.6-13.6 VLW-Pfingstcamp

VLW-Pfingstcamp

Vom 10. Juni bis zum 13. Juni fand dieses Jahr wieder das VLW-PFingstcamp statt. 3 der 37 Teilnehmerinnen kamen aus unseren eigenen Reihen! In der Landessportschule Albstadt vergnügten sich die Mädels mit intensivem Volleyballtraining und Spiel. Am Freitag fand noch ein Abschiedstunier statt, bei welchem sich die Mädchen nochmals richtig austoben konnten, sowohl im Sand als auch in der Halle! Das jährliche Camp ist immer eine tolle Gelegenheit für Volleyballerinnen zwischen 12 und 17 ihre Fähigkeiten auszubauen. Wir freuen uns schon auf's nächste Jahr!


Beachen im Sommer

KIRRON-Beachanlage

Bei diesen tollen Temperaturen die letzten Wochen wurde das KIRRON- Beachfeld schon viel genutzt. Schließlich läd das perfekte Wetter einfach nur zum Beachen und Grillen ein! Wer in den nächsten Tagen und Wochen auch mal Lust auf eine Runde Beachvolleyball bekommt wendet sich einfach an unseren Beachwart. Infos hierzu findet ihr auf unserer Internetseite!

C.H.

12.06.2014 Training während der Ferien

U18 + U20 weiblich
Während den Pfingstferien findet jew. am Mittwoch, den 11.06. + 18.06.14 von 18.00 - 20.00 Uhr Training auf dem Beachfeld statt. An den Freitagen 13.06. + 20.06.14 fällt das Training aus.
Für alle anderen Jugendmannschaften findet kein Training in den Ferien statt.
Neue Trainingseinheit für Einsteigerinnen
Seit kurzer Zeit trainieren wir mit einer neuen Gruppe von Anfängerinnen im Alter von 9 - 12 Jahren.Falls Ihr Lust habt, mal reinzuschnuppern ist das jetzt eine gute Zeit! Wir treffen uns jew. freitags von 15.30 - 17.15 Uhr auf dem
KIRRON-Beachfeld. Das nächste Mal wieder nach den Ferien am 27.06.14
Was machen die Volleyballer bei diesen Temperaturen? Beachen und Grillen natürlich!
BK

24.05.2014 Jedermannturnier

Welch ein Traumtag!

Trotz strömenden Regen zum Turnierbeginnt entwickelte sich das Wetter
hochsommerlich und zum Beachen ideal. Nach spannenden und fairen Spielen
Standen sich in einem packenden Finale die beiden besten Turniermannschaften
Tischtennis 2 und Team 17 gegenüber.

Wir gratulieren Team 17 zum Turniersieg.

Vielen Dank dem engagiertem Helferteam,
Bärbel, Biggi, Martin, Roland und Tom.


24.04.2014 Bericht Amstblatt

KIRRON-Beachfeld
Das milde Aprilwetter läd zum Beachen ein! Wenn ihr in der restliche Ferienwoche Lust bekommt, ein Beachfeld zu mieten, dann meldet euch einfach bei unserem Beachwart. Genauere Infos findet ihr auf der Webside vom TSV.

Vorschau
Am kommenden Donnerstag, den 1.Mai, findet unser Eröffnungstunier auf dem KIRRON-Beachfeld statt. Wir drücken die Daumen, dass es gutes Wetter wird und alles reibungslos funktioniert!
Am Samstag, den 3.Mai findet die Pokalrunde der U20- Mannschaft statt. Nachdem die Mädels so stark gekämpft haben, sind sie nochmal eine Runde weiter gekommen! Der wahrscheinlich letzte Hallenspieltag unserer Volleyballabteilung für diese Saison findet in Neubulach statt. Alle Zuschauer sind herzlich willkommen.
C.H.

30.03.2014 U20 weiblich

Am vergangenen Wochenende waren unsere U20 weiblich zu Gast beim MTV Ludwigsburg. Die Mannschaftsleistung war durchweg gut. Im Halbfinale des Jugendpokals erspielten sie sich einen guten vierten Platz.
Der Erst- und Zweitplatzierte ziehen direkt ins Finale ein. Alle anderen können sich noch über die Trostrunde qualifizieren.
Die Trostrunde findet am 03.05. statt. Sobald Spielbeginn und Austragungsort bekannt sind werden sie veröffentlicht.



30.03.2014 U17 Midi weiblich

Mit dem letzten Spieltag am 29.03.14 in Murrhardt ist auch die Endrunde der Bezirksmeisterschaften U17 Midi zu Ende gegangen.
Als Resümee kann man sagen, dass die Mannschaft eine gute Leistung gebracht hat. Von insgesamt 9 Mannschaften
wurde der 5. Platz erspielt. Es spielten: Rebecca Wöllmer, Marie Schneider, Renée Stark, Caroline Ocker und Madeleine Busch.

23.03.2014 Letzter Spieltag der Saison gegen den TV Markgröningen

Am 23.03.2014 waren die Damen des TSV Münchingen bei ihrem letzten Spiel der Saison 2013/2014 zu Gast beim TV Markgröningen. Für die Damen des TSV Münchingen ging es bei diesem Spiel um den Klassenerhalt in der A-Klasse.

Nach anfänglicher Nervosität und einigen Eigenfehlern konnte der erste Satz mit 25:21 gewonnen werden.
Im zweiten Satz konnte die Führung nicht bis zum Ende beibehalten werden. Trotz einer kämpferischen Schlussphase verloren wir den Satz mit 23:25.
Von Anfang an zeigten wir im dritten Satz unseren Willen den Klassenerhalt zu schaffen und erkämpften den Satz mit 25:22.
Ohne viel Gegenwehr des TV Markgröningen gewannen wir den vierten Satz mit 25:13.

Anschließend feierten wir den Klassenerhalt mit Sekt und Mellys Kuchen.

Es spielten: Laura, Angela, Heidi, Biggi, Melly, Silke, Bärbel, Rika, Andrea und Tanja



9.03.2014 Spieltag der Damen in Backnang

Zu unserem vorletzten Spieltag sind wir zur TSG Backnang gefahren. Nach anfänglichen Schwierigkeiten konnten wir den ersten Satz klar mit 25:16 gewinnen. Im zweiten Satz ist Backnang aufgewacht und wir waren völlig von der Rolle. Es lief nichts zusammen und wir verloren mit 11:25. Das setzte sich im dritten Satz auch fort. Dank einer guten Aufschlagsserie haben wir uns jedoch wieder herangekämpft. Es reichte nicht ganz und der Satz endete mit 25:23 für den Gegner. Im vierten Satz zeigten wir keine Nerven, fanden zu unserem Spiel zurück und gewannen diesen wichtigen Satz mit 25:23. Damit war uns zumindest ein Punkt sicher. Wir wollten jedoch mehr und begannen im entscheidenen fünften Satz stark. Allerdings konnten wir das nicht durchziehen und mussten uns letztendlich mit 11:15 geschlagen geben. Das Spiel endete 3:2 für Backnang.

Am 23. März findet unser letzter Spieltag der Saison in Markgröningen statt. Dies wird nochmal spannend, da sowohl Markgröningen, sowie die zweite Gastmannschaft MTV Stuttgart 5 mit uns um den 6. Platz (direkter Klassenerhalt) kämpfen.

Es spielten in Backnang: Andrea, Babette, Bärbel, Biggi, Meli, Rika, Shari, Silke, Tanja. Vielen Dank an Heidi, die krankheitsbedingt nicht mitspielen konnte, aber extra fürs Pfeifen angereist ist. AZ

22.02.2014: Letzer Heimspieltag der Saison 2013/2014

Am vergangenen Samstag fand das letzte Heimspiel der TSV Damen in Münchingen statt. Zu Gast waren die Damenmannschaften der SG Ölbronn/Lienzingen und des SVG Kirchberg/Murr, die beide in der Tabelle über uns stehen. Um unserem Ziel, dem Klassenerhalt, näher zu rücken, mussten beide Spiele gewonnen werden. Bereits im ersten Spiel gegen die SG zeigte sich, dass am Samstag alles möglich war, denn weder die SG noch im zweiten Spiel der SVG konnte sich punktemäßig absetzen. Durch eine geschlossene Mannschaftsleistung, wichtigen Punkten in den richtigen Momenten und starken Nerven in den Endphasen beider Spiele konnten wir in beiden Spielen den 1., 3. und letztlich auch spielentscheidenden 5. Satz gewinnen. Die Sätze endeten im Ergebnis wie folgt: TSV Münchingen gegen SG Ölbronn/Lienzingen 25:22, 15:25, 25:15, 25:15, 15:13, TSV Münchingen gegen SVG Kirchberg/Murr 25:19, 18:25, 25:18, 21:25, 18:16
Es spielten: Andrea, Angela, Babette, Bärbel, Biggi, Heidi, Melly, Rika, Shari, Silke, Tanja
Betreuer: Hartmut
TZ

09.02.2014 Spieltag Damen gegen MTV Stuttgart 5

Am vergangenen Sonntag, 09. Februar 2014 trafen die TSV Volleyball-Damen auf die 5. Mannschaft des MTV Stuttgarts. In der Vorrunde verloren die Münchingerinnen 1:3 gegen die Stuttgarter. Dies sollte sich nun in der Rückrunde ändern und ein klarer Sieg war das Ziel des Tages.

Gesagt, getan; Der 1. Satz endete mit klaren und verdienten 25:12 Punkten. Der 2. Spielsatz kann als ein 25minütiges Kopf-an-Kopf-Rennen bezeichnet werden. Beide Mannschaften kämpften bis zu den letzten entscheidenden Punkten. Mit einem ruhigen Kopf, klaren Spielzügen und toller Unterstützung von der Bank konnten die Damen des TSV Münchingen zeigen, dass sie auch in schwierigen Situationen einen sauberen Abschluss hinbekommen. Der Satz endete 25:23.
Der 3. Satz startete vielversprechend und ein eindeutiger Vorsprung von 18:7 konnte schnell erspielt werden. Dann jedoch holten die Stuttgarter ihren Rückstand mit einer starken Aufschlagsserie und Unruhe im Münchinger Team auf und schnell war ein Punktestand von 18:16 erreicht und der Vorsprung passé. Nun musste man erneut beweisen, wer die stärkere Mannschaft auf dem Platz ist. Nach spannenden 27 Minuten steht fest, die Münchinger Damen gewinnen auch den 3. Satz gegen den MTV Stuttgart 5. 26:24 lautet das Endergebnis.

Stolz nehmen wir einen 0:3 Sieg und 3 Tabellenpunkte mit nach Hause.

Es spielten: Andrea, Angela, Babette, Bärbel, Biggi, Melly, Rika, Shari, Silke und Tanja

SB

U17 männlich: Erster Spieltag

Seit September trainieren die Jungs montags und freitags. Um zu sehen, wie sehr sich das Training lohnt, wurde eine U 17 Mannschaft gemeldet. Am Samstag ging es zum ersten Spieltag nach Kirchberg/Murr und es wurde die Hinrunde in Turnierform ausgespielt. Der Lohn für das fleißige Training war ein Satzgewinn gegen die Mannschaft aus Kirchberg und fast wäre daraus ein Matchsieg geworden. Am 15.02. wird die Rückrunde ausgespielt, ob wir mit einem Sieg nach Hause kommen?

U17 weiblich, Erste Runde in Murrhardt

Auch die Mädchen waren in Murrhardt am Start. Nach anfänglichen System-schwierigkeiten ging das 1. Spiel verloren, aber das 2. konnte souverän gewonnen werden. Wir sehen ebenfalls positiv in die nächste Runde.

U20 weiblich erfolgreich bei den Bezirksmeisterschaften

Nach einer gut gespielten Saison platzierten sich die Mädels der U20 für die Bezirksmeisterschaften. Dort erspielten sie sich am letzten Samstag in Öhringen den 3. Platz und damit Bronze! Herzlichen Glückwunsch!

25.01.2014 Heimspieltag Damen und Herren

Damen Volleyball-Spieltag 25. Januar 2014
An unserem 1.Heimspieltag der Rückrunde kamen als gegnerische Mannschaften der Tabellenletzte MTV Stuttgart 6 und der Tabellendritte VC Freudental. Ein Sieg gegen die sehr junge Mannschaft des MTV Stuttgart 6 war Pflicht. Dies schafften wir mit einem klaren 3:0 Sieg (25:15, 25:18 und 25:12). Beim zweiten Spiel mussten wir uns erst einmal auf einen völlig anderen Gegner einstellen. Das Spiel war schneller und es kamen härtere Aufschläge und Angriffe. Der erste Satz ging mit 12:25 verloren. Im zweiten Satz spielten wir sehr souverän. Es funktionierte alles und wir hatten tolle Angriffe. Verdient haben wir den Satz mit 25:18 gewonnen. Leider konnten wir daran nicht weiter anknüpfen. Die nächsten beiden Sätze haben wir mit 12:25 und 11:25 verloren. So endete das Spiel insgesamt mit einem 3:1 für Freudental. AZ

Herren
Die Herren hatten wegen einer Spielverlegung nur ein Spiel gegen den Nachwuchs des Bundesligisten TV Rottenburg (4.Mannschaft).
Ein durchaus hart umkämpftes Match mit 5 Sätzen, wobei der Gegner zum Schluss mit 2:3 Sätzen gewann.

Jugend
Die U20 nimmt am kommenden Samstag in Öhringen an den Bezirksmeisterschaften teil!
Erstmals nehmen auch ab Samstag jeweils männl. und weiblich unsere Mannschaften an der U17 Midi-Runde teil. Gespielt wird hier 4:4 auf einem verkleinerten Spielfeld von 8x8 m. Wir drücken die Daumen! BK

11.01.2014 Spieltag Damen gegen TSV Kleiningersheim

Am vergangenen Samstag waren wir beim TSV Kleiningersheim zu Gast. Wir taten uns zu Beginn etwas schwer, ins Spiel zu finden, und lagen gleich 0:4 zurück. Im weiteren Verlauf konnten wir diesen Rückstand aber aufholen und sogar mit 20:19 in Führung gehen. Letztendlich verloren wir den 1. Satz aber mit 25:21.

Der 2. Satz verlief genau umgekehrt: Wir gingen ziemlich früh mit 4 Punkten in Führung, die Kleiningersheim aber wieder ausgleichen konnte. Allerdings hatten wir am Ende die Nase vorn und gewannen 25:20.

In den Sätzen 3 und 4 konnte sich der TSV Kleiningersheim jeweils gleich zu Beginn deutlich in Führung spielen. Unsere Aufholjagd wurde nicht belohnt: Beide Sätze verloren wir mit 25:17.

Durch diese Niederlage bleiben wir weiterhin auf dem 8. Tabellenplatz.

Es spielten: Angela, Bärbel, Biggi, Heidi, Rika, Shari, Silke, Tanja. Betreuer: Bernard
BW

Spieltag Damen am 15.12.2013 gegen Ölbronn

Vergangenen Sonntag -den 15.12.2013- spielte die Damenmannschaft des TSV Münchingen gegen den TVSG Öbronn. Trotz einer Führung von 24:18 Punkten im ersten Satz, musste der TSV sich schlussendlich 24:26 geschlagen geben. Auch in den nächsten Sätzen war uns der Gegner leider überlegen (14:25). Im dritten Satz kämpften wir uns jedoch wieder zu einem Spielstand von 18:25 zurück. (Endstand 3:0 Ölbronn-Münchingen)
Gespielt haben Angela,Babette,Bärbel,Birgit,Melly,Rica,Shari und Silke unter Betreuung von Tom

Weihnachtsgrüsse

Ein ereignisreiches Jahr geht wieder einmal vorüber. Wir bedanken uns bei allen, die uns immer wieder tatkräftig unterstützt haben. Seien es die Eltern, die bei unserer Jugend als Fahrer oder Kuchenbäcker einspringen. Seien es die Sponsoren, die uns vorallem bei unsererm grossen Beachevent im Sommer mit Spenden oder Flyerdruck unter die Arme gegriffen haben. Oder seien es die Mitglieder, die immer wieder Hand anlegen, wo es nur geht. Egal ob Beachfeldpflege,
Auf-und Abbau oder auch durchführen von Spieltagen/Turnieren, Organisieren von Ausflügen. Das ist Vereinsleben und nur so können wir überleben. Wir wünschen Euch allen ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest sowie einen guten Rutsch in das neue Jahr 2014!
Die Abteilungsleitung

1.12.2013 Spieltag Damen in Kirchberg/Murr

Unser heutiger Gegner war die Mannschaft der SVG Kirchberg/Murr. Ziel war es unsere Negativserie gegen diese Mannschaft endlich zu beenden. Bisher hatten wir es noch in keiner Saison geschafft, gegen Kirchberg zu gewinnen. Der erste Satz startete auch sehr gut. Jedoch hatte Kirchberg dann eine Aufschlagserie, die wir nicht brechen konnten. Somit ging der erste Satz 13:25 verloren. Wir schafften es dann auch leider nicht, die beiden folgenden Sätze, die mit 11:25 und 12:25 endeten, für uns zu entscheiden. Damit ging das Spiel 0:3 verloren. Wir werden in der Rückrunde einen weiteren Anlauf nehmen, um diese Negativserie gegen Kirchberg endlich zu knacken. Es spielten: Andrea, Angela, Bärbel, Birgit, Michèle, Rika, Shari und Tanja. AZ

16.11.2013 2.Heimspieltag der Münchinger Damen

Die Volleyballerinnen des TSV Münchingen hatten am Samstag die TSG Backnang
und den TV Markgröningen zu Gast.Mit zwölf Spielerinnen hatte unser Coach
Hartmut beste Voraussetzungen.Das Erste Spiel gegen Backnang begann
vielversprechend und der erste Satz ging mit 25:23 an Münchingen.Durch zuviele Eigenfehler gaben wir die nächsten drei Sätze jedoch denkbar knapp
an Backnang ab(22:25;24:26;23:25).
Im zweiten Spiel wollten wir es besser machen.Durch eine kämpferisch
geschlossene Mannschaftsleistung,gutes Coaching und lautstarker Unterstützung
aller Spielerinnen,gelang dies erfolgreich.Das Spiel ging mit 3:1 an Münchingen(25:20;16:25;25:22,25:22).bm
Es spielten:
Andrea,Angela,Babette,Bärbel,Biggi,Laura,Meli,Michèle,Rika,Shari,Silke,Tanja

Spieltag Damen am 02.11.2013 in Stuttgart-Botnang

Letzten Samstag waren wir beim MTV Stuttgart VI im Feuerbacher Tal zu Gast. Nachdem der erste Satz 25:19 verloren ging, zeigten wir als Mannschaft in den folgenden 3 Sätzen eine ausgeglichen konstant gute Leistung und konnten diese klar gewinnen (25:8, 25:17, 25:15). Es spielten: Andrea, Babette, Bärbel, Laura, Melly, Rika, Shari, Silke und Tanja. Betreuer: Bernard. Nach diesem 3:1 Auswärtssieg freuen wir uns auf den Heimspieltag am 16.11.2013 in Korntal/Teichwiesenhalle.

19.10.2013 Heimspieltag Damen

Am Samstag traten die Volleyballerinnen des TSV Münchingen zum ersten Heimspieltag in der neuen Saison gegen den MTV Stuttgart 5 und den TSV Kleiningersheim an.

Nach gutem Auftakt mussten sich die Damen jedoch zunächst dem MTV Stuttgart 5 mit 1:3 (25:10, 23:25, 18:25, 17:25) geschlagen geben. Auch im 2. Spiel gegen den TSV Kleiningersheim blieben die Münchingerinnen ohne Punkt und verloren 0:3 (22:25, 22:25, 12:25).

Es spielten: Andrea, Angela, Bärbel, Babette, Biggi, Jutta, Michèle, Rika, Shari, Silke, Tanja. Betreuer: Hartmut
BW

14.10.2013 Spielbericht U18 weiblich

Der erste Spieltag verlief für die U18-Mädels relativ gut. Der Kampf- und Teamgeist steigerte sich im Laufe des Spieles so, dass sie gegen den TV Lauffen mit 2:1 Sätzen gewinnen konnten. Beim 2. Spiel gegen den SGV Hochdorf (letztes Jahr Ba-Wü Meister der U16) sah man jedoch deutliche Qualitätsunterschiede. Dieses Spiel mussten sie klar mit 2:0 Sätzen abgeben.
Es spielten: Carmen Walter, Rebecca Wöllmer, Renée Stark, Anne Braunmiller, Jenny Leilich, Alexandra Buchmüller, Madelaine Busch. Coach: Bettina Kohlen

05.10.2013 Spielbericht Damen

Am vergangenen Samstag, 05. Oktober 2013 starteten die Volleyball Damen des TSV Münchingen in die neue Saison. Erster Gastgeber und somit Gegner war der VC Freudental.

Der erste Satz ging 10:25 verloren und die treffenden Worte der Trainerbank lauteten: „Findet nach der langen Sommerpause erstmal euer eigenes Spiel wieder!“

Im zweiten Satz setzte man diesen Vorsatz Ballwechsel für Ballwechsel besser um und schon kamen die Münchingerinnen näher an den Gegner (17:25).

Motiviert von der Aufholjagd des zweiten Satzes war nun der Kampfgeist geweckt und die Spielerinnen konnten einige Schwächen des Gegners Freudental ausnutzen und in Führung gehen. Zum Ende des dritten Satzes holte der Gegner jedoch nochmals auf und gewann knapp 26:24.

Trotz Spielverlust des ersten Spiels der neuen Saison (0:3), gehen die Damen des TSV Münchingen positiv und mit Vorfreude auf das nächste Spiel – Heimspiel am 19. Oktober 2013; Spielbeginn 15:00 Uhr – vom Platz.

Es spielten: Angela, Bärbel, Biggi, Jutta, Michèle, Rika, Shari, Silke und Tanja

Spielbetreuung: Bernard

3.10.2013 Bericht Amtsblatt

Training männliche Jugend ist gestartet
Nach den Sommerferien sind wir mit einer neuen Trainingseinheit für Jungs ab 12 Jahren gestartet. Einige sind dem Aufruf gefolgt und haben bis jetzt viel Spass dabei.
Falls auch Ihr noch Lust habt, im Team den Volleyballsport zu erlernen, seid Ihr herzlich willkommen!
Wir trainieren donnerstags von 18.30 - 20.00 Uhr in der Sporthalle, Münchingen.
1. Spieltag U20 weiblich
TSV Kleinsachsenheim 1 - TSV Münchingen 2:0
TSV Kleinsachsenheim 2 - TSV Münchingen 2:0
Vorschau Aktive Damen und Herren
Am kommenden Wochenende beginnt die Aktiven-Runde.
Dabei spielt unsere Damenmannschaft (Bezirksklasse A Nord) am Sa. 5.10. in Freudental. Spielbeginn ist ab 15.00 Uhr.
Die Herren sind in die Bezirksliga wieder aufgestiegen und spielen im Bezirk West am kommenden So. 6.10. ab 11.00 Uhr in Pfullingen.
Wir wünschen allen Mannschaften einen guten Start in die Saison!
BK

7. Jedermann-Turnier

Bei grandiosem Sommerwetter pritschten und baggerten am Samstag 08.06.13
beim 7. Jedermannturnier 10 Mannschaften um den Turniersieg.
In einem spannenden Endspiel holte sich Team 17 gegen die hübschen Strandnixen den Titel.

Wir gratulieren!


Tag der offenen Tür am KIRRON Beach

Bei strahlendem Wetter konnten wir am Samstag 15.06. unseren 1. Tag der offenen Tür auf der KIRRON-Beachanlage abhalten. Alle Besucher hatten die Gelegenheit, Volleyball mal im Sand zu testen – was offensichtlich viel Spaß machte!
Es wurde gepritscht und gebaggert bis es dunkel war, dazu gab es Musik aus der U-Team –Anlage.
Auch die Spielstationen lockten mit tollen Preisen.
Ein ganz herzlicher Dank gilt dazu allen Spendern, vorneweg die Fa. Fashy, die uns mit viel Wasserspielzeug versorgte.
Dazu gab es T-Shirts vom Württembergischen Volleyballverband, Leuchtarmbänder der Fa. Kirron u. v. m.
Ein großer Dankt gilt ebenso der Firma Getränke Heck für seine kostenlose Bierproben (alkoholfrei natürlich).
Eine Wiederholung in dieser Art wird es sicher wieder im nächsten Jahr geben.


Strandturnier auf Langeoog

So schnell geht ein Jahr vorbei. Letztes Wochenende waren wieder die Muschelschupser auf Langeoog. Wind und Regen zum Trotz wurde gebaggert, gepritscht und geschlagen. Nach einem souveränen ersten Tag (kein Satzverlust) mussten wir am zweiten Tag leider zwei Spiele abgeben und erreichten dadurch leider "nur" Platz 5. Nächstes Jahr ist schon eingeplant, da wollen wir jedoch wieder Platz 1 anvisieren. AH

25.03.2013 Spielbericht Damen

Am Samstag traten die Münchinger Volleyballdamen zum letzten Spiel in dieser Saison gegen VC Freudental an.
Die ersten beiden Sätze konnten die Damen nach anfänglichen Schwierigkeiten klar für sich entscheiden und gingen 2:0 in Führung. Dann kam der große Einbruch Annahmeschwierigkeiten und Eigenfehler ließen den Gegner zu Kräften kommen. Der konnte zum 2:2 aufschließen. Selbst im 5. Satz fand die Mannschaft nicht mehr ins Spiel zurück und verlor unglücklich 3:2.
Somit müssen die Münchinger Damen, auf den unglücklichen 7. Platz gelandet noch zur Relegation antreten und um den Klassenerhalt kämpfen.
Es spielten: Andrea, Angela, Babett, Bärbel, Biggi, Jutta, Melanie, Michéle, Silke und Tanja
JD

Vorletzter Spieltag Damen am 10.03.2013 in Ludwigsburg

Am vergangenen Sonntag fand der vorletzte Spieltag in der Saison 2012/2013 gegen den MTV Ludwigsburg 3 in Ludwigsburg statt. Nach vier hart umkämpften Sätzen mussten wir uns gegen eine stark aufspielende Ludwigsburger Mannschaft mit 3:1 Sätzen (1. Satz 25:23, 2. Satz 22:25, 3. Satz 25:23 und 4. Satz 25:20) geschlagen geben. Es spielten: Alex, Babette, Bärbel, Biggi, Jutta, Laura, Michèle, Rika, Silke und Tanja
TZ

28.02.2013 Spielbericht Damen

Am vergangenen Donnerstag haben wir den Tabellenersten, den MTV Stuttgart 5, in Feuerbach zum Nachholspiel besucht.
Trotz großen Bemühungen, harten Schlägen, schönen Spielzügen unsererseits und den Anfeuerungen unserer Fans nutzte der erfahrene Gegner seine Stärken und unsere Schwächen zu seinem Vorteil, sodass wir leider alle 3 Sätze abgeben mussten (21:25, 18:25, 12:25).
Es spielten: Babette, Bärbel, Biggi, Doreen, Laura, Michèle, Silke, Tanja, Alexandra; Trainer: Tom.

24.02.2013 Spielbericht Damen und Vorschau Jugend

Damen
Beim letzten Heimspiel in der Teichwiesenhalle in Korntal empfingen wir den 8.-Platzierten der Tabelle TSV Kleinsachsenheim 2 und den 5.-Platzierten SVG Kirchheim/Murr. Im ersten Spiel gegen Kleinsachsenheim konnten wir durch bewegliches Spiel und guten Einsatz überzeugen und das Spiel mit 3:1 für uns entscheiden (20:25, 25:6, 25:18, 25:18). Diese gute Spielleistung konnten wir im zweiten Spiel leider nicht aufrecht erhalten und mussten uns Kirchheim 0:3 geschlagen geben (14:25, 15:25, 17:25). Es spielten Angela, Bärbel, Biggi, Doreen, Jutta, Laura, Michelle, Silke und Tanja.Trainer: Tom

Vorschau Jugend
Am kommenden Wochenende ist die komplette Jugend wieder im Einsatz. Die U20 und U18 spielen die 1. Pokalrunde auswärts. Die 2 Staffeln der 3. U16 Midi-Runde werden wieder in der Sporthalle, Münchingen ab 10.00 Uhr morgens ausgespielt. Also vorbeikommen und die Volleyballerinnen unterstützen! BK

28.01l.2013 Spielberichte Herren und Jugend U18weiblich

Herren
Im 1. Spiel der Rückrunde gegen den TSV G.A Stuttgart 5 konnten sich die Herren weiterhin behaupten und gewannen mit 1:3 Sätzen. Sie sind weiterhin ohne Punkteverlust am Platz 1 der Tabelle!
Jugend
Beim U18weibl.-Nachholspieltag am vergangenen Sonntag haben die Mädels zwar stark gespielt, nur leider reichte es nicht ganz zum Sieg. Zwei Spiele wurden knapp mit 2:1 Sätzen verloren, eins wurde mit 2: 0 Sätzen gewonnen. Am Ende steht ein beachtlicher 5. Tabellenplatz.
BK

Spielbericht Damen vom 26.01.13

Das 1. Spiel gegen den MTV Stuttgart 6 war lange Zeit ein Kopf-an-Kopf-Rennen. Nach einer starken Leistung des TSV holte sich aber zum Ende der MTV Stuttgart 6 das 3:0 (25:19, 25:19, 25:16).

Das 2. Spiel gegen den TSG Backnang war ein spannendes Spiel wo jeder sich die Führung holen wollte. Es wurde bei allen Sätzen ein knappes Endergebnis in dem TSG Backnang 3:0 (25:22, 25:21, 25:21) gewann.

Nach einer insgesamt guten Leistung verlor der TSV Münchingen beide Spiele.

Es spielten: Angela, Bärbel, Biggi, Doreen, Jutta, Laura, Melly, Michéle, Rika, Silke, Tanja

RW

14.01.2013 Spielbericht Damen

Am vergangenen Sonntag fand das erste Spiel der Damen im neuen Jahr statt. Gegen Markröningen standen im ersten Satz Michéle, Tanja, Biggi, Babette, Bärbel und Jutta auf dem Feld und Laura, Rika, Angela und Doreen unterstützten zusammen mit ein paar Zuschauern von der Bank aus. Den ersten Satz haben wir leider mit 17:25 an Markröningen abgeben müssen. Beim Zweiten hieß es dann kämpfen, kämpfen, kämpfen… Doch auch diesen verloren wir mit 20:25. Im dritten Satz mussten wir uns mit 16: 25 geschlagen geben. Resümee: Die Damen spielten sehr variabel kurze und lange Bälle, doch gegen diesen Gegner konnten wir leider keine Punkte sammeln.
DA

17.12.2012 Spielbericht Damen + Weihnachtsgruss

Am letzten Sonntag fand das Duell gegen den direkten Tabellennachbarn statt. Nach einem recht guten Start könnten wir die ersten beiden Sätze für uns entscheiden. In den nächsten beiden Sätzen haben wir dann eine kleine Pause eingelegt. Den 5. Satz könnten wir dann wieder eindeutig für uns gewinnen, sodass wir das Spiel mit 3:2 Punkten für uns nach Hause holen konnten (25:16; 25:21; 23:25; 22:25;15:7). Es spielten Angela, Babette, Bärbel, Biggi, Laura, Michèle, Rika, Silke und Tanja.
SP
Das Jahr geht zu Ende - wir blicken auf ein kleines Jubiläum zurück. Die Volleyballabteilung wechselte vor 20 Jahen vom TSV Korntal zum TSV Münchingen. Wir freuen uns, dass wir nach wie vor eine gewisse Kontinuität beibehalten können. Dass bei allgemeiner Klage an Schwund von Ehrenamt und jugendlichen Mitgliederzahlen in unserer Abteilung immer noch auf gute Mitarbeit gezählt werden kann. Dass die Stadt mit ihrem Bau der Teichwiesenhalle uns die Möglichkeit gegeben hat, in beiden Stadtteilen zu trainieren und wir dadurch Mitglieder aus beiden Stadtteilen vereinen können.
Wir wünschen allen Freunden und Mitgliedern ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest sowie ein friedvolles Neues Jahr!
BK

09.12.2012 Heimspieltag U20 weiblich

Nach der Saison ist vor dem Pokal...
Am vergangenen Sonntag hat der letzte Spieltag unserer weiblichen U20 stattgefunden. Nach einer gut gespielten Saison schließen die Mädels mit dem vierten Platz ab. Ab März geht es für unsere älteren Spielerinnen mit der Pokalrunde los. Die Jahrgänge 1998 und jünger werden ab Februar an der U16-Runde teilnehmen.TE

02.12.2012 Stark angefangen und stark nachgelassen

So und nicht anders kann man das Spiel der Volleyball-Damen des TSV Münchingen am vergangenen Samstag in Kirchberg an der Murr zusammenfassen. Im ersten Satz gingen die Damen des TSV Münchingen von Beginn an in Führung und konnten diese auch lange halten. Dann drehte sich das Spiel jedoch plötzlich und die Damen des SV Kirchberg/Murr konnten den Rückstand ausgleichen und am Ende diesen Satz mit 18:25 Punkte gewinnen. Im zweiten Satz konnten die Münchinger-Damen nicht mehr zu ihrem Spiel zurückfinden und mussten auch diesen mit 17:25 Punkten verloren geben. Der dritte Satz verlief dann anknüpfend an die vorherigen 1 1/2 Sätze ebenfalls von Anfang an zu Ungunsten der Münchinger-Volleyballdamen, nur am Ende des Satzes fand man noch einmal zurück zur Anfangsphase und konnte durch eine geschlossene Mannschaftsleistung wieder punkten. Leider kam dieses Aufbäumen zu spät und auch der dritte Satz musste mit 25:23 Punkten verloren gegeben werden. Für den TSV Münchingen spielten: Andrea, Angela, Babette, Bärbel, Biggi, Cori, Jutta, Michèle, Rika und Tanja

03.12.2012 Herren

Tabellenerster (TSV Münchingen) gegen Tabellenletzter (VC Freudental 2)- was soll man da sagen? Das Spiel ging klar mit 3:0 Sätzen an den Favoriten. Somit bleiben die Münchinger Herren mit 12:0 Punkten in der Tabelle ungeschlagen und sind somit Herbstmeister in der Kreisliga A Nord!
BK

26.11.2012 U20 weiblich

Am vergangenen Wochenende haben unsere U20-Mädels beide Spiele gewonnen und sicherten sich damit den vierten Platz in der Tabelle. Am Sonntag, den 9.12. findet dann schon der letzte Spieltag um 15.00 Uhr in der Teichwiesenhalle, Korntal statt. Also vorerst letzte Gelegenheit zum Zuschauen!
Es spielten: Lena Schmider, Ann-Sophie Marbler, Vanessa Nader, Clara Hohmann, Rika Wiedemann, Alexandra Schmidt, Carina Beilhardt, Melanie Röhrle, Franziska Wachter, Sina Schmider, Lisa Getrost
Trainer Thomas Engelhardt
BK

17.11.2012 Erfolgreicher Heimspieltag

Am Samstag, 17.11.2012 hatten die Volleyballerinnen des TSV Münchingen die Mannschaften des MTV Ludwigsburg 3 und des VC Freudental zu Gast.

Als Tabellenletzter und bisher noch ohne gewonnenes Spiel sollten zunächst gegen den Mitaufsteiger aus Ludwigsburg die ersten Punkte geholt werden. Mit abwechslungsreichem Angriffsspiel, guter Beweglichkeit in der Feldabwehr und erstmaligen Libero-Einsatz hieß es nach einer Stunde tatsächlich 3:0 für Münchingen (25:20, 25:11, 25:15).

Hoch motiviert gingen die Volleyballerinnen das Spiel gegen den VC Freudental an und konnten an die gute Leistung des vorherigen Spiels anknüpfen. Sie mussten zwar einen Satz abgeben, doch am Ende hieß es 3:1 für den TSV (25:22; 16:25, 25:22, 25:15).

Durch diese 2 Siege klettert die Damenmannschaft in der Tabelle zunächst auf den 6. Platz.

Es spielten: Andrea, Angela, Babette, Bärbel, Biggi, Cori, Jutta, Laura, Michèle, Silke, Tanja, Tony
BW

4.11.2012 Spielbericht Damen

Am Samstag traten die Münchinger Volleyballdamen zum Auswärtsspiel gegen den MTV Stuttgart 6 an. Nach anfänglichen Schwierigkeiten in der Annahme, fand man sich in das Spiel des Gegners ein.
Die Mannschaft schaffte es dennoch nicht wichtige Punkte für sich zu entscheiden und musste sich 22:25,21:25und20:25 geschlagen geben.
Somit warten die Münchinger Volleyballerinnen noch immer auf den ersten Sieg in dieser Saison.
Es spielten: Babett, Bärbel, Biggi, Jutta, Michéle, Silke, Tanja und Rika
JD

27.10.2012 Kooperation Schule / Verein und Besuch Bundesliga

Auch in diesem Jahr geht der TSV Münchingen mit den örtlichen Schulen wieder eine Kooperation ein. Im Rahmen einer Volleyball- AG sind alle Schüler der Klasse 5, 6 und 7 aufgerufen, sich daran zu beteiligen. Sie findet jeweils freitags von 14.00 - 15.30 Uhr in der Teichwiesen-Halle, Korntal statt. Beginn ist nach den Herbstferien, also am Freitag, den 9. November.
Besuch der Volleyball-Bundesliga
Im Sommer fand eine Foto-Aktion des Hauptsponsors des Allianz MTV Stuttgart statt, an der wir teilnahmen. Das Ergebnis war nun, dass wir 15 Freikarten für das 1. Heimspiel der Bundesliga-Damen in der Scharr-Arrena gewannen! Am vergangenen Samstag war es dann soweit: Wir durften die neu aufgestellten Profis sehen! Unsere Mädels waren schwer beeindruckt und wir haben festgestellt: es gibt noch viel zu tun!
BK

20.10.2012 1. Heimspieltag der Damen- und Herrenmannschaft

Starke Gegner am Heimspieltag
Die Damenmannschaft des TSV Münchingen traf letzten Samstag auf den MTV Stuttgart 5 und den TV Markgröningen.
Die MTV Damen spielten erwartet druckvoll und so mussten sich unsere Volleyballerinnen 3:0 geschlagen geben. Dass die Markgröninger so offensiv aufspielten kam eher unerwartet und so lagen unsere Damen kurzerhand mit zwei Sätzen im Rückstand. Der dritte Satz konnte dann klar von uns gewonnen werden. Im spannenden vierten Satz lieferten sich dann beide Mannschaften ein Kopf-an-Kopf-Rennen, welcher dann am Ende unglücklich für den TSV verloren ging.
Es spielten: Babette, Bärbel, Biggi, Cori, Jutta, Michèle, Rika, Silke, Tanja, Toni
AR
Ergebnisse Herren
Wenn auch nur zu sechst angetreten, aber trotzdem souverän beide Spiele gewonnen - das war das Fazit des 1. Heimspieltages der Männer. Das 1. Spiel gegen den TSV Ölbronn wurde klar mit 3:0 Sätzen gewonnen. Beim 2. Spiel ging es schon etwas holpriger zu. Im Tie-Break gegen den SV Salamander Kornwestheim gewannen die Münchinger Jungs noch mit 3:2 Sätzen. Somit steht der TSV Münchingen in der Bezirksklasse A auf Platz 2 der Tabelle mit dem Ziel des Wiederaufstiegs.
BK

15.10.2012 KIRRON-Beachanlage geht in den Winterschlaf

KIRRON-Beachanlage geht in den Winterschlaf
Wie gewohnt zum Herbst/Winter werden unsere Beachfelder winterfest gemacht. So geschehen auch am letzten Samstag. 10 Helferinnen und Helfer schleppten wieder Steine und Planen, um den Sand abzudecken. Wir freuen uns heute schon, wenn wir im kommenden Frühjahr wieder alles auspacken dürfen!
BK

15.10.2012 1. Spieltag U20 weiblich + Ankündigung Heimspieltag

Am letzten Sonntag reiste die neu formierte weibliche U20 nach Kleinsachsenheim zu ihrem 1. Spieltag an. Der 1. Gegner - Ölbronn - konnte ohne Mühe mit 2:0 Sätzen bezwungen werden. Kleinsachsenheim allerdings - der 2. Gegner hatte zu jeder Zeit die Oberhand und zog somit die 2 Punkte für sich ein. Fazit: Die Mädels verkauften sich leider unter Wert, aber mit weiteren Abstimmungen klappt es beim nächsten Mal sicher bessser!

Am kommenden Samstag tragen beide Mannschaften ihren 1. Heimspieltag in der Sporthalle Münchingen aus. Die Herren beginnen bereits um 11.00 Uhr. Die Damen starten dann um 15.00 Uhr. Also Volleyball pur!
Wir freuen uns über jeden Zuschauer!
BK


06.10.12 Saisonbeginn der Münchinger Damen

Am Samstag fuhren wir zu unserem ersten Auswärtsspiel nach Backnang.
Gespannt darauf,wie es-nach dem souveränen Aufstieg-in der höheren Klasse denn so laufen wird.
Harmonie innerhalb der Mannschaft ist eigentlich eine unserer Stärken.Im ersten Satz war davon noch nicht viel zu sehen und dieser ging mit 17:25 an Backnang.
Entschlossen, es im zweiten Satz besser zu machen, gelangen uns einige schöne Spielzüge.Wir hatten die Chance den Satz für uns zu entscheiden,
gaben ihn aber mit 23:25 an die Gastgeberinnen ab.
Die Backnanger Mädels haben dann im dritten Satz nichts mehr anbrennen lassen.Mit teils spektakulären Aktionen gewannen sie auch diesen mit 25:18.

Am 20.Oktober ist Heimspieltag in Münchingen und Bärbel, Biggi, Heidi, Jutta,
Monja, Rika, Silke und Tanja sind motiviert einen guten Volleyball zu zeigen!
bm

30.09.2012 1. Spieltag U18 weiblich

Am vergangenen Sonntag reisten wir mit 10 Mädels der neuen U18-Formation nach Kornwestheim, um unseren 1. Spieltag dieser Saison durchzuführen. Die anfängliche Nervosität war schon zu spüren, wobei eben einige Mädchen bisher noch nicht auf dem Grossfeld gespielt haben. Das 1. Spiel gegen Kornwestheim konnte zwar etwas holprig, aber dennoch im entscheidenden 3. Satz mit 15: 13 Punkten gewonnen werden. Somit stand es 2:1 für den TSV Münchingen! Im 2. Spiel gegen den TSV Ötisheim fehlte es allerdings an den nötigen Grundvoraussetzungen, wie Aufschlag und saubere Annahme. Diese Spiel ging leider klar mit 0:2 Sätzen an den Gegner. Es spielten: Ann-Marie Ruf, Jennifer Lelich, Alexandra Buchmüller, Ann-Sophie Marbler, Melanie Röhrle, Anna Rüdinger, Alexandra Schmidt, Renée Stark, Carmen Walter und Rebecca Wöllmer
BK




30.09.2012 1. Jungs gesucht...

Gibt es eine Alternative zu Fussball? Wir sind der Meinung:Ja! Falls ihr dies auch gerne mal ausprobieren wollt, kommt doch einfach zu uns in's Jungentraining jew. donnerstags von 18.30 - 20.00 in der Sporthalle, Münchingen (Beim Hallenbad). Alter: ab 10 Jahre Reinschnuppern kostet nichts..
BK

23.09.2012 Saisonvorbereitungsturnier der Damen beim TSV Kleiningersheim

Sieben Münchingerinnen machten sich auch dieses Jahr am frühen Sonntagmorgen auf den Weg nach Großingersheim, um sich auf die am 06.10.2012 beginnende Hallensaison einzustimmen.
Ziel war, die drei hinzugekommenen Jugendspielerinnen weiter mit dem Spielsystem vertraut zu machen und einfach frisch auf zu spielen.
Unseren 2. Platz vom Vorjahr konnten wir nicht ganz verteidigen: Nach fünf Spielen hieß es Rang 10, aber wir hatten trotzdem einen – langen – Tag unseren Spaß.
Es spielten: Bärbel, Babette, Jutta, Laura, Michèle, Rika und Silke/BW

19.07.2012 Vereinsmeisterschaften Beach

Am letzten Wochenende wurden auf der KIRRON-Beachanlage die diesjährigen Vereinsmeisterschaften im Beach-Volleyball ausgetragen.
Bei den Damen setzten sich am Samstag zum wiederholten Mal Verena Scarpatetti und Bettina Kohlen durch. Platz zwei ging an Silke Spitzer und Bärbel Wiedemann.
Die Herren konnten leider nicht antreteten, da es zu wenig Manschaftsmeldungen gab...
Am Sonntag traf man sich dann zum Mixed-Turnier.
Bei heißumkämpften Spielen konnte sich das Doppel Silke Spitzer und Bernard Savel vor Bärbel Wiedemann und Erik Fleck durchsetzen.BK

17.06.2012 Queen-Finale

Am Sonntag, dem 17.06., wurde auf dem KIRRON Beach in Münchingen im Finale des mittlerweile traditionellen "King & Queen of the Beach" die Queen 2012 ausgespielt. In drei hartumkämpften Spielen setzte sich Silke Spitzer als Queen durch. Platz 2 erreichte Tina Kohlen, Platz 3 ging an Bärbel Wiedemann und Vierte wurde Jutta Müller. Bei den Herren läuft aktuell das Viertelfinale. Die Finalrunde zum "King of the Beach" wird voraussichtlich im Juli ausgespielt.

29.04.2012 Beach

Die Beachsaison ist eröffnet! Bei herrlichem Wetter konnten wir am letzten Sonntag unsere KIRRON-Beachanlage mit dem traditionellen Bändelesturnier eröffnen. Wenn uns auch der Wind zwischendurch um die Nase blies, ließen wir es uns nicht nehmen, den Sand unter den Füssen zu genießen! Zwischendurch wurde gegrillt und so kommt man sich schon vor, wie im Urlaub...!BK

Ungeschlagen in die neue Saison

Auch das letzte Spiel gegen den MTV Stuttgart 8 konnten die Münchinger Damen mit einem deutlichen 3:0, 25: 10,25:14, 25:17 für sich entscheiden. Damit steigen sie ohne Spielverlust auf und spielen in der kommenden Saison in der A-Klasse.

Es spielten: Babette, Bärbel, Doreen, Elisabeth, Heidi, Jutta, Monja, Silke, Tanja und Rika


18.03.2012 Diverses

Am vergangenen Wochenende war wieder einmal Grosskampftag der Volleyballabteilung.
Beach
Am Samstag wurde die KIRRON-Beachanlage von ihrem Winterkleid befreit und auf die kommende Beachsaison vorbereitet. Viele freiwillige Helfer/innen taten ihr Bestes, um möglichst frühzeitig für das schöne Wetter gerüstet zu sein. Die Abos sind zum grössten Teil schon gebucht. Falls Sie Interesse haben, die KIRRON-Beachanlage zu mieten, bitte unseren Beachwart Thomas Engelhardt kontaktieren.
Jugend
Die Jugendabteilung war mit 5 Mannschaften auf diversen Spieltagen unterwegs. Besonders hervorzuheben ist die weibl. U18. Sie absolvierte in der 3. Pokalrunde in Bad Mergentheim ein souveränes Turnier, wobei der Gruppensieger in die Endrunde Ba-Wü einzieht. Mit nur 6 Spielerinnen verliess sie leider am Ende die Kraft, so dass es leider nur auf Platz 2 reichte. Es spielten: Clara Hohmann, Carina Beilhardt, Rebecca Fitz, Laura Braunmiller, Melanie Röhrle udn Vanessa Nader. Spielbetreuung: Regina Beilhardt
Mixed
Die Mixed-Mannschaft hatte ihren letzten Spieltag zuhause in der Sporthalle Münchingen auszutragen. Es ging darum, insgesamt 9 Mannschaften den ganzen Tag spielerisch und kulinarisch zu betreuen. Am Ende schaftten es die "alten Hasen" auf einen ordentlichen 3 Tabellenplatz. Auch hier gilt wieder ein grosser Dank an alle ehrenamtlichen Helfer/innen, ohne die so eine Aktion nicht möglich wäre! BK

Überzeugender Sieg und souveräner Aufstieg

Am vorletzten Spieltag mussten die Damen gegen den einzigen wirklichen Gegner, den MTV Ludwigsburg,antreten. Nach zwei klaren Sätzen ( 25:17 und 25:16) erfolgte ein hart umkämpfter dritter Satz, der mit 24:26 leider verloren ging. Im vierten Satz wurden die Anweisungen des Trainers, konzentrierte Annahme, einfaches Zuspiel und den besten Angreifer einsetzen, befolgt und deswegen klar mit 25:13 gewonnen. Durch diesen Sieg steht fest, dass die Damen vorzeitig aufgestiegen sind. Die Feier wird im Sommer nachgeholt. Es spielten: Doreen Aue, Birgit Mauch, Elisabeth Danner, Heidi Kleindienst, Jutta Müller, Monja Pilger, Bärbel Wiedemann, Tanja Zimmermann, Andrea Zanner und Angela Heinl

Sa 3.3.12 Erster Spieltag U13 weiblich

Die U13 weiblich bestritt am letzten Wochenende ihren ersten Spieltag in Untersteinbach. Am Ende standen 1 Sieg und 2 Niederlagen zu Buche. Die Mädels haben toll gespielt und spannende Spiele geliefert. Für Münchingen spielten Alicia, Hannah und Marie.

04.03. 2012 Spielberichte Jugend

U18 weiblich
Die 2. Pokalrunde wurde am letzten Sonntag souverän in Besigheim gespielt. Alle vier Spiele wurden gewonnen, somit zieht der TSV Münchingen in die Endrunde am 18.03. 2012 ein.

U16 Midi weiblich
Auch die 1. Mannschaft der U16 Midi haben alle Spiele der Vorrunde am letzten Sonntag in Murrhardt gewonnen. Sie stehen somit auf Platz 1 und haben damit die besten Voraussetzungen für die weitere Endrunde.

U16 Midi männlich
Die Jungs hatten leider an ihrem 1. Spieltag zu wenig verfügbare Spieler auf dem Platz und mussten statt mit 4 Spielern in der Unterzahl mit 3 Spielern den kompletten Spieltag bestreiten. Leider ging dabei alles verloren. Wir hoffen, dass dies am nächsten Spieltag wieder besser wird und alle mit Spielerpass auch Zeit haben!
BK

25.02.2012 Heimspieltag Damen

TSV Münchingen - MTV Stuttgart 9
TV Markgröningen

Ohne große Probleme gewannen wir das erste Spiel gegen den MTV Stuttgart 9 mit 3:0 (25:11, 25:13, 25:13).
Gegen den TV Markgröningen hatten wir in den ersten beiden Sätzen kurze Anfangsschwierigkeiten. Wir konnten aber alle 3 Sätze souverän mit 25:19, 25:12 und 25:8 für uns entscheiden.

Es spielten: Andrea, Bärbel, Biggi, Doreen, Elizabeth, Heidi, Jutta, Monja, Silke, Tanja.hb

Spieltag am 12.02. Damen

Die Damenmannschaft mit Babette, Bärbel, Doreen, Elizabeth, Heidi, Jutta, Monja, Silke und Tanja gewannen am Sonntag suverän. Die Sätze gingen gegen Schmiden mit 25 zu 9, zu 13 und zu 7 aus. Alles in allem ein erfolgreicher Tag.

06.02.2012 Spielberichte vom Wochenende

Jugend
Das letzte Wochenende stand wieder mal ganz im Zeichen des Volleyball-Sports.
Fast alle Jugendmannschaften hatten Spieltage, die es auch immer zu bestreuen und zu fahren gilt. Hierfür an dieser Stelle mal ein herzliches Dankeschön an alle, die sich immer wieder für unsere Jugend einsetzen!
Aus Platzgründen hier die Tabellenplätze:
U12 weibl.: Münchingen 1 Platz 5 der Endrunde
U12 weib.: Münchingen 2 Platz 3 der Platzierungsrunde
U16 Midi weibl.: Münchingen 1 Platz 1 der Vorrunde
U16 Midi weibl.: Münchingen 2 spielte ausser Konkurrenz wegen Altersüberschreitung
U16 Midi weibl.: Münchingen 3 Platz 4 der Vorrunde
U 18 weibl.: Münchingen 1 Platz 3 der 1. Pokalrunde

Mixed
Auch die Mixed-Mannschaft war am Start am 3. Spieltag beim MTV Stuttgart.
Sie konnte 3 von 4 Spielen gewinnen und steht derzeit auf Platz 3 der Tabelle C2 Nord/Ost/West.
BK

Spieltag in Untersteinbach, U16 midi weiblich

Die Volleyballmannschaft TSV Münchingen 2 (diesmal nur zu viert, d.h. ohne Auswechselspieler) fuhr am Sonntag den 5. Februar zu einem Spieltag nach Untersteinbach, in der Altersgruppe U16 midi weiblich.

Wir fuhren schon früh am Morgen los, um genau 8.45 Uhr war Treffpunkt in Münchingen am Schwimmbad. In Untersteinbach waren wir dann jedoch erst um 10.15 was hieß, dass wir uns schnell umziehen mussten. Das Einspielen fiel daher kurz aus, da unser Turnier um 10.30 begann. Nach dem ersten Spiel, das wir gewonnen hatten, mussten wir gleich nochmal ran und zwar nun gegen eine bessere Mannschaft. In diesem Spiel knickte einen unserer Spielerinnen um, was einer der Gründe gewesen sein könnte, weswegen wir dieses Spiel verloren haben. Nachdem wir die nächsten zwei Spiele - wegen unserer eigene Fehler, mangelndem Schlaf und Kraft - ebenfalls fair verloren, waren wir dann dran mit Pfeifen.

Dies klappte gut und im Großen und Ganzen hatten wir einen schönen gemeinsamen Sonntag und selbst wenn wir diesmal nicht sehr gut abschnitten haben, so bin ich mir sicher, dass wir aus unseren Fehlern lernen und auf dem nächsten Spieltag auf jeden Fall mehr Spiele gewinnen.

von Caroline

28.1.2012 Spieltag Damen

Samstag früh waren die Damen zum TV Neckarweihingen unterwegs.
Trotz der Uhrzeit waren alle motiviert diese Spiel sicher zu
gewinnen.Souverän gewannen sie die ersten beiden Sätze mit
25:3 und 25:11.Im dritten Satz gab es zwischendurch ein paar
Nachlässigkeiten-aber mit 25:16 wurde auch dieser Satz unter
Dach und Fach gebracht.In nur 52 Minuten war das Ziel erreicht
und ein weiterer Sieg auf dem Konto der Münchinger Damen.
Es spielten:Bärbel,Biggi,Doreen,Heidi,Jutta,Monja,Silke,Tanja.bm

22.01.2012 Spielbericht U12 weiblich

Am vergangenen Sonntag reisten wir aus Münchingen in aller Frühe mit 2 Mannschaften zum 2. Spieltag der weiblichen U12 nach Untersteinbach bei Öhringen. Es galt die 2. Vorrunde mit insgesamt 4 Spielen zu bestreiten, was die Mädchen mit sehr viel Enthusiasmus auch taten. Die 1. Mannschaft mit Marie Scheider und Hannah Weikert konnte 3 von 4 Spielen gewinnen, steht somit auf Platz 4 der Tabelle und zieht in die Endrunde. Die Mannschaft 2 mit Nacife Calik, Jana Faltin und Katarina Knezevic hatte leider alles verloren und darf weiter in der Platzierungsrunde mitspielen. Vielen Dank auch für die elterliche Unterstützung! Die Spielbetreuung erfolgte von Hartmut Müller und Bettina Kohlen.



14.01.2012 Gelungener Rückrundenstart der Volleyball-Damen

Am Samstag, 14.01.2012 empfingen die Volleyball-Damen des TSV Münchingen als ungeschlagener Herbstmeister zum ersten Spieltag in der Rückrunde die Mannschaften der TSF Ditzingen 2 und des SV Salamander Kornwestheim 2.

Beide Spiele gewannen die TSV-Damen mühelos in jeweils unter einer Stunde mit 3:0 und behaupten damit weiterhin die Tabellenspitze. Die Satzergebnisse lauten gegen TSF Ditzingen 2: 25:8, 25:13, 25:13; gegen SV Salamander Kornwestheim 2: 25:16, 25:10, 25:14. Es spielten: Bärbel, Biggi, Elizabeth, Jutta, Monja, Silke, Tanja

16.12.11 Länderspiel Deutschland - Frankreich

Am Freitag Abend machten sich 3 Autos voll mit volleyball-interessierten Mädels auf zum Freundschaftsspiel Deutschland gegen Frankreich. Den ersten Satz gewannen die deutschen U18 Spielerinnen knapp. Ein toller zweiter Satz folgte, der auch gewonnen wurde. Danach kamen zwei Sätze, die die deutsche U18 an die Franzosen abtreten mussten. Es folgte ein spannender 5 Satz, in dem sich die Deutschen den Franzosen geschlagen geben mussten. Alle hatten viel Spaß... DA

10.12.11 Spieltag der Damen in Stuttgart

Am vergangen Samstag, 10.12.11, spielten wir beim MTV Stuttgart 9 unser letztes Hinrundenspiel. Dank einer insgesamt sehr souveränen Leistung ließen wir unserem Gegner nicht wirklich eine Chance. Lediglich zu Beginn des 3. Satzes konnte man etwas Gegenwehr spüren. Wir gewannen das Spiel mit 3:0 (25:13; 25:9; 25:15) und gehen somit als Herbstmeister in die Winterpause. Es spielten Angela, Bärbel, Biggi, Elisabeth, Heidi, Monja, Silke und Tanja. SS

27.11.2011 Spieltag Damen in Markgröningen

TV Markgröningen – TSV Münchingen 2:3

Der vorletzte Spieltag in der Hinrunde führte uns nach Markgröningen.
Den ersten Satz konnten wir nach einer kurzen Konzentrationsschwäche mit 25:20 gewinnen.
Der zweite und dritte Satz mussten wir wegen Konzentrationsschwierigkeiten und vielen Eigenfehlern, knapp mit 21:25 und 22:25 an Markgröningen abgeben.
Erst nach personeller Umstellung innerhalb der Mannschaft fanden wir wieder ins Spiel zurück und konnten den vierten Satz deutlich mit 25:12 für uns entscheiden.
Mit 15:4 endete der fünfte Satz für uns und wir konnten unseren ersten Tabellenplatz verteidigen.

Es spielten: Bärbel, Biggi, Elizabeth, Heidi, Jutta, Monja, Tanja

12.11.2011 Heimspieltag der Damen

Am vergangenen Heimspieltag trafen die Volleyballdamen des TSV Münchingen im ersten Spiel auf den Tabellenzweiten MTV Ludwigsburg, der wie unsere Damen noch kein Spiel in dieser Saison verloren hatte.
In diesem Spitzenspiel waren die ersten beiden Sätze geprägt von Nervosität und Eigenfehlern der TSV Damen und wurden daher mit 22:25 und 20:25 an den gut spielenden Gegner des MTV abgegeben. Erst im 3. Satz kam die Wende. Angefeuert durch die Münchinger Fangemeinde, fanden unsere Mädels zurück ins Spiel und konnten durch den Gewinn der nachfolgenden beiden Sätze 25:17 und 25:19 die Partie ausgleichen. Jetzt musste der 5 und letzte Satz die Entscheidung bringen. Auch im 5. Satz konnten unsere Damen des TSV durch eine starke Aufschlagserie von Silke und jetzt doch auch starker Nervosität des MTV den Sieg mit 15:4 nach Hause holen.
Im 2. Spiel des Tages trafen die Damen auf den Tabellenletzten MTV Stuttgart 8. Auch wenn diese vermeintlich junge Mannschaft mit großem Einsatz um jeden Ball gekämpft hat, konnten die Damen des MTV diese erwartungsgemäß in drei Sätzen klar besiegen (25:14,25:11,25:14).
Es spielten: Andrea, Bärbel, Biggi, Elizabeth, Heidi, Jutta, Monja, Silke, Tanja;

12.11.2011 Heimspieltag der Herren

Am vergangenen Wochenende spielten unsere Herren gegen den TSV Mutlangen 1.
Nach einem souveränen Sieg mit 3:0 nehmen sie jetzt Platz 2 der Tabelle ein.
Nachdem sie erst letztes Jahr in die Bezirksliga aufgestiegen sind,
rücken sie nun auf Platz 2 vor und befinden sich damit auf dem
Relegationsplatz.
Das nächste Spiel findet am 26.11. in Nürtingen statt.

03.12-2011 Einladung zur Volleyball-Abteilungs-Weihnachtsfeier

Unsere Weihnachtsfeier findet dieses Jahr am Samstag, den 3.12.im Jugendraum am Kunstrasenfeld statt.

Sektempfang ab 19.00 Uhr / Büffet ab 20.00 Uhr

Wir werden dieses Jahr ein 3-Gänge-Menü vom Partyservice Seefried bestellen,welches zwischen ca. € 15 - € 20 pro Person veranschlagt wird.
(Wer mit dem Preis ein Problem hat, bitte melden!)

Bitte meldet euch dazu bei Zoltan ( zoz-mailbox@t-online.de)
bis So. 27.11.2011 an, damit wir planen können.

Wir würden uns wirklich freuen, auch viele Ehemalige / Studenten / Partner und Gönner der Abteilung zu sehen.
Falls es von eurer Seite noch Bilder von diesem Jahr oder Anregungen gibt - auch gerne an Zoltan schicken.
Musik ist ebenso geplant. Bitte mit Micha Glaser absprechen und gerne Eigenes mitbringen!

Ebenso benötigen wir wieder kleine Helferlein beim Aufräumen. Es wäre schön, wenn es nicht immer die selben Personen trifft!

Herzliche Grüsse von Zoltan (nach Diktat verreist) und Tina



Spieltag Damen am 29. Oktober 2011 in Ditzingen

Vergangenen Samstag fuhren wir in unsere Nachbargemeinde Ditzingen, wo wir unser zweites Auswärtsspiel der Saison zu bestreiten hatten. Nach einer kurzen Anfangsphase mit zwei drei Fehlannahmen und kleinen Abstimmungsschwierigkeiten auf dem Feld konnten wir diese Fehler rasch ausgleichen und unser Spiel konzentriert durchziehen und damit den ersten Satz in nur 14 Minuten deutlich für uns entscheiden. Der zweite und dritte Satz verliefen dann so, wie der erste aufgehörte hatte und auch diese gewannen wir in weniger als 20 Minuten pro Satz (Satzergebnisse: 25:5, 25:10, 25:12).

Dies lässt für das nächste Heimspiel am 12. November 2011 hoffen, wo wir auf den MTV Ludwigsburg stoßen, der ebenfalls noch kein Spiel verloren geben musste und in der Tabelle nur einen Platz hinter uns steht.

Es spielten: Andrea, Bärbel, Biggi, Heidi, Jutta, Monja, Rika und Tanja

TZ

16.12.2011 Länderspiel U18 weibl. Deutschland - Frankreich

Hallo Zusammen,
als unser diesjähriges Weihnachts-Jugend-Event der Volleyball-Abteilung möchten wir mit euch ein Länderspiel besuchen:

Was: U18 weiblich Deutschland - Frankreich

Wann: Freitag, den 16.Dezember 2011 Spielbeginn: 19.30 Uhr

Wo: Enztalsporthalle Mühlacker

Preis: Erw.: 7 Euro / Schüler: 5 Euro


Abfahrt wäre in Korntal an der Teichwiesenhalle gleich nach dem Training,
so ca.17.30 / 18.00 Uhr. Nach dem Duschen:-)))

Anmelden könnt ihr euch ab sofort bei Doreen.Sie wird die Karten bestellen.

Liebe Eltern: Auch auf eure Unterstützung sind wir wieder angewiesen.
Wir brauchen zahlreiche Fahrer, da man nach Mühlacker schlecht öffentlich kommt.
Bitte meldet euch, wer mitkommt, damit wir planen können!

weitere Infos unter: www.tv-lienzingen.de

Herzliche Grüsse
Bettina

24.10.2011 Spielbericht U18 weibl.

Am vergangenen Sonntag fuhren wir mit gerade mal 7 Spielerinnen zum 2. Spieltag nach Besigheim. Die Gegner waren SV Salamander Kornwestheim und der SpVgg Besigheim. Den Kornwestheimern waren wir im 1. Satz stark überlegen und gewannen mit 25 : 12 Punkten. Dann kam der Einbruch, der 2. Satz ging mit 21: 25 Punkten an den Gegner und den 3. Satz haben wir gerade noch so mit 16:14 Punkten gewonnen.
Das 2. Spiel war recht ausgewogen, wurde aber leider mit 21:25 und 23:25 Punkten in 2 Sätzen verloren.
Als Fazit kann man sagen, dass alle Spiele auch zu gewinnen gewesen wären, wenn alle Spielerinnen zur Verfügung gestanden hätten. Wir hoffen auf die nächsten Spieltage...
Es haben gespielt: Juliane Paul, Ann-Sophie Marbler, Carina Beilhardt, Hannah Seehoff, Franziska Geiselhardt; Clara Hohmann und Laura Rösch
BK

24.10.2011 Kooperation Schule/Verein

Unsere Volleyball-AG in Kooperation mit den Grund- und weiterführenden Schulen läuft bestens an. Angesprochen sind alle Schüler/innen der Klasse 4 und 5. Leider sind die 5-Klässler bis jetzt noch in der Unterzahl und wir würden uns freuen, wenn Ihr noch dazustösst.
Die AG findet jeweils freitags von 14.00 - 15.30 Uhr in der Teichwiesenhalle, Korntal statt. Bei Fragen gerne an Bettina Kohlen wenden. Tel. 0711-8387530

15.10.2011 Münchinger Volleyballdamen erfolgreich

Am Samstag hatten die Damen Heimspiel in der Sporthalle Münchingen.
Gegner waren der TSV Schmiden4 und der TV Neckarweihingen.
Beides Mannschaften mit einem grossen jungen Kader. Personell nicht
so stark in der Anzahl, aber mit deutlich mehr Routine, gewannen wir
beide Spiele ungefährdet.In nur 90 Minuten Spielzeit insgesammt
haben wir beide Mannschaften in je 3:0 Sätzen besiegt.
Es spielten:Angela,Bärbel,Biggi,Heidi,Jutta,Monja,Silke und Tanja.bm

03.10.2011 Vorbereitungsturnier Mixed in Steinheim

Wir traten mit 3 Damen und 3 Herren zum Turnier an.
Die meisten unserer Gegner hingegen spielten mit 2 Damen und 4 Herren.
Daher rechneten wir fast damit Turnierletzter zu werden und versuchten das Turnier lediglich als Saisonvorbereitung zu sehen.
Aber tatsächlich gewannen wir nicht nur 1 Satz, sondern sogar 2 Sätze und somit 1 Spiel. Bei den Spielen um Platz 10 bis 12 hätten wir vielleicht sogar noch einen Satz holen können, wenn wir nicht schon ein wenig konzentrationsmüde gewesen wären.
Dennoch Platz 12 von insgesamt 15 möglichen Plätzen ist eine gute Leistung gewesen !!!
Es spielten: Angela, Hartmut, Karl, Micha, Michéle, Nicole
Urkunde als Grafik folgt ;-)
NB

01.10.2011 1. Spieltag Damen

Gelungener Saisonauftakt der Volleyball-Damen

Am Samstag, 01.10.2011 traten die Volleyball-Damen des TSV Münchingen zum ersten Spiel in der neuen Saison beim SV Salamander Kornwestheim 2 in Pattonville an.

Trotz eines minimierten Kaders bezwangen die Münchingerinnen die junge Kornwestheimer Mannschaft in einer Dreiviertelstunde mühelos mit 3:0 (25:8, 25:7, 25:15) und legten damit den Grundstein für das Saisonziel eines Tabellenplatzes im vorderen Drittel. Es spielten: Angela, Biggi, Jutta, Monja, Silke, Tanja, Bärbel. BW

18.09. / 24.09. Saisonvorbereitungsturniere der Damen

Am 18. und 24. September fanden sowohl in Ingersheim als auch in Rommelshausen Vorbereitungsturniere für die kommende Saison statt. Die Damenmannschaft des TSV Münchingen schnitt dabei außerordentlich gut ab. In Ingersheim konnte sich die Mannschaft mit guten Ballwechseln und einem starken Teamgeist bis ins Finale kämpfen. Dieses ging letztendlich zwar leider verloren, über den zweiten von insgesamt 12 Plätzen waren jedoch trotzdem alle zufrieden. In Rommelshausen trat die Mannschaft nun in etwas veränderter Konstellation an. Nach einer kurzen Einspielphase konnten dennoch gute Spielphasen gezeigt werden, woraufhin die Mannschaft am Ende ein weiteres Mal im Finale stand. Dieses Mal gab sich die Mannschaft jedoch nicht mit dem 2. Platz zufrieden und gewann das Finale klar mit 2:0 Sätzen. Somit ist die Mannschaft motiviert und voller Vorfreude auf den ersten Spieltag der Saison 11/12, der am kommenden Samstag in Kornwestheim beginnt.

18.09.2011 Saisonvorbereitungsturnier weibl. U18

weibl. Jugend U18
Am vergangenen Sonntag trafen sich insgesamt 12 Mannschaften zum Saisonvorbereitungs-turnier der weibl. U18 in Böblingen. Gleich 2 Mannschaften vom TSV Münchingen traten an. Dabei schnitten sie aussergewöhnlich gut ab. TSV Münchingen 2, die noch nie auf dem Grossfeld gespielt hatten, belegten Platz 10 und TSV Münchingen 1, die bereits die 2. Saison zusammen spielen kamen auf den 4. Platz. Alles in Allem war es ein ereignisreicher Tag mit vielen schönen Ballwechseln. Somit können wir gut in die neue Runde starten.
BK

19.09.2011 Kooperation Schule/Verein

Auch dieses Schuljahr wird es wieder eine Kooperation Schule/Verein in Form einer Volleyball-Ag geben. Wir starten am Freitag, den 23.09. von 14.00 Uhr - 15.30 Uhr in der Teichwiesen-Halle, Korntal. Neu ist eine schulüber-greifende Form, wobei die 4. Klassen der Grundschulen, sowie alle 5. Klassen der weiterführenden Schulen von Korntal-Münchingen beteiligt sind. Wir freuen uns, wenn ihr einfach mal vorbeischaut!
BK

Vereinsmeisterschaften im Beachvolleyball

Am letzten Wochenende fanden die Beachvolleyball Vereinsmeisterschaften auf der KIRRON Beachanlage in Münchingen statt. Samstag und Sonntag wurden jeweils die Spiele der Damen, Herren und Mixed ausgetragen. Am Ende der langen, aber schönen Spieltage standen dann die jeweiligen Gewinner fest:

Damen:
Verena Scarpatetti und Michèle Seligmann

Herren:
Alexander Burger und Thomas Engelhardt

Mixed:
Katrin Strohmaier und Michael Enzensperger








02.07.2011 Schönbuch-Jugend-Cup U18, weiblich

Am vergangenen Samstag trat eine Auswahl unserer weiblichen U18 (B-Jugend) mit Verstärkung aus der U16 (C-Jugend) beim Schönbuch Jugend-Cup in Holzgerlingen an. Von insgesamt 14 Mannschaften belegten die Mädels einen akzeptablen 10 Platz. Die Konkurrenz war gross. Auswahlmannschaften aus Thüringen sowie Baden-Württemberg waren am Start, sowie eine Mannschaft aus Österreich, gegen die man sich zu wehren hatte. Unser Hauptziel galt der Einführung eines neues Läufersystems, sowie Sammeln von Routineabläufen, was auch im Laufe des Turniers immer mehr umgesetzt wurde.

Es spielten von oben links: Clara Hohmann, Carina Beilhardt, Ann-Sophie Marbler, Melanie Röhrle unten: Trainerin Bettina Kohlen, Christin Marzell, Rika Wiedemann, Vanessa Nader und Babette Rauscher

Jedermann Beachvolleyballturnier

Am vergangenen Samstag fand das traditionelle Jedermann Turnier auf der KIRRON Beachanlage in Münchingen statt. Insgesamt nahmen 8 Gruppen, bestehend aus Freizeit-Volleyballern sowie Jugendlichen Volleyballerinnen des TSV Münchingen, teil. Nachdem die Vorrunde beendet war, wurde erst einmal gegrillt, damit alle noch genügend Kraft für die entscheidenden Spiele hatten. Das Finale bestritten letztendlich die Mannschaften "AH Fußball" und "Bob Jamaica" in 2 Gewinnsätzen, die "Bob Jamaica" am Ende beide für sich entscheiden konnte. Spaß gemacht hat es dennoch allen!

MP

Eröffnungsturnier der KIRRON Beachanlage

Am vergangenen Sonntag, 01. Mai, wurde die KIRRON Beachanlage dann auch endlich offiziell mit dem traditionellen Bändelesturnier eröffnet. Insgesamt 13 Teilnehmer durften von 10 Uhr morgens in immer unterschiedlichen Paarungen ihre "Bändel" erspielen. Nach 5 Stunden im Sand rumwühlen machte uns jedoch das Wetter einen Strich durch die Rechnung, sodass dann auch die hartgesottensten Spieler nicht mehr weiterspielen konnten. Spaß gemacht hat es dennoch jedem!

3. Spieltag U13 in Murrhardt

Durch den 3. Platz in der Vorrunde hat sich die U13 für die Endrunde qualifiziert, und spielte am vergangenen Samstag in Murrhardt in der Gruppe der 9 besten Teams der Altersklasse mit. Trotz des höheren Spielniveaus ließen sich die Mädels nicht einschüchtern, hielten selbstbewusst dagegen und schmetterten den einen oder anderen Ball mutig ins gegnerische Feld. Immer öfter gelang ein schöner Spielaufbau mit drei Ballkontakten, so dass einige Sätze nur sehr knapp an den Gegner gingen. Angefeuert durch die Münchinger Fans konnten sich die Mädels im letzten Spiel dann sogar noch über einen Sieg gegen Bad Mergentheim freuen. Nach vier von acht Spielen belegen die Mädels derzeit den 7. Tabellenplatz.
VS


4.04.2011 2. Spieltag U13 weibl. in Untersteinbach

Sonntagmorgen, 9 Uhr, leicht verschlafene Gesichter am Treffpunkt. Doch das sollte sich bald ändern - keine Stunde später wurde bereits fleißig gepritscht und gebaggert. Im Vergleich zum ersten Spieltag war eine deutliche Leistungssteigerung erkennbar, so dass die Mädels die beiden ersten Spiele erfolgreich für sich verbuchten. Im nächsten Spiel konnten sie streckenweise gut mithalten, unterlagen aber mit 0:2.
Im letzten Spiel gegen den Tabellenersten aus Bad Mergentheim rechneten sich die Mädels keine großen Chancen aus, und gaben den ersten Satz ab. Doch im zweiten Satz erwachte der Kampfgeist und auf beiden Seiten wurde konzentriert und mit viel Einsatz um jeden Punkt gekämpft. Mit druckvollen Aufschlägen, spannenden Ballwechseln und einer Portion Glück ging der Satz verdient an Münchingen. Die Nervosität beim Gegner stieg, so dass die Mädels nicht zuletzt auch Dank der lautstarken Unterstützung der mitgereisten Eltern das Kopf-an-Kopf Rennen im Tie-Break mit 15:13 beendeten. Eine tolle Leistung Mädels – weiter so! Es spielten: Alex, Hannah, Marie, Rika und Sina.
VS

Guter Saisonabschluss

Am letzten Sonntag fand das Saisonabschlussspiel der Damenmannschaft in Kleinsachsenheim statt. Auf einen überzeugenden ersten Satz, den wir mit 25:15 gewinnen konnten, folgte ein typischer zweiter Satz, welchen wir leider deutlich abgeben mussten. In den beiden nächsten Sätzen fanden wir zu unserer ursprünglichen Stärke zurück, so dass wir das Spiel mit 3:1 gewinnen konnten. Es spielten: Bärbel, Desi, Dori, Heidi, Katrin, Monja, Silke und Tanja.
Wir bedanken uns bei unserem Trainer Gerd für die letzten 4 Jahre und bedauern, dass er uns nicht weiter trainieren kann.
Wir beenden wir die Saison mit einem 4. Tabellenplatz.



21.03.2011 1. Spieltag U13 Bad Mergentheim

Am vergangenen Sonntag ging es für die jüngsten Volleyballerinnen des TSV Münchingen zu ihrem ersten Spieltag in der Altersklasse U13 nach Bad Mergentheim. Die mit Anfängerinnen und schon etwas erfahreneren Spielerinnen bunt gemischte Truppe konnte die ersten beiden Spiele mit guten Aufschlägen für sich entscheiden. Der nächste Gegner brachte viel mehr Bälle zurück, so dass die Mädels nun auch in Annahme und Spielaufbau gefordert waren. Hier haperte es an vielen Stellen noch, so dass das dritte Spiel deutlich verloren ging. Im letzten Spiel strengten sich die Mädels nochmal richtig an, brachten einige erfolgreiche Spielzüge zustande und konnten damit einen Satz für sich entscheiden, allerdings reichten Konzentration und Kraft nicht mehr ganz aus, so dass das vierte Spiel letztlich mit 2:1 für den Gegner ausging.
Mit zwei gewonnenen und zwei verlorenen Spielen können sich die Mädels über einen tollen ersten Spieltag freuen und nun heißt es fleißig weitertrainieren für den nächsten Spieltag in zwei Wochen.
Es spielten: Alex, Hannah, Marie, Rika und Sina.Trainerin: V.Scarpatetti
VS


13.03.2011 Damen siegen in Bietigheim

Sonntag morgens fuhren wir guter Dinge nach Bietigheim.Trotz leichter
Startschwierigkeiten brachten wir den 1.Satz mit 25:22 nach Hause.
Der 2.Satz lief dann besser und ging mit 25:13 an Münchingen.Im 3.war
es wieder enger,da die Eigenfehler wieder zunahmen.Doch Volleyballspiele
gewinnt man nur im Team und so ging auch dieser Satz mit 25:21 an
folgende Mädels: Bärbel,Biggi,Doreen,Heidi,Katrin und SilkeS. bm

01.03.2011 Aufstieg in die Bezirksliga ist geschafft!

Einen großen Erfolg verbuchte unsere Herrenmannschaft am vergangenen
Wochenende.
Mit zwei Siegen konnten sie sich den Meistertitel zwei Spieltage vor
Saisonende sichern.
Im ersten Spiel dominierte die Mannschaft gegen den Tabellenletzten und
gewann das Spiel sicher mit 3:0.
Auch im zweiten Spiel, das immerhin gegen den Zweitplatzierten gespielt
werden musste, schlugen sie sich souverän und haben auch dieses Spiel mit
3:0 gewonnen.


28.02.2011 3. Spieltag Mixed

Auch das Mixed-Team, das in der Bezirksklasse B spielt, konnte am letzten Spieltag aufholen. 3 von 4 Spielen gingen auf das Konto des TSV Münchingen, wobei man sogar den Tabellenersten TB Untertürkheim 2 mit 2:1 Sätzen bezwang.
Allerdings heisst es bis zum Schluss kämpfen, da der Abstieg mit dem vorletzten Tabellenplatz immer noch droht...
BK

27.02.2011 Heimspieltag Damen

Die Münchinger Volleyballerinnen hatten letzten Sonntag den Tabellenführer aus Freudental zu Gast. In einem spannenden 5-Satz-Spiel mussten sie sich letztendlich mit 2:3 geschlagen geben.
Es spielten: Doreen, Heidi, Alex, Biggi, Monja, Desi, Katrin, Tanja, Bärbel
BW

21.02.1011 1. Jugendpokalrunde weibl. B-Jugend (U18)

Zur 1. Jugendpokalrunde fuhren wir am vergangenen Sonntag nach Kleinsachsenheim.
Die Gruppe, in der wir spielten bestand aus 5 Mannschaften, sodass wir in Turnierform Jeder gegen Jeden gespielt haben. Insgesamt gab es abwechslungs-reiche Spiele, wobei wir nur eines gegen den SpVgg Besigheim für uns entscheiden konnten. Mit Platz 4 in der Tabelle geht es nun am 19. März weiter in die Trostrunde.
BK

20.02.2011 Aufstieg der Herren in die Bezirksliga!!!?

Am kommenden Sonntag (27.02.) können die Herren ihren Aufstieg perfekt machen.
Spielbeginn ist um 14.00 Uhr in der Teichwiesenhalle in Korntal.
Zu Gast ist der Tabellenletzte Renninger SC und der Zweitplatzierte TSV Ölbronn. Sollten die Herren gegen Renningen 3:0 gewinnen, würden zwei Sätze gegen Ölbronn für den Aufstieg reichen.
Allerdings tut es auch ein einfacher Sieg gegen den Zweitplatzierten und die Herren wären drei Spieltage vor Saisonende Meister!
Über zahlreiche Zuschauer und Fans würde wir uns freuen!

12.02.2011 Herren weiterhin in Richtung Aufstieg

Am vergangenen Samstag waren unsere Herren zu Gast beim SV Salamander Kornwestheim.
Nachdem der erste Satz mit 25:21 verloren ging, holten sie sich den Zweiten souverän mit 12:25 Punkten. Der dritte Satz war hart umkämpft. Durch eine erfahrenere Spielweise konnte der dritte Satz mit 27:29 gewonnen werden. Auch den fünften Satz konnte der dynamische Gegner nicht zum Erfolg bringen. Dieser ging mit 19:25 Punkten an den TSV.
Und so endete das Spiel mit 1:3 für den TSV Münchingen.
Somit können die Herren am nächsten Heimspieltag Ihren Meistertitel perfekt
machen!
Und dem Aufstieg in die Bezirksliga würde nichts mehr im Wege stehen....


13.02.2011 Spielberichte

Spielbericht Damen
Hoch motiviert und bei strahlendem Sonnenschein fuhren wir letzten Samstag zu unserem Auswärtsspiel nach Markgröningen. Trotz kleiner Anlaufschwierigkeiten, konnten wir den ersten Satz (25:18)klar für uns entscheiden. Im darauffolgenden zweiten Satz wurden dann zwar ein paar unnötige Punkte an den Gegner verschenkt, aber wir gewannen zügig und souverän mit 25:16. Beflügelt von den ersten beiden Sätzen bewiesen die Münchinger Mädels ebenfalls im dritten Satz, dass sie unbedingt gewinnen wollten. Mit einer stabilen Abwehr, starken Angriffen und schmetternden Aufschlägen erlag uns der TV Markgröningen mit 25:13. Hoffen wir auf weitere Siege in den kommenden Spielen! Es spielten: Alexandra, Biggi, Silke S, Doreen, Bärbel, Tanja, Heidi und Sophia.

Herren
Auch die Herren konnten beim letzten Spieltag einen Auswärtssieg gegen den SV Salamander Kornwestheim mit 3:1 Sätzen mit nach Hause nehmen. Somit sind sie weiterhin auf Platz 1 der Tabelle mit 24:0 Punkten und der Aufstieg in die Bezirksliga rückt immer näher...!
BK

07.02.2011 1. Spieltag U16 Midi weiblich

Mit insgesamt drei Mannschaften fuhren wir am vergangenen Wochenende nach Niederstetten im Main-Tauber-Kreis, um unserern 1. Spieltag der U16 Midi zu bestreiten.
Einige Spielerinnen hatten ja bereits im letzten Jahr schon die Erfahrung gemacht, gegen andere Mannschaften zu spielen, für Viele war es aber auch Neuland.
So ein Spieltag findet in Turnierform statt, wobei man auch das Schieds-gericht stellen muss.
Somit waren alle immer sehr gefordert. Zumal man auch keine Auswechsel-spieler zur Verfügung hatte.
Alles in Allem haben sich alle drei Mannschaften recht gut geschlagen und sind weiterhin für den 2. Spieltag am 19.02. in Untersteinbach voll motiviert.
Tabelle Stand 6.02.1011:

1 TV Niederstetten 3 6:0 6:0
2 TSV Münchingen 2 2 2:2 2:2
3 TSV Untersteinbach 0 0:0 0:0
4 TSV Münchingen 1 3 2:4 2:4
5 TSG Steinheim/Murr 3 2:4 2:4
6 TSV Münchingen 3 3 2:4 2:4

BK


Heimspieltag der Damen am 30.01.11

Am 30.01. fand in der Teichwiesenhalle in Korntal die ersten Rückrundenspiele der Frauen-Volleyballmannschaft des TSV Münchingen statt. Das erste Spiel gegen TSV Bad Rietenau konnten wir souverän mit 3:1 gewinnen, wobei ein "typischer" zweiter Satz, den wir wegen Konzentrationmangels verloren geben mußten, das Ergebnis etwas schmälerte. Das zweite Spiel gegen SVG Kirchheim/Murr war dann hart umkämpft. Nach einem tollen ersten Satz, den wir souverän gewinnen konnten, folgten 3 Sätze, die wir aufgrund einiger schwächerer Phasen nicht für uns entscheiden konnten, sodass wir uns am Ende mit 1:3 geschlagen geben mußten. Aber es war ein tolles, temporeiches Spiel, in dem das Engagement jeder einzelnen Spielerin stimmte. Es spielten Alex, Bärbel, Biggi, Desiree, Doreen, Katrin, Monja, Silke und Tanja.

Spieltag U18 weiblich

Am vergangenen Samstag traten wir zum letzten Spieltag der Saison beim TV Markgröningen an. Mit einem Nachholspiel gegen Kirchberg/Murr hatten wir insgesamt 3 Spiele zu bewältigen, was zum Glück mit einem Spielerkader von 10 Mädchen gut möglich war. Zu Anfang stand die Mannschaft noch zögerlich auf dem Feld und es dauerte bis sie zu Kampfgeist und Spielsicherheit fand, jedoch spielte auch das Quäntchen Glück eine Rolle und somit handelte es sich immer nur um ein paar Punkte Unterschied zum Gegner, die das Spiel entschieden. Hier die Ergebnisse: SGV Kirchberg/Murr - TSV Münchingen 1:2, TV Markgröningen: TSV Münchingen 2:1, TSV Münchingen - SGV Kirchberg/Murr 0:2 BK

Spieltag Herren

Auch die Herrenmannschaft des TSV Münchingen hatte am letzten Wochenende ein Spiel zu bestreiten. Sie gewannen gegen den SVG Kirchberg/Murr mit 3:0 Sätzen und bleiben somit weiterhin Tabellenführender. MP

16.01.2011 Spielbericht U18 weibl.

Am vergangenen Samstag traten wir zum letzten Spieltag der Saison
beim TV Markgröningen an. Mit einem Nachholspiel gegen Kirchberg/Murr
hatten wir insgesamt 3 Spiele zu bewältigen, was zum Glück mit einem
Spielerkader von 10 Mädchen gut möglich war.Zu Anfang stand die Mannschaft
noch zögerlich auf dem Feld und es dauerte bis sie zu Kampfgeist
und Spielsicherheit fand. Letztendlich kann man sagen, dass es sich immer nur um ein paar Punkte Unterschied zum Gegner handelte, die das Spiel entschieden, wobei auch noch das Quäntchen Glück auf beiden Seiten eine Rolle spielt.
Hier die Ergebnisse:
SGV Kirchberg/Murr - TSV Münchingen 1:2
TV Markgröningen - TSV Münchingen 2:1
TSV Münchingen - SGV Kirchberg/Murr 0:2
BK

Münchinger Volleyballdamen in Höpfigheim ohne Siegeswillen

Am Samstag fuhren zehn motivierte Mädels nach Höpfigheim.
Bald war klar,das die kleine und vor allem niedrige Halle
unserem Spiel nicht entgegenkommt.
Nach einem 0:1 Rückstand haben wir zum 1:1 ausgeglichen.
Der dritte Satz fing vielversprechend an-ging dann aber
wegen zu vieler Eigenfehler an die Gastgeber.
Im vierten Satz ging dann nichts mehr-vor allem in der Annahme-
und das Spiel mit 1:3 verloren.
Wir hoffen auf den Heimspieltag am 30.Januar-denn wir
können es besser!bm
Es spielten:
Alex,Bärbel,Biggi,Doreen,Desi,Katrin,Monja,SilkeS,Sophia,Tanja

17.12.2010 Trainingsbetrieb während der Weihnachtsferien

Trainingsbetrieb während der Weihnachtsferien
Während der Weihnachtsferien findet grundsätzlich kein Jugendtraining statt. Die Leistungsgruppe trifft sich lediglich am 7.01.2011 zu einem Freundschaftsspiel von 15.00 Uhr bis 17.00 Uhr in der Teichwiesenhalle, Korntal. Trainingsbeginn ist dann wieder am Mo. 10.01.2011 zum
Schulbeginn.
Die Erwachsenen treffen sich am Mo. 27.12. und Mo. 3.01.2011 ab 20.00 Uhr in der Teichwiesenhalle, Korntal zum lockeren Abtrainieren der Weihnachtsgans.



17.12..2010 Vorschau Winterfeier

Am Freitag, den 14.01.2011 findet unsere alljährliche Volleyball-Winterfeier beim Beachfeld/Jugendraum statt. Unter dem Motto "Après-Ski" treffen wir uns ab 19.00 Uhr zum fröhlichen Zusammensein.
Die Volleyballabteilung wünscht allen Freunden und Gönnern ein frohes und friedliches Weihnachtsfest, sowie
alles Gute, keine Verletzungen und neue Inspirationen für das kommende Jahr!

Abwechslungsreiches Wochenende

Am vergangenen Samstag hatten wir unseren sechsten Spieltag in Freudental zu bestreiten. Obwohl Freudental zurzeit Führender der Tabelle ist, rechneten wir uns dennoch Chancen aus und starteten auch sehr gut ins Spiel. Wir erkämpften und den ersten Satz mit 25:21 Punkten. Der zweite Satz startete ähnlich gut, jedoch kam der VC Freudental immer besser ins Spiel und so mussten wir uns im zweiten Satz mit 15:25 Punkten geschlagen geben. Im dritten Satz mussten wir noch einmal all unsere Kraft zusammennehmen, da dieser ein echtes Kopf an Kopf Rennen war, das wir am Ende jedoch mit 26:24 Punkten für uns entscheiden konnten. Den vierten Satz gewann wiederum der VC Freudental mit 21:25 Punkten. Somit gab es einen Entscheidungssatz. Hoch motiviert und mit großem Siegeswillen kamen wir vorerst gut ins Spiel und waren einige Zeit lang führend. Dann kam jedoch der VC Freudental zurück und schlug uns im letzten Satz mit 13:15 Punkten.

Am vergangenen Montag konnten wir diese Niederlage in Neckarweihingen jedoch wieder gutmachen. Dort wurde der fünfte Spieltag vom 27. November nachgeholt. Beim derzeit Tabellenletzten konnten wir von Beginn an zeigen, was wir können und gewannen alle drei Sätze ohne größere Probleme mit 13:25, 13:25 und 19:25 Punkten.

Auch dir Herrenmannschaft konnte am Sonntag punkten. Sie gewannen gegen den Renninger SC mit 3:1 Sätzen. MP

06.12.2010 Ankündigung Trainingslager weibl. U16/U18

Wir werden zwischen den Jahren für unsere weiblichen U16 und U18-Spielerinnen ein Trainingslager am 28.12. und 29.12.2010 (wer will mit Übernachtung) in der Sporthalle Münchingen anbieten. Im Vordergrund steht sowohl die Vertiefung des Erlernten als auch neue Technische und taktische Übungen, um für die anstehende Saison (U16) bzw. Rückrunde (U18) bestens vorbereitet zu sein. Für die Betreuung stehen an jedem Tag mind. 3 Trainer zur Verfügung. Genauere Informationen sowie Anmeldung erfolgt über Thomas Engelhardt. Also Mädels: Nützt die Zeit um die Weihnachtsgans wieder abzutrainieren!
BK

06.12.2010 Spielbericht U18 weiblich

Am Spielbericht U18 weibl.vergangenen Sonntag hatten wir den TSV Kleiningersheim und TV Markgröningen zu Gast. Obwohl wir nur sechs Spielerinnen zur Verfügung hatten - oder vielleicht gerade deshalb - war der Kampfgeist besser als in den letzten Spielen vertreten. Leider hat es gegen Kleinsachsenheim nicht zu einem Sieg gereicht. Wir verloren beide Sätze mit 25:17 Punkten. Im 2. Spiel gegen Kornwestheim ging der 1. Satz mit 18:25 Punkten zwar an den Gegner, der 2. Satz konnte aber gewonnen werden mit 25:19 Zählern. Im Ti-Breack zog dann allerdings Markgröningen mit 7:15 Punkten davon. Insgesamt war eine schöne Leistungssteigerung zu sehen, was hoffen lässt...! Es spielten: Vanessa Nader, Clara Hohmann, Elizabeth Derner, Melanie Röhrle, Christin Marzell und Rebecca Fitz.Coach: Bettina Kohlen




22.11.2010 Spielberichte weibl. B-Jugend und Mixed

Unglückliches Volleyball-Wochenende
Am vergangenen Samstag hatte unsere weibliche B-Jugend das Vergnügen beim TSV Kleinsachsenheim anzutreten. Leider hat es vom Siegeswillen her nicht gereicht, das Spiel für sich zu gewinnen und somit verlor die Mannschaft mit 2:0 Sätzen. Auch gegen die 2. Mannschaft - SV Kornwestheim - verlor TSV Münchingen mit 2:0 Sätzen. Obwohl man diese Mannschaft in der Vorrunde mit 2:0 geschlagen hatte.

Auch die Mixed-Mannschaft war in Untertürkheim in der B-Klasse am Start, um die letzten Spiele der Vorrunde zu bestreiten. Von 4 Spielen konnte keines gewonnen werden, obwohl gute Chancen bestanden. Somit steht der TSV Münchingen auf dem letzten Tabellenplatz und spielt in der Rückrunde um den Abstieg.
BK


19.11.2010 Kooperation Schule/Verein

Auch in diesem Schuljahr geht der TSV Münchingen mit dem Gymnasium Korntal eine Kooperation im Bereich des Volleyball-Sports ein. Im Zuge der Ganztagesbetreuung an der Schule wird eine Volleyball-AG von der Übunsgsleiterin Bettina Kohlen für die Unterstufe angeboten. Diese findet jeweils mittwochs von 15.30 - 17.00 Uhr in der Teichwiesenhalle, Korntal statt. Das Angebot kann sowohl von Schülern (auch aus anderen Schulen) als auch Vereinsmitgliedern wahrgenommen werden. Einfach mal vorbeischauen und reinschnuppern!

13.11.2010 - Heimspieltag Volleyball Damen

Am vergangenen Samstag fand unser zweiter Heimspieltag in der laufenden Saison 2010/2011 statt. Als Erstes trafen wir auf die Mannschaft der VG Bietigheim, die wir in drei Sätzen klar und deutlich schlagen konnten, was vor allem unserer Aufschlagstärke und unserem Spieleinsatz zu verdanken war.
Leider war im zweiten Spiel dann die Luft raus, so dass wir hier der Mannschaft des TSV Kleinsachsenheim in drei Sätzen unterlagen. Da die Sätze allerdings nur knapp verloren gingen, lässt das für das Rückspiel hoffen, bei dem wir dieses verlorene Spiel natürlich umdrehen möchten.
Es spielten: Alexandra, Andrea, Bärbel, Bettina, Desirée, Katrin, Monja, Silke S., Sophia und Tanja, TZ

31.10. - Spieltag Damen in Bad Rietenau

Letzten Sonntag (31.10.) machten wir uns zu siebt wieder auf nach Kleinaspach um gegen Bad Rietenau zu spielen. Um 10.00 (Winterzeit) ging's dann los. Den ersten Satz gewannen wir mit 25:18, was uns Mut und Kraft für den zweiten Satz gab, in dem wir ihnen sogar noch vier Punkte mehr abnahmen. Diesen sicherten wir uns mit 25:14 Punkten. Im letzten Satz kämpften wir nochmal richtig um den Sieg und gewannen auch schließlich den letzten Satz mit 25:21. Im Großen und Ganzen kann man sagen, dass der 3:0 Sieg sich durch schnelle Ballwechsel (wegen der niedrigen Hallendecke) und auch ein Paar Asse auszeichnete. Unterstützt wurden wir von Gerd und seinen Kindern, ebenso von Harmut und ein paar Freunden. Es spielten: Tanja, Bärbel, Biggi, Silke S., Katrin, Alex und Doreen.

17.10.2010 Erfolgreicher Heimspieltag der Volleyball-Damen

Am Sonntag, 17.10.2010 empfingen die Volleyball-Damen des TSV Münchingen die Mannschaften des SFC Höpfigheim und des TV Markgröningen 2.

SFC Höpfigheim wurde in knapp einer Stunde ohne große Mühe mit 3:0 (25:15, 25:3, 25:10) bezwungen. Auch das 2. Spiel gegen den TV Markgröningen 2 stellte die Münchingerinnen vor keine großen Probleme und sie gewannen ebenfalls in etwas weniger als einer Stunde verdient mit 3:0 (25:11, 25:12, 25:17). Es spielten: Alexandra, Biggi, Silke G., Sophia, Silke S., Katrin, Doreen, Tanja, Bärbel. BW

Saisonstart der Damen in Kirchberg/Murr

Am vergangenen Samstag war es endlich wieder so weit. Nach der Sommerpause hatten wir unser erstes Spiel der Saison in Kirchberg/Murr. Hoch motiviert zeigten wir gleich im ersten Satz unseren starken Willen und gewannen diesen mit 25:20. Allmählich zeigte aber auch der Gastgeber seinen Siegeswillen und so mussten wir den zweiten und den dritten Satz mit 16:25 bzw. 21:25 an den SV Kirchberg abgeben. Im vierten Satz bewiesen wir dann nochmals unseren Kampfgeist und mit starken Angriffen, einer stabilen Abwehr und einem hervorragenden Mannschaftszusammenhalt gewannen wir diesen Satz deutlich mit 25:16. Im entscheidenden fünften Satz endete der einigermaßen gute Start wegen steigender Fehlerquote und schwindenden Kräften jedoch mit einer Niederlage von 15:9. Dies war das erste Auftaktspiel in der neuen (und deshalb noch etwas ungewohnten) Spielerkonstellation. Nun sind wir uns aber sicher: Die folgenden Spieltage gehören uns! Es spielten: Bärbel, Tanja, Biggi, Doreen, Monja, Silke S. und Alexandra. AL

28.09.2010 Gelungener Saisonauftakt

Am vergangenen Sonntag hatte die weibl. B-Jugend (U18) ihren 1. Spieltag auf dem Großfeld zu bestreiten.
Zu Gast waren der SV Salamander Kornwestheim, den die Münchinger klar mit 2:0 Sätzen besiegen konnten. Die 2. Mannschaft war der VG Bietigheim, welche wesentlich routinierter aufspielte. Und so kam es, dass die Mädchen zwar am Anfang noch gut mitspielen und auch punkten konnten, im Verlauf allerdings doch technisch unterlegen waren. Somit ging diese Partie mit 0:2 Sätzen an den Gegner.
Nichts desto trotz ist eine gute Entwicklung zu sehen und wir können gespannt auf eine neue Saison sein!
BK


19.09.2010 U18 weibl. (B-Jugend) - Saison-Vorbereitungsturnier in Ergenzingen

Am vergangenen Sonntag fuhren wir zum Saison-Vorbereitungsturnier nach Ergenzingen bei Rottenburg. Unsere Mannschaft, die diese Saison zum 1. Mal auf dem Grossfeld spielt, wusste ehrlich gesagt noch nicht so recht, was da auf sie zukommt. Dafür hat sie sich aber letztendlich gut geschlagen! Von insgesamt 11 Teams holte der TSV Münchingen den 8. Platz.

Es spielten: (von oben links) Franziska Geiselhardt, Clara Hohmann, Ann-Sophie Marbler, Elizabeth Derner (untere Reihe) Melanie Röhrle, Carina Beilhardt und Vanessa Nader Trainer: Bettina Kohlen
Am kommenden Sonntag geht es dann weiter. Es wird der 1. Heimspieltag in der Sporthalle, Münchingen ausgerichtet. Spielbeginn ist um 11.00 Uhr.
Über zahlreiche Fans freuen wir uns immer!

12.09.2010 Traumhafter Beachtag!!!

Am Sonntag, 12.09.2010 fand im Rahmen der Sportwoche, dass nun schon fast traditionelle Jedermann-Beachturnier auf der KIRRON Beachanlage statt.
Vom ersten bis zum letzten Spiel, konnten die Zuschauer spitzen Spielen zusehen, die durch Kampfgeist und gute Laune geprägt waren.
Würdiger Sieger des Turniers der TSSV Götz
(Tochter, Sohn, Schwiegersohn und Vater...

Wir gratulieren!!

Danke an alle Helfer Zoltan, Tom und Tanja.
AH

12.09.2010 Jedermann Volleyball-Beachturnier

Im Rahmen der Sportwoche des TSV Münchingen findet am kommenden Sonntag das 4. Jedermann Volleyball-Beachturnier auf der KIRRON-Beachanlage (neben Kunstrasenfeld) statt. Spielbeginn ist um 11.00 Uhr. Es haben sich genügend Mannschaften aus den verschiedensten Kreisen angemeldet, sodass spannende Spiele erwartet werden können. Nun hoffen wir nur noch auf den Wettergott und viele Fans, die ihre Mannschaft unterstützen! Für Bewirtung ist gesorgt. BK

17.07.2010 Vereinsmeisterschaften 2010

Vergangenes Wochenende fand auf der KIRRON-Beachanlage die diesjährigen Vereinsmeisterschaften der Volleyballabteilung des TSV Münchingen statt. In drei Turnieren konnten sich die Teilnehmer messen.
Am Samstag wurden die Vereinsmeister Herren (Thomas Engelhardt und Alexander Burger) und Damen (Bettina Kohlen und Verena Scarpatett) ausgespielt.
Am Sonntag waren dann die Mixedteams am Start. Hier konnten sich Katrin Strohmaier und Michael Enzenspergeran die Spitze vorkämpfen und die Meisterschaft holen.
Wir bedanken uns bei allen Beteiligten für die 3 schönen Turniere und freuen uns, die Vereinsmeisterschaften auch im nächsten Jahr auszutragen!
DR

05.07.2010 Beachcamp und Sommerfest

Man sollte es kaum glauben, aber es gibt so ein paar Verrückte, die sich am vergangenen Wochenende bei glühender Hitze im Freien sportlich betätigt haben...
Man nennt es in unseren Kreisen Volleyball-Beachcamp! Dieser Lehrgang wird bereits seit mehreren Jahren auf unserer KIRRON-Beachanlage durchgeführt. Dieses Jahr erstmalig durch unseren eigenen Trainer Thomas Engelhardt.
9 Teilnehmer versuchten sich in der Präzision der Technik, sowie das Erlernen der Taktik in Abwehr und Angriffsituationen, dem Wetter dementsprechend angepasst...

Am Abend wurde dann der Grill angeschmissen und der erhitze Kopf mit dementsprechender Flüssigkeit wieder etwas abgekühlt...In der Abendsonne genossen wir wieder einmal unsere tolle Anlage und feierten unser Somerfest.
Alles in Allem war es doch wieder eine gelungene Veranstaltung und freuen uns auf Wiederholung im nächsten Jahr.
BK



25.05.-28.05.2010 Jugendpfingstcamp 2010

Beim diesjährigen VLW-Jugendpfingstcamp an der Landessportschule Albstadt vom 25.-28. Mai nahmen auch zwei Jugendspielerinnen des TSV Münchingen teil: Aline Böhler und Tanja Graf.
Die Beiden lernten in Kleingruppen unter Anleitung der Trainer Jürgen Kratzeisen, Jennifer Schagemann und Hannes Bosch sowohl Hallen- als auch Beachtechniken. Am letzten Camptag gab es dann noch ein Abschlussturnier für alle Campteilnehmer. Die Volleyballabteilung würde sich freuen, wenn nächstes Jahr noch mehr Abteilungsmitglieder diese Angebote des VLW annehmen würden. DR

05.06.2010 C-Jugend bei der World League

Vergangenen Samstag waren 12 Mädchen unserer C-Jugend unter Aufsicht von Doreen Aue und Daniel Riemer bei der World League in Stuttgart. Dort spielte die deutsche Herren Nationalmannschaft gegen den Europameister Polen. Die Atmosphäre in der Porschearena war beeindruckend und wir konnten ein außergewöhnliches Spiel sehen. Unserer Mädels feuerten unsser Team wie die Wilden an und am Ende konnten wir den 3:1 Sieg der Deutschen feiern. Nach dem Spiel war die Begeisterung bei unserem Nachwuchs groß. So war es nicht nur für die Nationalmannschaft, sondern auch für uns ein gelungener Abend. Wir danken Doreen Aue für die Organisation dieses schönen Events. DR

02.05.2010 Die Beachsaison ist eröffnet

Letzten Sonntag trafen sich 12 Wagemutige bei bedecktem Himmel auf der KIRRON Beachanlage, um mit dem traditionellen Bändelesturnier die Beachsaison in Münchingen zu eröffnen. Das Wetter spielt einigermaßen mit, denn außer ein paar Tropfen blieb es trocken und das Turnier war ein voller Erfolg.
Am Ende stand fest, dass sich drei Teilnehmer Gewinner nennen konnten. Bärbel Wiedemann, Thomas Engelhardt und Patrick Zucker konnten jeweils 9 von 12 Spielen gewinnen und waren somit die Besten des Turniers.
Wir danken Thomas Engelhardt für die Organisation des Turniers und freuen uns auf eine sportliche Beachsaison auf der KIRRON Beachanlage. DR

24.04.10 Besuch des Volleyball-Bundesligaspiels Allianz Volley Stuttgart - Allgäu Team Sonthofen

Am vergangenen Samstag machten wir uns mit der weiblichen C-und B-Jugend in Richtung Stuttgart auf, um ein Bundesliga-Spiel anzuschauen. Die Allianz Volley Stuttgart hatte das Allgäu Team Sonthofen zu Gast. Spannend war für die Mädchen, mal ein hochklassiges Niveau zu sehen und dabei auch die Stimmung aufzunehmen. Allianz Volley Stuttgart konnte das Spiel mit zum Teil knappen Sätzen mit 3:1 Punkten für sich gewinnen. Nach dem Spiel konnte sogar ein kurzes Gespräch mit der Aussenangreiferin Sabrina Roß geführt werden, wo doch die Bewunderung, wie man so hoch springen kann, den Mädchen sichtlich im Gesicht geschrieben stand.Wir bedanken uns bei Frank Schmider, der uns Freikarten für die Jugend besorgt hatte, bei Verena Scarpatetti, die die Orga durchführte, sowie allen Eltern und Betreuern, die den Fahrdienst übernahmen.
BK


28.03.2010 Letzter Spieltag der Damen

Am letzten Sonntag, den 28.03.2010, traten die Volleyballerinngen des TSV Münchingen zum letzten und alles entscheidenenden Spiel der Saison gegen den TSV Kleiningersheim an. Es war klar: Ein Sieg mußte her, um mit einem Relegationsplatz weiterhin eine Chance auf den Klassenerhalt in der A-Klasse zu haben. Der erste Satz war hart umkämpft, ging dann aber mit 25:23 an den Gastgeber aus Kleiningersheim. Auch den zweiten Satz mußte die Mannschaft des TSV Münchingen mit 25:21 abgeben. Den dritten Satz konnte die Münchinger Mannschaft aufgrund einer geringeren Fehlerquote für sich entscheiden, mußte aber den 4. Satz dann doch wieder abgeben. Diese 3:1-Niederlage (25:23, 25:21, 20:25, 25:20) bedeutet für die Münchinger Volleyballerinnen den Abstieg in die B-Klasse. Aber das Ziel ist schon klar gesteckt: Ein direkter Wiederaufstieg muß her. SS

Mixed Mannschaft schafft im letztem Spiel den Klassenerhalt

Als Tabellenachter reiste die Mixed Mannschaft zum letzten Spieltag nach Plieningen an.
Möglichst viele Punkte mußten her um doch noch den Nichtabstiegsplatz zu erreichen.
Nach einer knappen Auftaktniederlage erkämpfte man sich 2 wichtige Siege.
Im letzten Spiel ging es um Alles. Niederlage hieß Abstieg, bei einem Sieg bleibt man drin.
Alle Kräfte mußten mobilisiert werden um mit 2:1 Sätzen den erlösenden Sieg und damit den Klassenerhalt zu erringen.

Gratulation an Angela, Tina U., Tina K., Dörte, Michele, Eddi, Christoph, Flo, Micha, Dieter, Frank und Alex

F.S.

25.03.2010 Saisonabschluss U16, weiblich (C-Jugend)

Mit einem Spielerinnenkader von insgesamt 25 Mädchen konnten wir eine erfolgreiche Saison der weiblichen C-Jugend hinter uns bringen. 4 Mannschaften wurden vom TSV Münchingen für die Kleinfeldrunde gemeldet und bei jedem Spieltag konnte man sehen, wie sich die Mädchen gesteigert hatten. Ein herzliches Danke geht an alle Spielerinnen, Betreuer und Eltern, die uns mit Fahrdienst und als Fangemeinde unterstützt haben!!!

Hier die Platzierungen der einzelnen Mannschaften:
TSV Münchingen 2 - Platz 6 in Platzierungsrunde 2
TSV Münchingen 4 - Platz 3 in Platzierungsrunde 3
TSV Münchingen 1 - Platz 3 in Platzierungsrunde 4
TSV Münchingen 3 - Platz 6 in Platzierungsrunde 4

(Die Platzierungsrunden ergaben sich nach dem Abschneiden der Vorrundenspiele).

BK

25.03.2010 Neue Jugend-Trainingszeiten

Ab dem 12.04.2010 gelten folgende neue Trainingszeiten für die Jugend:

U12, männlich (F-Jugend)
ab 10 Jahre
jew. 18.30 - 20.00 Uhr Montag: Teichwiesenhalle Konrtal
Donnerstag: Sporthalle, Münchingen
U16, weiblich (C-Jugend)
ab ca. 11 Jahre
18.00 - 19.30 Uhr Mittwoch: Sporthalle, Münchingen
15.30 - 17.00 Uhr Freitag: Teichwiesenhalle, Korntal
U18, weiblich (B-Jugend)
ab 15 Jahre
17.00 - 18.30 Uhr Montag: Teichwiesenhalle, Korntal
15.30 - 17.00 Uhr Freitag: Teichwiesenhalle, Korntal

Während der Osterferien findet kein Jugendtraining statt.
Die Volleyballabteilung wünscht allen Freunden und Gönnern ein frohes Osterfest!
BK

Saisonabschluss C-Jugend weiblich - TSV Münchingen 4

Die C-Jugend Mädchen der TSV Münchingen 4 beendeten am letzten Samstag ihre Platzierungsrunde in der Bezirksstaffel U16 Nord mit dem tollen dritten Tabellenplatz.
Nochmals in Annahme und Spielaufbau verbessert brachten 3 Siege am Abschlusstag den dritten Tabellenplatz punktgleich mit dem Tabellenzweiten aus Besigheim.

Gratulation an Meli, Franzi, Alena, Bea, Julia und Ann-So für eine erfolgreiche erste Spielsaison.

Frank

C-Jugend weiblich - TSV Münchingen 4 -

Erfolgreicher Spieltag in Besigheim

Zu den Hinspielen der Platzierungsrunde reiste die Mannschaft TSV Münchingen 4 am 7.3.2010 nach Besigheim.
Von den 3 Spielen konnten 2 Spiele souverän gewonnen werden. Steinheim und Markgröningen wurden klar mit 2:0 bezwungen
Bei der 0:2 Niederlage gegen Besigheim hielten die Mädchen bis knapp vor Satzende super mit. Mit etwas mehr Glück wäre auch hier mehr drin gewesen.
Klasse gespielt und super gekämpft haben:
Franzi, Julia, Bea, Alena und Meli

Weiter so !!

Frank

04.03.2010 Volleyball Mixed-Team Heimspieltag

Am Sonntag war es wieder soweit. Heimspieltag der Mixed Mannschaft des TSV Münchingen. Nach dem Aufstieg in die B-Klasse ist die Luft nun etwas dünner geworden. Mit insgesamt 4 Siegen in 12 Spielen steht die Mannschaft derzeit auf dem vorletzten Tabellenplatz. Am meisten ärgerte uns die knappe Niederlage gegen den Nachbarn aus Weilimdorf, die im Tiebreak mit 28:26 die glücklicheren waren. Zum Klassenerhalt gilt es nun am nächsten Spieltag am 21.März in Plieningen alles zu gewinnen. Das Ziel ist nicht unrealistisch, daher wären wir über Anfeuernde Unterstützung durchaus dankbar.

Dass es mit der Bewirtung der 8 angereisten Mannschaften so reibungslos funktioniert hat, lag an dem tollen Freiwilligenteam von Damen-, Jugend- und Freizeitmannschaft. Unser herzlichster Dank gilt den Helfern!
MG

27.02.2010 Gelungener Heimspieltag der Herren

Am Samstag den 27.02.2010 konnten wir den TSF Ditzingen und den TSV Talheim zu Hause jeweils 3:1 besiegen. Spielerisch konnten wir endlich zeigen, zu was wir fähig sind und boten so den Zuschauern zwei spielerisch und kämpferisch überzeugende Spiele! DR

13.01.2010 Schwächen gegen Flacht

Vergangenen Samstag spielten wir gegen den TSV Flacht II. Leider konnten wir nicht an unsere zuletzt gute Leistung anknüpfen und verloren dieses Auswärtsspiel mit 3:1. DR

Spiel der Volleyball Damen gegen Fellbach

Spiel der Volleydamen gegen Fellbach
Am 13.02.2010 traten wir gegen den Tabellenletzten Fellbach an. Da wir selbst nur einen Platz vor Fellbach rangieren war dies ein Spiel gegen den Abstieg.
Den ersten Satz konnten wir mit einem klaren 25:11 souverän für uns entscheiden.
Danach stellte der Gegner sein Spiel von langen Bällen auf kurze Lobs um und brachte unser Spiel damit völlig aus dem Konzept. Dadurch gingen die beiden folgenden Sätze 2 mit 12:25 und 3 mit 17:25 deutlich verloren.
Erst im 4.Satz konnte wir uns auf das gegnerische Spiel einstellen und gewannen diesen wieder sicher mit 25:17.
Im 5. und entscheidenden Satz konnten wir die Leistung halten und den Satz mit 15:9 und das Spiel gewinnen. Mit diesem unnötig schweren Sieg konnten wir uns im Abstiegskampf wieder etwas Luft verschaffen müssen aber auch in den nächsten Spielen alles geben um den Abstieg zu verhindern.

30.01.2010 Heimspieltag der Damen

Am vergangenen Samstag fand in der Sporthalle Münchingen der Heimspieltag der Damen vom TSV Münchingen statt. Die Gastmannschaften waren derzeitiger Tabellenzweiter SGV Freiberg und der SV Salamander Kornwestheim 2.

Der Tabellenzweiter SGV Freiberg machte es den Münchinger Mädels von Beginn an nicht gerade einfach, dennoch konnten sie zeigen, dass sie mit der Tabellenspitze mithalten können (15:25, 18:25, 24:26).

Im 2. Spiel gegen den SV Salamander Kornwestheim 2 haben sie an der starken Leistung des vorherigen Spiels angeknüpft und konnten endlich davon profitieren, denn sie gewannen gleich den 1. Satz mit einem Punktestand von 25:20. Nachdem sie im 2. Satz einen kleinen Durchhänger erlitten (18:25) konnten sie sich den 3. (25:21) und 4. (25:17) Satz wieder erkämpfen und gewannen schließlich das Spiel.

Es spielten Bärbel, Tanja, Silke G., Silke S., Jutta, Biggy, Andrea, Katrin, Alex und Sophia.

Ein herzliches Dankeschön an unsere Fans für die lautstarke Unterstützung!
KS

07.02.2010 Auswärtsspiel der Herren in Ditzingen

Beim Nachholspiel in und gegen Ditzingen mussten wir stark ersatzgeschwächt beim Tabellenzweiten antreten. Nach 2 souveränen Sätzen hatten wir im 3.Satz nicht das Quäntchen Glück und verloren diesen knapp um dann im 4.Satz alles klar zu machen und 2 Punkte mit nach Hause zu nehmen. Die geschlossene Mannschaftsleistung und ein starkes Spiel unserer Jüngsten glichen die fehlenden Stammspieler mehr als aus, so dass der 3:1 Sieg völlig in Ordnung ging.

23.01.2010 Spieltag der weiblichen A-Jugend

Aufgeteilt auf den 23. Januar und den 1. Februar fand gegen die Mannschaften Lienzingen und Gündelbach der letzte Spieltag der bisherigen Saison statt.
Im Spiel gegen Lienzingen, am 23. Januar, haben wir zwar bis zuletzt hart gekämpft, es am Ende aber dennoch mit 2 – 0 für verloren.
Motiviert und mit viel Elan gingen wir jedoch dann in das letzte Spiel gegen Gündelbach, am 1. Februar, in dem man sozusagen nichts mehr zu verlieren hatte. So spielten wir auch da wieder unsere Stärken aus, konnten somit zu Recht beide Spielsätze für uns gewinnen und so die Saison mit dem am Ende 4. Tabellenplatz erfolgreich abschließen. MP

24.01.2010 2 Mixed Spieltag in Tübingen

Auch die Mixed-Runde geht weiter. Am Sonntag wurden die
letzen 4 Spiele der Vorrunde ausgetragen. Endlich konnten wir Punkten und in der Tabelle etwas nach oben klettern.
Gleich zum Auftakt mußten wir gegen den bisher ungeschlagenen 2. der Tabelle TB Untertürkheim unser ganzes Können abrufen. In 3 hart umkämpften Sätzen können wir schließlich mit 2:1 als Sieger von Platz gehen. Das zweite Spiel gegen die TSG Tübingen war nicht weniger spannend, aber wieder behielten wir mit 2 :1 die Oberhand. Im nächsten Spiel gegen SV Weilheim 2 konnte die Mannschaft zu keiner Zeit an die zuvor gezeigten Leistungen anknüpfen, deshalb ging das Spiel mit 1 : 2 verloren. Langsam wurden die Beine schwer, aber trotzdem konnten wir den SV Vollmaringen durch einen letzten Kraftakt mit 2 : 0 besiegen und uns über einen sehr erfolgreichen Spieltag freuen.Somit sind wir unserem Saisonziel Klassenerhalt ein Stück näher gekommen. FW

22.01.-24.01.2010 Skiausfahrt Stubaigletscher

Super Stimmung, Schnee und Sonnenschein - so könnte man in kurzen Worten unsere alljährliche Skiausfahrt am Stubaigletscher beschreiben.
Am vorletzten Wochenende haben sich wieder 16 Personen der Volleyballabteilung auf den Weg gemacht, um ein tolles Wochenende in den Bergen
zu verbringen.

Im Bild sieht man einen Formationsversuch mit unserer Skilehrerin Kathrin.
BK

19.12.2009 Viel gute Laune beim Mixed-Turnier

Beim Mixed-Turnier in Reutlingen am 19. und 20. Dezember 2009 nahmen zwei Mannschaften des TSV Münchingen teil.
„Prosecco Olé“ erreicht den Platz 11 bei 20 teilnehmenden Mannschaften. „Real Granit“ den Platz 18. Trotz Platzierungen im hinteren Feld, waren alle Teilnehmer begeistert von der entspannten und freundlichen Atmosphäre beim Turnier und wollen beim nächstes Mal wieder teilnehmen. DR

17.12.2009 Training in den Ferien und Weihnachtsgrüße

In den Weihnachtsferien ist die Halle in Münchingen geschlossen. Deswegen findet nur für die Erwachsenen Training statt und zwar am 28.12. und 04.01. jeweils von 20 bis 22 Uhr in der Teichwiesenhalle in Korntal.

Die Volleyballabteilung wünscht allen Mitgliedern ein gesegnetes Weihnachtsfest und ein gutes und erfolgreiches Jahr 2010.

28.11.09 Auswärtsspiel der Damen

Zu Gast waren wir am letzten Wochenende in Freudental. Wir begannen unser Spiel mit langen Ballwechseln, jede Mannschaft versuchte die Schwächen des Gegners auszuloten. Ein Angriff über die drei hier, ein diagonal Angriff dort, die Gegner machten es uns nicht einfach. Im letzten Satz stand es dann 20:25, trotz unseres wieder aufrappelns, verloren wir so auch noch den dritten Satz. Wir sind gespannt auf das Rückspiel, denn Freudental ist ein starker und vor allem flexibler Gegner. DA

28.11.09 Auswärtsspiel Herren

Das Auswärtsspiel in Talheim gegen den TSV gestaltete sich vom Anbeginn an spannend. So wussten wir bis zum Spielbeginn noch nicht, mit wie viel Mitspieler wir eigentlich die Partie bestreiten werden. Glücklicherweise stellte sich dann sehr bald heraus, dass wir es heute mit sieben Spielern probieren wollten. Im ersten Satz benötigten wir einige Bälle, um überhaupt ins Spiel zu kommen. Nachdem wir dann den Rückstand aufgeholt hatten und danach in Führung gingen, sah es nach einem planmäßigen Verlauf aus. Doch auch eine 22:19-Führung reichte nicht und so verloren wir diesen Satz unglücklich mit 23:25. Auch im zweiten Satz konnten wir eine 24:22-Führung nicht nutzen und verloren diesen auch knapp mit 24:26. Und wenn man schon mal kein Glück hat, dann kommt auch noch das Pech dazu: Den dritten Satz gaben wir dann auch noch mal mit 23:25 ab. So hört sich die 0:3-Niederlage deutlicher an als sie wirklich war – Wir freuen uns schon auf die Revanche im Rückspiel. PA

14.11.09 Fast gelungener Heimspieltag

Am vergangenen Samstag hatten unsere Herren ihren zweiten Heimspieltag. Gegen den TV Hausen 3 konnten wir im ersten Satz wie gewohnt auftrumpfen, vergaben dann aber im zweiten Satz leichtfertig die 2:0-Führung. Die nächsten Sätze kamen wir nicht mehr richtig ins Spiel zurück und verloren unglücklich mit 2:3. Im zweiten Spiel lief es dann besser. (Fast) souverän wurde der VC Freudental mit 3:1 besiegt. RO

15.11.2009 Bezirkskader-Sichtungsturnier weiblich

Weibl. C-Jugend
Mit insgesamt 4 unserer jüngsten Spielerinnen sind wir am Sonntag, den 15.11.09 zu einem Bezirkskader-Sichtungsturnier nach Backnang gefahren. Mit dem Jahrgang 1997 waren sie dabei schon bei den älteren Kandidaten. Eigentlich werden die Talente schon ab Jahrgang 1998/99 und 2000 gesucht. Aber nichts desto trotz konnte sich die Mannschaft mit Beatrice Breckner und Melanie Röhrle einen guten 4. Platz von insgesamt 24 Mannschaften sichern. Und ob Kader oder nicht - Spass hat es allen Beteiligten gemacht!
Es spielten: Beatrice Breckner, Alena Klaner, Melanie Röhrle und Franziska Wachter. Betreuung: Bettina Kohlen


15.11.09 Niederlagenserie der Mixed Mannschaft zum Saisonstart

Einen schlechten Start in die neue Saison erwischte die Mixed Mannschaft.
Praktisch ohne Training reiste man Mitte Oktober zum ersten Spieltag nach Plieningen.
Die ernüchterte Bilanz lautete dann auch: 4 Spiele - 4 Niederlagen.
Ausschlaggebend war fehlende Spielpraxis, was sich in einer hohen Quote an Eigenfehlern und Abstimmungsproblemen wiederspiegelte.

Genauso ging es am 11.11.09 beim Pokalspiel in Remseck weiter. Ein glattes 0:3 bedeutete das schnelle Pokal-Aus.

Woher soll aber auch Spielverständnis und Ballgefühl kommen, wenn man seit Beginn der Hallensaison keine bzw.
nur sporadische und eingeschränkte Trainingsmöglichkeiten hat.
Durch den Wegfall von Trainingszeiten in der Teichwiesenhalle fehlen Vorbereitungsmöglichkeiten und Trainingseinheiten.
Bleibt nur zu hoffen, daß sich in Korntal die Hallensituation baldmöglichst wieder entspannt und der alte
Hallenbelegungsplan wieder in Kraft tritt.



09.11.2009 Pokalspiel Damen

Eine Runde weiter im Pokal

Die Damen des Tsv Münchingen waren zu Gast beim SV Leingarten.
Im ersten Satz lief es noch nicht so rund und die jungen Damen
des Gastgebers konnten 17 Punkte erkämpfen.Im zweiten und dritten
Satz haben die Münchingerinnen alles klar gemacht und mit 25:7
und 25:11 nichts mehr anbrennen lassen.
Es spielten:Andrea.Bärbel,Biggi,Doreen,Katrin,SilkeG.,Tanja
BM

17.10.2009 1. Heimspieltag

Vergangenen Samstag lud die Herrenmanschaft des TSV Münchingen zum Heimspieltag. Kämpferisch und mit Begeisterung für das Spiel konnten wir TV Markröningen mit 3:2 und TSV Flacht 2 mit 3:1 besiegen.
Wir möchten uns auf diesem Weg auch für die lautstarke Unterstützung unserer Fans bedanken!

31.10.2009 3. Spieltag Damen

Am 31.10.2009 war die Volleyballdamenmannschaft des TSV Münchingen zu Gast beim SV Salamander Kornwestheim. Die Münchingerinnen hatten von Anfang an Schwierigkeiten, ins Spiel zu finden, so dass sie im 1. Satz schnell deutlich zurücklagen und diesen mit 25:19 abgaben. Konzentrationsschwächen, Abstimmungsfehler und eine konstant schwache Mannschaftsleistung führten dazu, dass der TSV auch den 2. Satz mit 20:25 verlor.

Im dritten Satz schienen die Münchingerinnen endlich aufzuwachen. Immerhin erspielten sie sich mit einem Vorsprung von 24:17 sieben Satzbälle. Leider schlichen sich wieder eine schlechte Annahme und nicht konsequent genug ausgeführte Angriffe ein. Letztendlich verloren die TSV-Volleyballerinnen 24:26. Fazit: Passend zu Halloween einfach grauenvoll. Wir können’s besser. Es spielten: Andrea, Bärbel, Doreen, Heidi, Katrin, Silke, Tanja.
BW

17.10.2009 Heimspieltag der Damen

Am 17.10. fand unser erster Heimspieltag der Saison in Korntal statt. Unsere Gastmannschaften waren der letztjährige Erstplatzierte TV Lienzingen und der SV Fellbach. Gegen Lienzingen wollten wir unbedingt mal einen Sieg davontragen. Nach einem starken Beginn im 1. Satz, der dann leider 22:25 verloren ging, fanden wir dann im 2. und 3. Satz nicht mehr so richtig ins Spiel. Das Spiel endete mit einem 3:0 Sieg (25:22, 25:16, 25:9) für Lienzingen. In unserem zweiten Spiel gegen den SV Fellbach spielten wir dann konstant und sicher und sicherten uns so einen glatten 3:0 Sieg (25:17, 25:18, 25:12). Es spielten: Andrea, Alex, Bärbel, Biggi, Doreen, Heidi, Katrin, Silke und Tanja.
AZ

04.10.2009 Erster Spieltag Damen

Verpatzer Saisonauftakt

Nach einer halbjährigen Sommerpause und Beachsaison haben wir uns alle auf den Beginn der Hallenrunde gefreut und fuhren vergangenen Sonntag hoch motiviert zu unserem ersten Spieltag der A-Klasse Nord 1 nach Freiberg am Neckar. Im verschlafenen ersten Satz konnten wir durch eine geschlossene Mannschaftsleistung zum Satzende hin doch noch zu einem Endstand von 13 : 25 Punkten verkürzen. Im 2. Satz konnten wir lange die Führung behaupten, verloren diesen jedoch unglücklich mit 24 : 26 Punkten. Nach einer wackligen Phase in der Annahme zu Beginn des 3. Satzes ging Freiberg rasch in Führung, so dass diese uneinholbar davonzogen und wir auch diesen Satz mit 17 : 25 Punkten verloren geben mussten. Nichtsdestotrotz war es ein schönes Spiel gegen einen guten Gegner und lässt auf das kommende Heimspiel am 17 Oktober 2009, Spielbeginn 15.00 Uhr in der Teichwiesenhalle in Korntal hoffen.
Es spielten: Andrea, Bärbel, Biggi, Doreen, Heidi, Katrin, Silke G., Silke S., Tanja


29.09.2009 Männl. Volleyball-Jugend

Unsere männl. Jugendlichen haben nun (fast) alle das Alter erreicht, dass sie im Herrenbereich mitspielen können. Durch ein spezielles Förderprogramm wurden sie von Thomas Engelhardt und Marc Ozvatic an die Mannschaft der Herren herangeführt. Nun stehen wir vor der Aufgabe, eine neue männliche Jugend aufzubauen. Also falls du Lust am Volleyballspielen hast, 12 Jahre oder älter bist, kannst du gerne mal im Training vorbeischauen! Dies findet jeweils mittwochs von 18.00 - 19.30 Uhr in der Sporthalle, Münchingen statt. Ganz egal ob Anfänger oder fortgeschrittener Spieler. Wir freuen uns auf dich!
BK

25.09.2009 Damen 1 im Wandel

Mit gleich 4 neuen Spielerinnen befindet sich die 1. Damenmannschaft auf neuen Pfaden. Ganz besonders erfreulich dabei ist, dass darunter auch einem Eigengewächs der Sprung aus der weibl. Jugend gelungen ist.
Ein Vorbereitungsturnier am 20.09.09 in Kleiningersheim konnte zur ersten Standortbestimmung genutzt werden und lässt einen hoffnungsvollen Saisonstart erwarten.
Als Saisonziel wird ein Platz im vorderen Mittelfeld angestrebt. Die Herausforderung für Trainer Gerd Philippin wird sein, den richtigen Mix aus bewährten Stammkräften und Neuzugängen zu einer schlagkräftigen Truppe zu formen. Der Spaß auf dem Feld sollte dabei nicht zu kurz kommen.
Der Erfolg unserer Damenmannschaft ist eine wichtige Voraussetzung und Grundlage für die Integration weiterer Spielerinnen aus unserer Jugend in den nächsten Jahren.
GP

25.09.2009 Saisonstart der Jugend

Mit Beginn der Schulzeit, fängt die Volleyball-Jugend auch wieder an, in der Halle zu trainieren. Die weibl. A-Jugend geht dieses Jahr in ihre letzte Saison.
Danach sind die meisten Spielerinnen zu alt und müssen (oder dürfen) in die Damenrunde wechseln. Wir haben derzeit einen Kader von ca. 12 Spielerinnen
zu verzeichnen. Sie haben viel gelernt in den letzten Jahren, was die Grundtechniken angeht, sodass man mit guten Erwartungen in die Saison geht.
Beim letzten Saisonvorbereitungsturnier erspielten sie sich einen guten 3. Platz von insgesamt 13 Mannschaften. Im Trainerstab fand ein Wechsel statt. Gerd Philippin, der auch die Damen 1 trainiert, hat Bettina Kohlen abgelöst. Dies ist auch mit dem Ziel der frühzeitigen Integration in die Damenmannschaft verbunden.
Die weibl. C-Jugend hat nach wie vor einen grossen Zulauf. Wir trainieren oftmals mit 20 Mädchen in einer Trainingseinheit. Die Mädchen haben sich nun ein Jahr lang mit den Anfängen der Volleyball-Grundtechnik beschäftigt und Spass am Spiel gefunden. Dieses Jahr ist das Ziel, an Kleinfeldspieltagen mitzuspielen. Das heisst, es stehen statt 6 nur 4 Mannschaftsspielerinnen auf dem Feld, was wiederum auch kleiner ist. Das hat die Auswirkung, dass die Spielerinnen öfters zu Ballkontakten kommen. Der Spielfluss und Spass steht im Vordergrund. Trainiert werden die Mädchen von Doreen Aue und Bettina Kohlen.
BK

19.09.2009 Toller Erfolg der A-Jugend, weiblich

Am Samstag, den 19.09.09 fand ein Saison-Vorbereitungsturnier der A- und B-Jugend in Böblingen statt, wo auch wir dran teilnahmen. Von insgesamt 13 Mannschaften konnte der TSV Münchingen den 3. Platz erspielen.



Am Start waren v.l.n.r. hinten: Isabella Diem, Maren van Ehrenwall, Alisa Esslinger, Alexandra Letterer, Kathleen Aue
unterer Reihe: Nora Berger, Sophia Sigwart. Betreuung: Bettina Kohlen

11.09.2009 Sportcamp des TSV Münchingen mit Volleyball

In der letzten Ferienwoche fand das 1. Sportcamp des TSV Münchingen statt. Mit 64 Grundschulkindern wurden die verschiedensten Sportarten den Kindern vorgestellt. So auch Volleyball. Ein buntes Programm wurde von Doreen Aue und Bettina Kohlen auf der KIRRON Beachanlage zusammengestellt. Die Kinder hatten grossen Spass im Sand (wobei so mancher eigentlich lieber Burgen bauen wollte, als sich mit dem Ball beschäftigen...). Alles in Allem hat es sehr viel Spass gemacht und so manches Talent konnte entdeckt werden.
BK

05.09.2009 Auftakttraininig der Herren

Letzten Samstag den 05.09. trafen sich die Spieler der Herrenmannschaft des TSV Münchingen um sich auf die neue Saison vorzubereiten. Es wurden die Nachwuchsspieler in die Mannschaft eingebunden und die Taktik für die nächste Saison geplant und geübt! Jetzt hoffen wir auf eine erfolgreiche Saison mit vielen Zuschauern bei den Spielen! DR

Der weite Weg nach Langeoog hat sich gelohnt!!!!!!!!!!!!!!

Die Münchinger Muschelschuppser unterstreichen ihre guten Leistungen der vergangenen Jahre. Eigentlich sind Windstärke 8 und Hagel das sogenannte "Friesenwetter", aber selbst das konnte uns nicht vom Einzug ins Finale abhalten. Auf dem Weg dorthin, besiegten wir die ewigen Favoriten "Strandhasen" und "Bayern Bazies", so belegten wir von 80 Mannschaften einen hervorragenden 2. Platz und können uns im nächsten Jahr noch einmal steigern. Es spielten Angela, Michel, Nico, Rodan, Silke und Verena.

3. Jedermann-Beachvolleyball

Im Rahmen der Sportwoche veranstaltete die Volleyballabteilung
wieder ein Turnier auf der KIRRON-Beachanlage.
Erst sah es gar nicht gut aus, schlechte Wettervorhersage
und geringe Teilnehmerzahl hätte es fast zum Scheitern gebracht.
Doch allem zum Trotz trafen sich 6 Team`s und spielen mit so viel Ehrgeiz und Spaß alle Wolken weg, sodass die Sonne fast den ganzen Tag schien und richtig Urlaubsstimmung auf die Anlage brachte. Es spielten: 2 Mannschaften der AH, Tischtennis, Tischtennis-Jugend, Volleyball-Jugend und Bob Jamaika, (ehemalige Handballer von Hemmingen)
Wir gratulieren den Siegern: AH 1!

Weibliche A-Jugend

Wir waren vergangenes Wochenende auf dem Hoba-Faeschd mit einem Waffel- und Crépesstand vertreten. Bei gutem Wetter konnten wir einen schönen Gewinn erzielen, sodass die Anschaffung der Trikots nichts mehr im Wege steht. Wir bedanken und bei allen Käufern, die uns auf diesem Wege unterstützt haben!
In den Pfingstferien findet kein Hallentraining der Jugend statt. Wir treffen uns aber nach wie vor auf der KIRRON-Beachanlage jeden Mittwoch um 18.00 Uhr.
Wir wünschen schöne und erholsame Pfingstferien!
BK

Gelungener Auftakt der Beachsaison und Aufstiegsfeier der Mixed-Mannschaft

Am vergangenen Sonntag haben sich insgesamt 15 Spielerinnen und Spieler auf der KIRRON-Beachanlage eingefunden, um die offizielle Beachsaison 2009 einzuläuten.
Traditionell findet zu Beginn der Freiluft-Saison ein sog. "Bändelesturnier" statt. Das heisst, es wird bei jeder Begegnung ein neuer Partner bzw. eine neue Partnerin zugelost. Der Gewinner bekommt einen "Bändel" und am Ende gewinnt derjenige, der am meisten "Bändel" hat. In diesem Fall war es bei den Damen Verena Scarpatetti und bei den Herren Thomas Engelhardt.
Im Anschluss daran ging man zum gemütlichen Teil über. Die Mixed-Mannschaft hatte anlässlich ihres Aufstieges in die B-Klasse zum Grillen eingeladen. Und so fand dieser Tag bei besten Wetterbedingungen einen wunderbaren Ausklang.
BK

Waffel-und Crepes-Verkauf auf dem Hoba-Faeschd

Die weibliche A-Jugend ist auf dem Hoba-Faeschd am Sonntag, den 17.05. mit
einem Stand vertreten. Es werden Waffeln und Crepes verkauft um somit neue
Trikots zu finanzieren. Wir freuen und auf Ihren Besuch!
BK



Letzter Spieltag der Herren (04.04.09)

TSV Flacht 2 - TSV Münchingen 0:3
Für das letzte Spiel der Saison mussten wir nach Flacht anreisen, wo uns die zweite Mannschaft des TSV nach einem gewonnen Spiel gegen Mönsheim als weiteren Gegner erwartete. Da aber Flacht bereits mit dem ersten Spiel den Abstieg vermieden hatte, hatte das Spiel gegen uns nur noch Freundschaftsspielcharakter. Dementsprechend konnten wir uns klar mit 3:0 durchsetzen. Es war nichts mehr von der Spannung des Hinspiels zu spüren, das wir nur knapp und glücklich gewinnen konnten. Einzige Gemeinsamkeit zu diesem Spieltag war, dass wir auch diesmal wieder ein Geburtstagskind in den eigenen Reihen hatten, das wir nach Spielschluss kräftig hochleben ließen. Zu Feiern gab es dann außerdem noch unseren zweiten Tabellenplatz, mit dem wir die Saison nun beendet haben. Ein großes Dankeschön gilt dabei unseren Fans, die uns treu zu den Spieltagen begleitet und unterstützt haben. Doch nun rufen nach einer langen Hallensaison wieder der Sand und die Beachvolleybälle, denen wir uns jetzt ausgiebig widmen wollen.

Hart umkämpfte Niederlage gegen den Tabellenersten

Am Samstag, den 28.03.2009 ging es für die Volleyballerinnen des TSV Münchingen und der
Spielgemeinschaft BffL Stuttgart nach Mühlacker, wo sie auf den Tabellenersten TV Lienzingen
trafen. Schon die ersten Ballwechsel ließen darauf schließen, dass es ein hart umkämpftes und
spannendes Spiel werden würde. Nach einem motivierten und erfolgreichen Start des Spiels
gewannen die Mädels den ersten Satz mit einem Punktestand von 25:19 für sich. Leider wendete
sich der Punktestand für die Münchinger Volleyballerinnen im zweiten Satz mit 18:25 ins Negative.
Aber aufgeben wollten sie deshalb noch lange nicht! Den dritten Satz verpassten sie deshalb nur
ganz knapp mit 23:25 Punkten. Nach dem Verlust des letzten Satzes (19:25) war klar, dass sie trotz
ihrer großen Motivation und positiven Einstellung letztendlich das Spiel an den Tabellenführer
abtreten mussten.
Es spielten: Bärbel, Tanja, Jutta, Uli, Silke, Andrea und Katrin.
KS

Mixed-Mannschaft schafft Durchmarsch zur Meisterschaft

Wer hätte das gedacht. Am Anfang der Saison wollten ein paar "alte Hasen" es noch einmal wissen und
haben sich für eine 3/3 Spielrunde im Mixed-Bereich angemeldet. Man kämpfte, jubelte, verzweifelte und
rappelte sich am Ende doch wieder so zusammen, dass es am Ende für den Aufstieg in die B-Klasse
gereicht hat. Von insgesamt 14 Spielen wurde nur eines - an den Tabellenzweiten - abgegeben. Wir freuen uns überaus,
dass wir doch noch nicht so ganz zum "alten Eisen" gehören, obwohl uns am letzten Spieltag (vergangenen Sonntag)
sicher so manches graues Haar gewachsen ist.
Es spielten: Dörte, Tina U., Tina K., Eddi, Frank, Dieter, Christoph und Alex
BK

8.03.2009 Mixed-Mannschaft schafft Durchmarsch zur Meisterschaft

Wer hätte das gedacht. Am Anfang der Saison wollten ein paar "alte Hasen" es noch einmal wissen und haben sich für eine 3/3 Spielrunde im Mixed-Bereich angemeldet. Man kämpfte, jubelte, verzweifelte und
rappelte sich am Ende doch wieder so zusammen, dass es für den Aufstieg in die B-Klasse gereicht hat. Von insgesamt 14 Spielen wurde nur eines - an den Tabellenzweiten - abgegeben. Wir freuen uns überaus, dass wir doch noch nicht so ganz zum "alten Eisen" gehören, obwohl uns am letzten Spieltag (vergangenen Sonntag)sicher so manches graues Haar gewachsen ist.
Es spielten: Dörte, Tina U., Tina K., Eddi, Frank, Dieter, Christoph und Alex
BK

Sieg der Damen am 1.3.09

Rechtzeitig zum Frühlingsbeginn am 1. März erwachte auch die SG TSV Münchingen/BffL Stuttgart aus ihrer Winterstarre und besiegte die Mannschaft des SV Fellbach mit 3:0 Sätzen(25:15 / 25:11 / 25:16 ) .
Der Gegner konnte dem starken Auftritt der SG Münchingen nichts entgegensetzen. Der Angriff war hart und punktete oft mit Auge in den Ecken, die Abwehr fischte fleißig alles heraus und mit den Aufschlägen brachte man den Gegner in Bedrängnis. In einem noch nie da gewesenen rasanten Tempo fegte Münchingen in einer Stunde über das Feld, so dass ab 13 Uhr noch alle den nachmittäglichen Sonnenschein genießen konnten.
Und nicht nur die Sonne strahlte! Auch folgende Spielerinnen:Bärbel Wiedemann, Tanja Zimmermann, Andrea Zanner, Katrin Strohmaier, Jutta Müller, Silke Spitzer und Ulrike Lieven

UL

Münchinger Mixed Mannschaft weiterhin erfolgreich.

Am 14.02.2009 fand der erste Rückrunden-Spieltag für die Mixed-Mannschaft statt.
Ausrichter dieses Spieltages war Münchingen.

Um 8.00 Uhr fand sich die Mannschaft in der Halle ein, um alle Vorbereitungen zu treffen und um 8 Mannschaften einen ganzen Tag zu verköstigen. Trotz der Schneefälle in der Nacht erschienen alle pünktlich und um 9.30 Uhr konnte es losgehen.

Wie auch am allerersten Spieltag gab es 4 Spiele zu bewältigen. Unser Ziel war es eine „reine Weste“ zu behalten – was uns auch gelang. Somit sind wir weiterhin Tabellenführer.

Am 8.März werden die letzten Spiele ausgespielt, wir sind alle gespannt wie diese Spiele ausgehen und ob wir uns “Meister“ nennen dürfen.

Vielen Dank an alle Helfer, die eine Ausrichtung des Spieltages überhaupt möglich gemacht haben.
AH


Spielbericht Damen 7.2.09

Wiederaufstieg in die Bezirksliga verpasst!

Am Heimspieltag 7.02.09 gegen die TSG Backnang und den TSV Ölbronn wollten wir unsere Chance auf den Wiederaufstieg in die Bezirksliga weiter wahren. Krankheitsbedingt mussten wir auf zwei Spielerinnen verzichten. Dank der Bereitschaft von Tina kurzfristig einzuspringen, konnten wir dann mit sieben Spielerinnen auflaufen.

Unser erster Gegner, die sehr junge Mannschaft aus Backnang, spielte flink und forsch. An diesem Tag konnten wir ihnen einfach nicht genügend entgegensetzen und verloren das Spiel mit 2:3 Sätzen.

In der Pause galt es sich dann für die nächste gegnerische Mannschaft aus Ölbronn zu motivieren. Den ersten Satz konnten wir souverän gewinnen. Jedoch fand Ölbronn dann besser ins Spiel und unsere Kräfte ließen nach. Auch dieses Spiel ging dann leider mit 1:3 verloren.

Die Möglichkeit auf den Wiederaufstieg haben wir nun vertan. Jetzt gilt es einfach, noch möglichst viele der kommenden Spiele zu gewinnen.

Es spielten: Andrea, Bärbel, Jutta, Katrin, Silke, Tanja und Tina.

AZ

Anfänger Mädchen

Nach den letzten Sommerferien hatte die Volleyballabteilung plötzlich einen großen Zulauf im Jugendtraining zu verzeichnen. Da man jedoch zum spaßigen Volleyball spielen auch ein wenig Technik benötigt, entschlossen wir uns eine neue Trainingszeit mit neuen Trainern einzuführen.Wir haben kurzfristig eine Hallenzeit der Strohgäu-Schule zur Verfügung gestellt bekommen Die 12-jährigen Mädchen werden nun von Kathleen und Doreen Aue immer freitags von 15.30- 17.00 Uhr trainiert. Hier kommt es vor allen Dingen darauf an, den neuen Volleyballerinnen ein wenig Technik und die Grundlagen des Spiels zu vermitteln. Doch auch an Spaß mangelt es nicht, denn bei einer Gruppengröße von etwa 20 Personen pro Nachmittag ist immer etwas los.

Spielbericht Jugend Mädchen 1.2.2009

An diesem Sonntag (01.02.09) war der letzte Spieltag der Saison. Dieses Spiel mussten die Mädels des Tsv Münchingen, gegen den TV Lienzingen bestreiten. Nach kurzer Aufwärmzeit fiel der erste Pfiff zum Aufschlag. Doch schon der erste Ball der Münchinger landete im Aus.
Nach kurzer Zeit lagen die Lienzinger mit 11:1 in Führung. Der TSV Münchingen versuchte sich an den TV Lienzingen anzupirschen, doch es gelang ihm nicht. So gewannen die Mädels aus Lienzingen den 1.Satz mit 25:14.

Enttäuscht über den Verlauf des 1.Satzes wollten die Münchinger nun unter Beweis stellen, was sie auf Lager hatten. Das gelang ihnen anfangs auch gut, jedoch schlug das Segel wieder um und erneut führte Lienzingen. Alle Anstrengung des TSV Münchingen war vergebens, denn nach kurzer Zeit unterlag er Liezingen mit 21:11. Die Hoffnung der Münchinger auf den Sieg des 2.Satzes sank auf Null. Damit gewann der TV Lienzingen erfolgreich den 2.Satz mit 25:12.

S.S.

Spielbericht Damen 24.1.2009

Am letzten Samstag waren wir als derzeit Dritter der A-Klasse 2 Nord zu Gast beim Tabellenvierten SV Remshalden. Nach einem ziemlich verschlafenen ersten Satz konnten wir mit einer guten Spielleistung den zweiten Satz für uns entscheiden. Der dritte Satz ging trotz guter Spielleistung leider verloren. Der vierte Satz war geprägt von Eigenfehlern und Konzentrationsmangel, sodaß wir das Spiel mit 1:3 abgeben mußten. Dennoch belegen wir weiterhin den dritten Tabellenplatz und haben noch alle Chancen auf einen Tabellenplatz ganz weit oben.

SiS

Mixed Spielbericht 17.1.2009

Volleyball Mixed-Team weiterhin siegreich

Nachdem die Mixed Mannschaft des TSV Münchingen am Samstag den Spielort in Kirchberg/Murr erreicht hatte, waren wir alle hellauf begeistert von der perfekten, schönen und sauberen Sporthalle. Das war die beste Halle, an die wir uns mit unser, zusammen weit über hundertjährigen, Spielerfahrung erinnern konnten.

Als Tabellenführer mit bisher 4 Siegen im Rücken waren wir natürlich die Gejagten, konnten aber unsere restlichen 3 Vorrundenspiele ebenfalls gewinnen. Dabei haben wir auch den bisher ebenfalls ungeschlagenen Tabellenzweiten bezwingen und distanzieren können. Trotz konzentrierten Spielleistungen blieb der Spaß nicht auf der Strecke.

MG

Spielbericht Jugend Mädchen 17.1.2009

Niederlage nach umkämpften Spiel

Am Samstag, dem 17.01.09 empfingen wir unseren vorletzten Gegner der Saison in Korntal.
Im ersten Satz kamen wir nur schwer zum Zug und verloren diesen somit recht deutlich.
Mit unserer großen Motivation, das Spiel doch zu gewinnen, gelang es uns dann, den zweiten Satz für uns zu entscheiden.
Mit Beginn des letzten Satzes wurden wir immer zuversichtlicher, den Sieg einfahren zu können, doch nach einigen Punkten Vorsprung mussten wir den Ball an die Gegner abgeben. Bald begann ein Nerven zerreißendes Kopf-an-Kopf-Rennen.
Um so größer war die Enttäuschung, als wir nur ganz knapp mit 16:19 verloren.

NB

22.12.2008 Hervorragender 8. Platz beim Weihnachtsturnier in Reutlingen

Noch vor den Festtagen ist wieder eine Mixed-Mannschaft nach Reutlingen
gefahren, um schon traditionell beim dortigen Mixed-Turnier anzutreten. Das Turnier, das auf einem sehr hohen Niveau liegt, wird auf 2 Tage gespielt.
Eine Mannschaft besteht aus 3 Damen und 3 Herren. Von den insgesamt 24 Mannschaften hatten die Münchinger ihre bisher beste Platzierung - Platz 8 erspielt.
Es spielten: J. Müller, A. Zanner, K. Aue, B. Kohlen, F. Schmider, T.
Engelhardt und M.Wiebe

20.12.2008 Spieltag Mädchen

Am Samstag, den 20.12. ging es gegen Kleinsachsenheim. Der
Tabellenzweite war zu Beginn ziemlich überlegen und führte anfangs
mit 11:0. Nachdem wir uns jedoch ins Spiel hereingefunden haben,
konnten wir einigermaßen gut dagegenhalten, verloren den ersten Satz
aber dennoch 13:25. Der zweite Satz verlief ähnlich, nur konnten wir
diesmal auch manch geringe Führung erzielen. Da unsere Mannschaft an
diesem Tag aber leider nur zur Hälfte besetzt war, verloren wir auch
den 2. Satz mit 12:25.

2008 Herbstmeister Herren

Wir habens geschafft!
Wir sind Herbstmeister!
Der Herrenmannschaft reichte ein lockeres 3:0 gegen die TSF Ditzingen, um ungeschlagen die Herbstmeisterschaft mit 16:0 Punkten zu feiern. Eine durchwegs abgeklärte Spielweise ließ den Herren aus Ditzingen nicht den Hauch einer Chance. Wir danken unseren zahlreichen Zuschauern für erfolgreiches Anfeuern und den leckeren Kuchen. In diesem Sinne wünschen wir allen frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr.

14.12.2008 Damen: Mit einem 3:1 Sieg verdient in die Winterpause

Vergangen Sonntag fuhren wir zu unserem letzten Spiel in der Hinrunde mit einem minimierten Kader von nur sechs Spielerinnen nach Feuerbach. Hoch motiviert und ohne große Probleme haben wir den ersten Satz mit 25:22 Punkten gewonnen, allerdings wie so oft in dieser Spielsaison dann auch gleich im zweiten Satz eine Auszeit genommen und diesen recht kampflos mit 18:25 Punkten verloren. Mit viel Kampfgeist im dritten und vierten Satz, guten Abwehrleistungen und einem starken Block konnten wir diese Sätze dann auch verdient mit 25:17 und 25:23 Punkten gewinnen und beenden die Hinrunde nun mit dem 3. Tabellenplatz. Es spielten: U. Lieven, J. Müller, B. Wiedemann, T. Zimmermann, A. Zanner und K. Strohmayer Wir wünschen allen Mitgliedern der Volleyballabteilung und allen Volleyballbegeisterten ein schönes Weihnachtsfest und freuen uns schon auf die Rückrunde, die am 24. Januar 2008 in Remshalden beginnt.

30.11.2008 Damen

TSV Talheim - TSV Münchingen 0:3 Nachdem sich unser Gegner TSV Talheim schon mal in vier Sätzen gegen den MTV Ludwigsburg warm spielen konnte, haben wir in den ersten 10 Minuten damit zu tun gehabt ins Spiel zu kommen. Nach einem Rückstand von 15:9 Punkten ist uns dann der Ausgleich bei 15:15 gelungen. Letzten Endes ging der Satz mit 25:20 an Münchingen. Im zweiten Satz konnte sich keiner der Mannschaften so richtig entscheiden, wer denn nun den Satz für sich entscheiden möchte. Nach 20 Minunten Spielzeit stand es dann nach einigen schönen und dramatischen Ballwechseln doch noch 27:25 für uns. Im dritten Satz mobilisierten wir nochmals alle Kräfte und gewannen den Satz mit 25:9. Nach einer Gesamtspielzeit von 52 Minuten konnten wir das Match mit 3:0 für uns entscheiden. Am Sonntag, den 14.12.2008 steht das letzte Spiel in der Vorrunde an. Im Falle eines Sieges in Ditzingen sind wir ungeschlagener Herbstmeister. Ein Dankeschön an unsere Fans allen voran Sybille und Zoltan, die uns auch dieses Mal wieder tatkräftig anfeuerten.

15.11.2008 Heimspieltag

Am letzten Samstag trafen sich die Volleyballerinnen des TSV Münchingen und der Spielgemeinschaft BffL Stuttgart zu Ihrem Heimspieltag in Korntal, um die Tabellenspitze zu ergattern.